Guingamp – Angers, 05.02.13 – Ligue 2

Da wir in dieser Woche ein nicht so reichhaltiges Angebot an Spielen haben, werden wir ein Derby aus der französischen Ligue 2 analysieren. Es treffen nämlich der viertplatzierte Guingamp und der fünftplatzierte Angers, der zwei Punkte weniger auf dem Konto hat, aufeinander. Im Hinspiel feierte Guingamp einen überraschenden Auswärtssieg, während in drei Duellen davor immer die Gastgeber gesiegt haben. Beginn: 05.02.2013 – 18:00

Diese Angabe spricht für die heutigen Gastgeber, die hoffen, dass sie im Gegensatz zu Angers die Tradition der Heimsiege fortsetzten werden, zumal sie sich in einer sehr guten Form befinden. Mit sieben gewonnenen Punkten aus den letzten drei Runden sind sie auf den vierten Tabellenplatz rauf geklettert, sodass sie nur noch einen Punkt im Rückstand auf den drittplatzierten Caen sind. Am letzten Spieltag haben die Schützlinge des Trainers Gourvennec mit viel Glück einen 4:3-Heimsieg gegen Niort gefeiert und den Siegtreffer erzielten sie in der siebten Minute der Nachspielzeit. Diesen Treffer erzielte ihr  bester Torschütze Yatabare, der mit 14 erzielten Treffern der drittbeste Torschütze der Liga ist. Deshalb erwartet man von diesem Spieler sehr viel in diesem Duell gegen Angers. Allerdings müssen wir bedenken, dass dies eines der wenigen Guingamp-Spiele gewesen ist, das mit sehr vielen Toren endete, sodass es viel realistischer zu erwarten ist, dass sie gegen den direkten Mitkonkurrenten im Spitzenkampf viel vorsichtiger spielen werden. Ausfallen wird der verletzte Verteidiger Cerdan, während Torwart Samassa beim Afrikapokal ist.

Voraussichtliche Aufstellung Guingamp: Plante – Martins Pereira, Kerbrat, Bellugou, Lemaitre – Atik, Mathis, Imbula, Giresse – Douniama, Yatabare

Im Gegensatz zu Guingamp hat Angers im Auswärtsspiel gegen Istres am letzten Spieltag nur einen Punkt ergattert, aber für sie ist es am wichtigsten, dass sie das zweite Mal in Folge ungeschlagen geblieben sind, während sie davor einen Heimsieg gegen Arles gefeiert haben. Diese Mannschaft spielt nämlich während der gesamten Saison sehr unbeständig und es ist verwunderlich, wie sie mit  solchen Partien geschafft haben, eine so hohe Tabellenplatzierung zu besetzen. Allerdings hatten sie in den letzten paar Runden einen günstigeren Spielplan, sodass sie mehr Punkte gesammelt haben, aber da sie nun eine Serie der schwierigen Spiele erwartet, werden sie wahrscheinlich in der Tabelle abrutschen und zwar vor allem wegen ihrer äußerst defensiven Spielweise. Sie sind nämlich eine der ineffizientesten Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte, während sie im Angriff nur einen gutgelaunten Spieler haben und zwar den Rumänen Keseru. Für ein gutes Ergebnis gegen Guingamp wird auch der Rest der Mannschaft seinen Beitrag leisten müssen und in erster Linie denken wir da an die Abwehr, die die größten Probleme bekommen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Angers: Malicki – Fall, Zoro, Boyer, Diallo – Diers, Auriac, El Jadeyaoui, Frikeche – Keseru, Dore

Die Gastgeber sind im großen Ansturm und sie rechnen bereits jetzt mit dem Aufstieg, sodass sie gegen den direkten Mitkonkurrenten Angers sicherlich ihr Bestes geben und zum Dreier kommen werden.

Tipp: Sieg Guingamp

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei titanbet (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

Wir müssen bedenken, dass die französische Ligue 2 seit langem für eine kleine Anzahl der erzielten Tore bekannt ist und daher haben wir uns für diesen Tipp entschieden.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei mybet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Guingamp – Angers