FC Lorient – OSC Lille 17.05.2014

FC Lorient – OSC Lille – Am Samstagabend sind alle Begegnungen der 38. Runde der französischen Ligue 1 auf dem Programm. Für unsere Leser werden wir zwei Begegnungen analysieren, die direkt über die Platzierung in die Champions League bzw. über den Klassenerhalt entscheiden. In diesem Duell werden der Tabellenachte Lorient, der hier nur um Prestige spielen wird und der Tabellendritte Lille, der einen Sieg aus dieser Begegnung braucht, um zwei Punkte Vorsprung auf den vierten St. Etienne weiterhin zu behalten, ihre Kräfte messen. Im Hinspiel feierte Lille einen 1:0-Heimsieg. Beginn: 17.05.2014 – 21:00 MEZ

FC Lorient

Wir haben schon in der Einleitung gesagt, dass Lorient in der Tabellenmitte der Ligue 1 platziert ist und es ist interessant die Angabe, dass er sowohl von den internationalen Tabellenplätzen als auch von der Abstiegszone durch jeweils neun Punkte getrennt ist. Somit werden die heutigen Gastgeber dieses Duell gegen Lille ziemlich entspannt antreten. Die Schützlinge des Trainer Gourcuff haben erst im Saisonfinish in die richtige Form gefunden und so haben sie vor dieser letzten Runde vier Remis und drei Siege verbucht.

Den letzten Sieg holten sie am letzten Wochenende im Auswärtsspiel gegen den favorisierten Lyon, anscheinend passt ihnen die Rolle des Außenseiters. Wir glauben jedoch, dass sie von Lille nicht unterschätzt werden, zumal dieses Spiel in Lorient stattfinden wird, aber das interessiert Gourcuff nicht viel, weil er wieder seine Lieblingsformation 4-3-2-1 anwenden wird. Was den Spielerkader angeht, werden die verletzten Torwart Audard, Mittelfeldspieler Jouffre, Diallo und Barthelme sowie Stürmer Aboubakar ausfallen, während der Flügelstürmer Monnet-Paquet rot-gesperrt ist.

Voraussichtliche AufstellungLorient: Chaigneau – Gassama, Ecuele Manga, Lautoa, Guerreiro – Doukoure, Bourillon, Coutadeur – Traore, Pele – Aliadiere

OSC Lille

Die Gäste aus Lille sind die angenehmste Überraschung der Ligue 1. Niemand hat erwartet, dass Lille oben mitspielen kann, weil der Spielerkader eher durchschnittlich besetzt ist. Ihr Trainer Girard hat anscheinend eine sehr gute Arbeit geleistet, sodass Lille nur noch einen Sieg braucht um sich die Champions League Tabellenplatzierung definitiv zu sichern. Allerdings müssen wir darauf hinweisen, dass sie diese Situation viel früher lösen konnten, weil sie einen großen Vorsprung auf den Tabellenvierten St. Etienne hatten, aber nachdem sie in den letzten vier Runden ebenso viele Punkte ergattert haben, schrumpfte ihr Vorsprung auf zwei Punkte.

Wenn man noch hinzufügt, dass St. Etienne am letzten Spieltag eine leichte Aufgabe gegen den Tabellenletzten Ajaccio haben wird und außerdem hat er eine bessere Tor-Differenz als Lille, dann ist es klar, dass Trainer Girard am Samstagabend nur an einem Sieg interessiert ist. Daher erwarten wir, dass sie wieder eine offensive Formation anwenden werden (4-3-3), wobei dieses Mal der gesperrte Mittelfeldspieler Martin ausfallen wird.

Voraussichtliche AufstellungLille: Enyeama – Beria, Kjaer, Basa, Souare – Gueye, Mavuba, Balmont – Origi, Roux, Kalou

FC Lorient – OSC Lille TIPP

Lorient befindet sich in einer tollen Spielform, aber wir haben beschlossen auf Sieg der Gäste aus Lille zu tippen, weil sie nur so auf dem dritten Platz bleiben und sich die Teilnahme an der Champions League sichern können.

Tipp: Sieg Lille

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei betvictor (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!