AS Nancy – Olympique Lyon, 05.05.13 – Ligue 1

Dies ist definitiv eines der interessantesten Spiele der 35. Runde der französischen Ligue 1, denn es treffen Nancy und Lyon aufeinander. Die Gastgeber kämpfen ums Überleben, während sich die Gäste aus Lyon auf dem dritten Tabellenplatz befinden, der der letzte Platz ist, der in die Champions League führt. Im Hinspiel hat Nancy im Gerland Stadion ein wenig überraschend einen Punkt ergattert, während in den beiden Ligaspielen aus der vergangenen Saison der jeweilige Gastgeber gewonnen hat. Beginn: 05.05.2013 – 17:00

Dies beweist nur, dass Nancy weiß, wie man gegen den favorisierten Lyon spielen muss und unabhängig von der aktuellen Tabellensituation werden sie in diesem Duell vor eigenen Fans um Sieg spielen, zumal sie sich vier Runden vor dem Saisonende nur zwei Plätze oberhalb der Gefahrenzone befinden. Auf den 17-platzierten Evien und dem 18-platzierten Sochaux haben sie Vorsprung von nur einem Punkt, sodass jeder Punkt im Kampf ums Überleben sehr wichtig ist. Darüber hinaus müssen wir bedenken, dass sich die Schützlinge des Trainers Gabriel momentan in einer sehr guten Form befinden und so haben sie in den letzten sechs Runden sogar vier Siege und zwei Remis verbucht. Vor allem ist die Angabe interessant, dass sie zuhause drei Siege in Folge verbucht haben. Das einzige, was schlecht in diesem Zeitraum passiert ist, ist das Ausscheiden aus dem französischen Pokal von Troyes, aber es ist offensichtlich, dass sie sich momentan nur auf den Klassenerhalt konzertieren. Gerade deshalb erwarten wir gegen Lyon ein völlig aggressives und offensives Spiel der heutigen Gastgeber, weshalb sogar vier Angreifer in der Startelf vorzufinden sind. Ausfallen werden die verletzten Torwart Assembe, Verteidiger Sami und Mittelfeldspieler Grange.

Voraussichtliche Aufstellung Nancy: Gregorini – Karaboue, Puygrenier, Loties, Jebbour – Sane, Mangani – Efoulou, Zitte, Bakar – Moukandjo

Die Gäste aus Lyon haben nach einer negativen Serie von drei Niederlagen geschafft, in die alte Form zurückzufinden und so haben sie in den letzten drei Runden Siege gegen Toulouse und Montpellier gefeiert, während sie  am vergangenen Wochenende ein Heimremis gegen St. Etienne eingefahren haben. Auf diese Weise wurde ihr Rückstand auf den Tabellenzweiten Marseille auf vier Punkte verringert, während der führende PSG große 13 Punkte im Vorsprung ist. Die ersten Verfolger, St. Etienne,  Lille und Nancy liegen mit einem Punkt  bzw. jeweils zwei Punkten im Rückstand, sodass ihre Teilnahme an der Champions League in der nächsten Saison noch immer fraglich ist. Wenn sie aber mit den Partien aus den letzten drei Runden weitermachen sollten, werden sie keine größeren Probleme haben und deshalb erwarten wir, dass Trainer Garde in diesem Sonntagsspiel keine größeren Änderungen in der Startelf vornehmen wird. Vor zwei Runden hat sich der erste Torwart Vercoutre verletzt, sodass der junge Lopes im Tor stehen wird, während aus dem gleichen Grund Verteidiger Reveillere und Mittelfeldspieler Ghezzal ebenfalls ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon: Lopes – Dabo, Kone, Biševac, Umtiti –Gonalons, Grenier – Briand, Gourcuff, Lopez – Gomis

Da die Gastgeber die Punkte im Kampf ums Überleben dringend benötigen, während die Gäste immer noch um die CL-Tabellenplatzierung kämpfen, erwarten wir hier ein völlig offenes Spiel und dementsprechend sehr viele Treffer auf beiden Seiten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,20 bei betvictor (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: AS Nancy – Olympique Lyon