In Erwartung der attraktiveren Fußballspiele aus den stärksten europäischen Ligen werden wir an diesem Montag ein Duell aus der zweiten französischen Liga analysieren. Es treffen Lens und Le Havre aufeinander, die nach zwei gespielten Runden in dieser Saison ein wenig überraschend im unteren Tabellenteil verweilen. Lens hat einen Punkt mehr auf dem Konto. Diese Mannschaft war in den vergangenen drei Jahren viel erfolgreicher in den direkten Duellen gegen Le Havre, in dem sie sogar vier Siege und nur zwei Remis verbuchte. Beginn: 13.08.2012 – 20:30

Die Mannschaft Lens hatte im letzten Jahr viele Probleme und zwar nachdem sie abgestiegen ist, weil sie ein komplett neues Team hatte und dementsprechend hat Trainer Garcia viel Zeit gebracht, um das Team einzuspielen. Letztendlich gelang es ihm nicht so gut, weil sie die Saison auf dem 12. Tabellenplatz beendet haben. Eine kleine Entschuldigung für die schlechte Ergebnisse können sie in der Tatsache suchen, dass sie sehr viele Probleme mit den Verletzungen hatten, vor allem im Mittelfeld, das eigentlich ihr stärkster Mannschaftsbereich ist. Während des Sommers haben die jungen Kondogbia, Hazard und Ben Saada das Team verlassen, während die Leihgaben für Berenguer und Cuvillier abgelaufen sind. Alle diese Spieler haben in einem bestimmten Zeitraum  eine wichtige Rolle im Team gespielt, genau wie der Torwart Fabre, der Abwehrspieler Queudrue sowie die Stürmer Toudic und Maurice, die das Team in diesem Sommer ebenfalls verlassen haben. Natürlich ist es klar, dass Trainer Garcia nach einer so großen Anzahl der Abgänge ein neues Team aufbauen muss und das wird nicht einfach sein, zumal nur vier neue Spieler verpflichtet wurden und zwar der Torwart Riou (Nantes), die Mittelfeldspieler Lemoigne und Valdivia (Sedan) und der ehemalige Stürmer von Arles, N`Diaye. All dies führte dazu, dass sie in den ersten zwei Runden gegen La Mans und Arles nur Remis eingefahren haben, während sie von vier Tagen im Cup eine Niederlage gegen Caen kassierten. Ausfallen wird der verletzte Mittelfeldspieler Sow, aber der marokkanische Verteidiger Bergdich, der mit seiner Nationalmannschaft bei den OS in London  unterwegs war, soll dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung Lens: Riou – Demont, Toure, Yahia, Bergdich – Ducasse,Valdivia – Lemoigne, Coeff, Baal – Pollet

Le Havre war in der vergangenen Saison noch schlechter als Lens und hat den Abstieg in die dritte französische Liga nur knapp vermieden. Am Ende waren nur vier Mannschaften schlechter als sie platziert, was wirklich sehr enttäuschend für eine Mannschaft, die objektiv gesehen in den oberen Tabellenteil der Ligue 2 hingehört, ist. Nur drei Jahre davor haben sie in der Eliteklasse gespielt. Es ist jedoch offensichtlich, dass Trainer Daury noch Zeit zum Einspielen brauchen wird. Diese Saison eröffneten sie ziemlich schlecht, vor allem in der Abwehr, die sogar acht Gegentore in drei gespielten Duellen kassierte. Ein Duell, das sie gespielt haben war im Cup gegen Tours und da wurden sie erst nach dem Elfmeterschießen eliminiert, während sie im Auftaktspiel eine 1:2-Heimniederlage gegen Arles kassierten. Im Gastspiel gegen Guingamp haben sie ein unglaubliches Spiel mit sechs erzielten Treffern gespielt, jeweils drei Tore auf beiden Seiten. Obwohl sie während des Sommers keine großen Änderungen vornahmen, haben sie immer noch große Probleme in der Defensive, wobei sie im Angriff nicht so schlecht sind und in erster Linie denken wir da an den jungen Mendes, der im letzten Jahr der beste Torschütze dieser Mannschaft gewesen ist. Während des Sommers haben sie den Mittelfeldspieler Nouri von Istres und den Abwehrspieler Toure (Boulogna) verpflichtet, aber sie haben sich ihren Platz in der Startelf noch nicht erkämpft. La Havre haben nur der Verteidiger Nestor und ein paar ausgeliehenen Spieler verlassen.

Voraussichtliche Aufstellung Le Havre: Boucher – Genton, Mendy, Le Marchand, Rivierez – Fontaine, Francois, Mesloub, Bonnet – Riviere, Mendes

Wir wissen, dass Lens zuhause viel besser und offensiver spielt als in der Ferne, während La Havre in den beiden letzten Begegnungen gezeigt hat, dass er nicht so sehr mag zu verteidigen und daher können wir in diesem Duell der dritten Runde der Ligue 2 ein sehr interessantes und vor allem offenes Spiel erwarten.

Tipp: über 2 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,84 bei 10bet (alles bis 1,74 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=“ http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1286421 “ title=“Statistiken Lens – Le Havre „]