GFC Ajaccio – Olympique Marseille 09.03.2016, Ligue 1

GFC Ajaccio – Olympique Marseille / Ligue 1 – In diesem übrig gebliebenen Spiel der französischen Meisterschaft treffen zwei Teams aus der unteren Tabellenhälfte aufeinander. Das hat man aber nicht erwartet, aber Marseille hat völlig versagt, während man von Ajaccio einen Kampf um den Klassenerhalt erwartet hat. Ajaccio hat zurzeit drei Punkte Rückstand auf die sichere Zone und Marseille hat acht Punkte mehr. Beide Teams spielen in letzter Zeit schlecht und haben in den letzten sechs Spielen jeweils einmal gewonnen. Darüber hinaus hat Ajaccio drei Remis geholt und zwei Niederlagen kassiert, während Marseille vier Remis und eine Niederlage hat. Das Hinspiel in dieser Saison endete 1:1. Beginn: 09.03.2016 – 18:30 MEZ

GFC Ajaccio

Ajaccio hat in letzter Zeit zwar Siege geholt, aber nicht im Rahmen der Meisterschaft, sondern beim Pokalwettbewerb. Er wurde aber auch aus diesem Wettbewerb eliminiert. Es bleibt also nur noch der Kampf um den Klassenerhalt in der Meisterschaft, wo die heutigen Gastgeber seit Anfang der Rückrunde nicht gewonnen haben. Den letzten Triumph holten sie am Ende des letzten Jahres und seitdem haben sie neun Spiele abgelegt. Dabei holten sie fünf Remis und kassierten vier Niederlagen. In der Winterpause waren sie nah an der Tabellenmitte und jetzt sind sie in der Abstiegszone und haben drei Punkte Rückstand auf die sichere Zone. Das bestätigt also, wie wichtig dieses heutige Spiel ist. Das einzige Positive in letzter Zeit ist die Tatsache, dass sie selten verlieren und hauptsächlich unentschieden spielen.

Am Samstag gab es ein Remis bei Bordeaux, als die Spieler von Ajaccio eine Minute vor dem Ende aufholen konnten. In der vorletzten Runde hatten sie bei Toulouse die Führung und kassierten in der Nachspielzeit ein Gegentor. Das eigene Terrain stellt überhaupt keinen Vorteil dar, da sie auswärts gleichviele Punkte erzielen. Der neue Trainer Laurey ist erst seit zwei Spielen dabei und beide Male hat Ajaccio unentschieden gespielt sowie eine Pokalniederlage kassiert. Die Startelf verändert der Trainer nicht so oft, während jetzt wieder Sylla links außen agieren sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Ajaccio: Maury – Coeff, Filippi, Magnane, Sylla – Ducourtioux, Poggi – Larby, Djokovic – Mayi, Zoua

Olympique Marseille

Es wird anscheinend eine sehr schlechte Saison für Marseille. Außer die Mannschaft schafft es, den Pokalwettbewerb zu gewinnen und dort ist sie auch ins Halbfinale eingezogen. Marseille spielt auch in der Europaliga mit und konnte die Gruppenphase erfolgreich überstehen, wurde aber dann in der Vorrunde eliminiert. Was die Meisterschaft angeht, verlieren die heutigen Gäste in letzter Zeit nicht so oft, gewinnen jedoch auch nicht. Sie haben rekordhaltige 13 Remis geholt, und zwar neun Heimremis. Zu Hause haben sie auch noch zweimal gewonnen, wobei sie ja bekannter weise auf eigenem Terrain immer sehr gut waren. In der aktuellen Saison endeten ganze neun Spiele schon jeweils 1:1, was anscheinend der sicherste Tipp ist, wenn es um Marseille geht.

Die letzten drei Duelle hatten am Ende dieses Ergebnis und die internationalen Tabellenplätze sind deswegen immer weiter entfernt, stehen jedoch zurzeit auf akzeptablen sieben Punkten Rückstand. In der letzten Runde hat auch der bereits abgeschriebene Toulouse im Velodrome Stadion einen Punkt erzielt und im Spiel davor konnte Marseille erst in der Nachspielzeit eine Heimniederlage gegen St. Etienne vermeiden. Trainer Michel hat in den letzten zwei Spielen viele Veränderungen der Startelf vorgenommen und es ist schwer vorherzusagen, was er jetzt machen wird. Innenverteidiger Nkoulou musste er auswechseln, da dieser vor zwei Runden eine Rote Karte bekommen hat.

Voraussichtliche Aufstellung Olympique Marseille: Mandanda – Manquillo, Rekik, Rolando, Mendy – Isla, Diarra, Cabella, Thauvin – Batshuayi, S.Fletcher

GFC Ajaccio – Olympique Marseille TIPP

Beide Mannschaften spielen sehr oft unentschieden und weisen zurzeit auch eine ähnliche Spielform vor. Die einzelne Spielerqualität spricht natürlich für Marseille, aber Ajaccio muss gewinnen und wir erwarten eine gute Partie von ihm.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei bet365 (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€