FC Girondins Bordeaux – FC Evian 19.09.2014

FC Girondins Bordeaux – FC Evian –  Die erste Begegnung der sechsten Runde der Ligue 1 werden zwei Mannschaften bestreiten, die die neue Saison völlig unterschiedlich eröffnet haben. Bordoaux befindet sich derzeit auf dem hohen dritten Tabellenplatz, während Evian mit nur einem gewonnenen Punkt im Tabellenkeller verweilt. In der vergangenen Saison endete das Duell dieser Mannschaften in Bordeaux mit einem 2:1-Sieg der Gastgeber, während in Evian ein 1:1-Remis gespielt wurde. Beginn: 19.09.2014 – 20:30 MEZ

FC Girondins Bordeaux

Gerade deshalb erhoffen sich die heutigen Gastgeber sichere drei Punkte in diesem Duell gegen den letztplatzierten Evian, zumal sie sich bei den eigenen Fans für die Patzer aus den letzten beiden Runden entschuldigen wollen. Nach dem tollen Saisonauftakt und drei erzielten Siegen in Folge hat Bordeaux in den letzten zwei Runden gepatzt. Im Duell gegen Bastia haben sie nämlich nur 1:1-Remis eingefahren, während sie am vergangenen Wochenende im Auswärtsspiel gegen Guingamp die erste Niederlage in dieser Saison kassiert haben (1:2).

Trainer Sagnol wird daher einige Änderungen in der Startelf vornehmen müssen, vor allem in der Abwehr und im Mittelfeld, während sie im Angriff eigentlich solide spielen zum Beginn der aktuellen Saison. Am Ende der Transferzeit haben sie sich durch die Defensivspieler Thiago Ilori und Contento zusätzlich verstärkt, sodass sie sicherlich noch etwas Zeit brauchen werden, bis sich diese Spieler richtig ins Team integriert haben. In diesem Duell kehrt der zuverlässige Kapitän Sane nach kurzem Ausflug im Mittelfeld in die Abwehr zurück. Ausfallen werden übrigens nur die verletzten Stürmer Saviet und Jussie.

Voraussichtliche Aufstellung Bordeaux: Carrasso – Mariano, Thiago Ilori, Sane, Contento – Sertic, Plasil – Rolan, Khazri, Maurice-Belay – Diabate

FC Evian

Wir haben bereits gesagt, dass die Gäste aus Evian dieses Duell vom letzten Tabellenplatz aus antreten werden und vor allem ist die Tatsache, dass sie in den ersten fünf Runden nur einen Punkt ergattert haben, enttäuschend. Diesen einen Punkt holten sie nämlich im Heimspiel gegen den aktuellen Meister PSG. Darüber hinaus kassierten sie Niederlagen auswärts gegen Rennes und Toulouse sowie zuhause gegen Caen und Marseille und dabei haben sie sogar 13 Gegentore kassierten, während sie selbst nur vier Tore erzielt haben.

Trainer Dupraz hat in dieser Saison jede Menge Probleme in der Abwehr und daher sind die ständigen Rotationen in diesem Mannschaftsbereich keine Überraschung, zumal sich die Situation nach der Verletzung des Torwartes Hansen und des Verteidigers Mongongu zusätzlich verschlechtert hat. Darüber hinaus hat das letzte Spiel gegen Marseille der rot-gesperrte Angoula verpasst, aber jetzt kehrt er ins Team zurück. Die Neuzugänge, Mittelfeldspieler Tejeda und Stürmer Bruno, werden ebenfalls in der Startelf erwartet.

Voraussichtliche Aufstellung Evian: Leroy – Abdallah, Mensah, Angoula, Juelsgaard – Kone, Tejeda – Wass, Camus, N’Sikulu – Bruno

FC Girondins Bordeaux – FC Evian TIPP

Der aktuelle Tabellenstand spricht Bände über die Chancen von Evian bei diesem traditionell schwierigen Gastauftritt in Bordeaux und dementsprechend tippen wir hier auf einen sicheren Sieg der Gastgeber.

Tipp: Asian Handicap -1 Bordeaux

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!