Bordeaux – Olympique Lyon, 17.02.13 – Ligue 1

Das erste Sonntagsduell der 25. Runde der französischen Ligue 1 ist gleichzeitig das Derby der Runde, denn es treffen der siebtplatzierte Bordeaux und der zweitplatzierte Lyon, der momentan sieben Punkte mehr auf dem Konto hat als sein Gegner, aufeinander. Beide Mannschaften wurden am letzten Spieltag bezwungen, sodass sie diesmal versuchen werden, einen guten Eindruck zu hinterlassen und außerdem zu den neuen Punkten im Spitzenkampf zu kommen. Im Hinspiel hat Bordeaux ein wenig überraschend im Gerland Stadion triumphiert. Beginn: 17.02.2013 – 14:00

Natürlich erhoffen sich die heutigen Gastgeber in diesem Sonntagsduell wieder ein positives Ergebnis, aber gleichzeitig werden sie viel vorsichtiger spielen müssen, weil die Gäste sicherlich ihr Bestes geben werden um sich bei Bordeaux zu rächen. Allerdings sollen wir dazu sagen, dass die heutigen Gastgeber aus Bordeaux in einer immer besseren Form sind, unabhängig davon, dass sie im Auswärtsspiel gegen Ajaccio am letzten Spieltag eine minimale 0:1-Niederlage kassierten. Davor haben die Schützlinge des Trainers Gillot drei Siege in Folge verbucht und zwar zwei in der Meisterschaft und einen im Pokal, während sie vor drei Tagen im schwierigen Auswärtsspiel des EL-Achtelfinales ein Remis gegen Dynamo aus Kiew eingefahren haben. In der Transferzeit haben sie ohne ihren besten Torschützen Gouffran und den erfahrenen Mittelfeldspieler Jussie geblieben, während Angreifer Diabate erst vor ein paar Tagen vom Afrikapokal zurückgekehrt ist. Andererseits haben sie sich durch den Verteidiger Faubert und den uruguayischen Angreifer Rolin zusätzlich verstärkt, sodass sie etwas Zeit zum Einspielen brauchen werden, vor allem in der Offensive. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Mariano und Mittelfeldspieler N`Guemo.

Voraussichtliche Aufstellung Bordeaux: Carrasso – Faubert, Henrique, Planus, Tremoulinas – Sane, Plasil – Sertic, Obraniak, Maurice-Belay – Diabate

Leider kommt für die Gäste aus Lyon dieses Derby der Ligue 1 zu keinem guten Zeitpunkt, da sie in einer Ergebniskrise stecken. Sie wurden nämlich in den letzten drei Ligarunden geschlagen. Die Schützlinge des Trainers Baup wurden nämlich zuerst bei Ajaccio bezwungen und anschließend mitten in Lyon vom Erzrivalen Lille. Vor drei Tagen kassierten sie eine weitere Niederlage und zwar im Rahmen des EL-Achtelfinales gegen Tottenham (1:2). Allerdings ist dieses Ergebnis vor dem Rückspiel, das in vier Tagen im Gerland Stadion stattfinden wird, nicht so schlecht, aber dafür haben sie in der Meisterschaft nach zwei Niederlagen im Folge einen Rückstand von sechs Punkten auf den führenden PSG. All dies zeigt uns, dass dem Trainer Garde viel Arbeit bevorsteht, seine Schützlinge aufzubauen bzw. das angeknackste Selbstvertrauen einzuflößen, zumal ihnen die äußerst defensive Spielweise von Bordeaux in letzter Zeit nicht passt. Ausfallen werden die verletzen Angreifer Briand und Mittelfelsspieler Gourcuff.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon: Vercoutre – Reveillere, Biševac, Lovren, Umtiti – Gonalons, Fofana – Lacazette, Grenier, Ghezzal – Gomis

Da wir hier zwei der besten Abwehrreihen der Liga haben und da beide Teams nach den Auftritten bei der Europaliga ein wenig erschöpft sind, ist es in diesem Spiel vielleicht am sichersten, auf ein torarmes Spiel zu tippen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei interwetten (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Bordeaux – Olympique Lyon