FC Girondins Bordeaux – Paris Saint-Germain 13.09.2013

FC Girondins Bordeaux – Paris Saint-Germain – Traditionsgemäß analysieren wir am Freitag das erste Spiel der laufenden Runde in der stärksten französischen Liga. Dieses Mal werden wir das Duell zwischen dem 15-platzierten Bordeaux und dem aktuellen Fußballmeister PSG begleiten. PSG befindet sich nach vier abgelegten Spielen auf der vierten Tabellenposition. Diese zwei Teams sind schon am Saisonanfang im Rahmen des französischen Superpokals aufeinandergetroffen und damals haben die Pariser 2:1 gewonnen, während sie auch letztes Jahr im Rahmen der Meisterschaft erfolgreicher gewesen sind, da sie auswärts gewonnen und zuhause unentschieden gespielt haben. Beginn: 13.09.2013 – 20:30 MEZ

FC Girondins Bordeaux

Bordeaux hat die neue Saison schlecht gestartet. Die Mannschaft hat nämlich nach der Niederlage im französischen Superpokal auch in den vier Meisterschaftsspielen nur einen Sieg und ein Remis geholt, während sie sogar zweimal bezwungen wurde. Die heutigen Gastgeber hatten aber auch ein sehr schweres Programm und das wird auch mit diesem Duell gegen den aktuellen Fußballmeister fortgesetzt. Auch Trainer Gillot hat ausgesagt, dass man erst in der Saisonfortsetzung viel bessere Ergebnisse seiner Schützlinge erwarten kann. Aber wir glauben, dass sie auch PSG eine gute Gegenwehr bieten werden, besonders da sie zuhause spielen, wo sie auch den einzigen Sieg in dieser Saison erzielt haben und zwar gegen Bastia. Anderseits hat der zurzeit führende Monaco aus diesem Stadion die ganze Punkteausbeute mitgenommen, während Bordeaux auch in der letzten Runde auswärts bei St. Etienne bezwungen wurde. Man sollte noch erwähnen, dass die Mannschaft auswärts bei Toulouse 1:1 gespielt hat und zwar sind das alles ungewisse Spiele gewesen, also erwarten wir etwas Ähnliches auch am Freitagabend. Wir glauben dass Trainer Gillot eine etwas defensivere Starttaktik aufstellen wird, während man noch erwähnen sollte, dass der Auftritt des leicht verletzten Mittelfeldspielers Ben Khalfalah fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Bordeaux: Carrasso – Mariano, Planus, Henrique, Orban – Sane, Sertic – Obraniak, Saivet, Maurice-Belay – Diabate

Paris Saint-Germain

Was den aktuellen Fußballmeister PSG angeht, ist er neben Monaco zurzeit die einzige unbesiegte Mannschaft der Liga, aber wegen den zwei Remis am Saisonanfang befindet sich die Mannschaft auf dem vierten Tabellenplatz. Diese zwei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer sind aber für Trainer Blanco nicht besonders besorgniserregend, da er ja ausgesagt hat, dass seine Anpassungszeit in der Mannschaft immer noch dauert. Die Mannschaft selber hat ja auch ein paar Veränderungen im Spielerkader erlebt und es ist natürlich Zeit nötig damit sich alles richtig legt. Dabei meinen wir vor allem ihre stärkste diesjährige Verstärkung, den uruguayischen Stürmer Cavani, der bis jetzt auch schon zwei Tore erzielt hat, während man in der Saisonfortsetzung von ihm eine viel bessere Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Ibrahimovic erwartet. Was den Rest der Startaufstellung angeht, sieht sie hauptsächlich genauso aus wie in der letzten Saison. Die jungen Defensivspieler Marquinhos und Digne warten immer noch auf ihren Debütauftritt im Trikot von PSG, während Mittelfeldspieler Rabiot in der letzten Runde beim 2:0-Heimsieg gegen Guingampa sogar einen Treffer erzielt hat. Blanc wird gegen Bordeaux natürlich auch den dritten Sieg in Folge anpeilen, aber er muss auch mit den schnellen Konterangriffen von Bordeaux vorsichtig sein.

Voraussichtliche Aufstellung PSG: Sirigu – van der Wiel, Thiago Silva, Alex, Maxwell – Lucas, Motta, Matuidi, Pastore – Cavani, Ibrahimović

FC Girondins Bordeaux – Paris Saint-Germain TIPP

Obwohl die Pariser in diesem Duell die Favoritenrolle haben sollte man doch beachten, dass sie zu einer der defensivsten Mannschaften der Liga reisen, also sollte dies hier ein etwas ruhigeres Spiel sein, in dem es nicht so viele Treffer geben wird.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,63 bei 10bet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!