FC Metz – FC Paris Saint-Germain 21.11.2014, Ligue 1

FC Metz – FC Paris Saint-Germain / Ligue 1 – Die erste Begegnung der 14. Runde der französischen Ligue 1 werden der Aufsteiger Metz und der aktuelle Meister PSG bestreiten und somit ist es klar, wer hier als Favorit gilt, zumal die Parischer in einer Serie von sechs Siegen in Folge sind, was zu ihrem Durchbruch auf dem zweiten Platz der Ligue 1 führte. Metz besetzt derzeit den neunten Platz und hat ebenso viele Punkte weniger auf dem Konto. Das letzte Mal trafen diese beiden Teams vor sieben Jahren aufeinander im Rahmen der Ligue 1 und damals hat PSG einen 3:0-Heimsieg geholt, während in Metz eine torlose Partie gespielt wurde. Beginn: 21.11.2014 – 20:30 MEZ

FC Metz

Natürlich wären die heutigen Gastgeber zufrieden mit einem solchen Spielausgang, weil sich das Kräfteverhältnis in der Zwischenzeit deutlich verändert hat und zwar zugunsten von PSG. Darüber hinaus hat Metz am letzten Spieltag eine schwere 0:3-Auswärtsniederlage gegen Toulouse kassiert und so wird es sicherlich schwer sein, in den richtigen Spielrhythmus wieder zu finden. Die gute Partien haben sie nämlich in die obere Tabellenhälfte gebracht sowie in die vierte Runde des französischen Pokals und zwar nach dem Triumph über Nizza.

Da sie in diesem Match gegen den aktuellen französischen Meister nichts zu verlieren haben, ist es zu erwarten, dass sie dieses Spiel mutig antreten werden, um einen guten Eindruck bei eigenen Fans zu hinterlassen, was im Endeffekt zu einem guten Ergebnis führen könnte. Nach der letzten Niederlage gegen Toulouse wird Trainer Cartier wahrscheinlich einige Änderungen in der Startelf vornehmen, wobei die verletzten Verteidiger Bussmann, Mittelfeldspieler Gbakoto und Stürmer Falcon und Andrade ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Metz: Carrasso – Metanire, Milan, Choplin, Palomino – Kashi, Doukoure – Lejeune, Krivets, Malouda – Maiga

FC Saint-Germain

Im Gegensatz zu Metz gehen die Pariser in dieses Duell in einer tollen Stimmung, da sie in den letzten vier Runden ebenso viele Siege geholt haben, von denen der wichtigste Heimsieg gegen den aktuellen Tabellenführer Marseille gewesen ist. Vor diesem großen Derby gegen Marseille hatten die Pariser vier Punkte Rückstand, aber dann haben sie im Prinzenpark bewiesen, dass sie derzeit viel besser drauf sind. Mit den Treffern von Lucas und Cavani haben sie einen klaren 2:0-Sieg geholt und den Rückstand auf nur einen Punkt reduziert.

Darüber hinaus haben die Schützlinge des Trainers Blanc in den letzten zwei Runden der Champions League sichere siege gegen den zypriotischen Vertreter APOEL gefeiert und sich zusammen mit Barcelona den Einzug in die K.O.-Phase gesichert. Hier sollten wir dazu sagen, dass der aktuelle französische Meister in dieser Saison noch keine Niederlage kassiert hat, obwohl er ständig an zwei starken Fronten spielt. Für sie spricht auch die Rückkehr des wiedergenesenen Ibrahimovic, sodass Trainer Blanc alle seine besten Spieler zur Verfügung hat.

Voraussichtliche Aufstellung PSG: Sirigu – Aurier, David Luiz, Thiago Silva, Maxwell – Lucas, Cabaye, Matuidi, Pastore – Cavani, Ibrahimović

FC Metz – FC Paris Saint-Germain TIPP

Da Pariser derzeit im Ansturm sind, bezweifeln wir, dass der Aufsteiger Metz mit der Unterstützung der eigenen Fans diese tolle Serie von PSG beenden kann, zumal Blanc dieses Mal mit dem wiedergenesenen Ibrahimovic rechen kann.

Tipp: Asian Handicap -1 PSG

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!