Hier haben wir ein Spiel des französischen Superkups und um diese Trophäe werden in New Jersey, Amerika der aktuelle Fußballmeister Montpellier und die Mannschaft mit den meisten Trophäen in Frankreich, Olympique aus Lyon kämpfen. Olympique ist übrigens letztes Jahr der Pokalsieger gewesen, aber in der Meisterschaft landete die Mannschaft auf dem vierten Tabellenplatz. Was ihre gemeinsamen Duelle angeht, haben letztes Jahr beide Mannschaften Heimsiege geholt, während davor Lyon mit fünf Siegen viel erfolgreicher gewesen ist und neben zwei Remis hat Lyon nur eine Niederlage kassiert. Beginn: 28.07.2012 – 21:00

Aber diese Zeit liegt weit hinter uns, besonders da Montpellier in der letzte Saison einfach explodiert ist und am Ende seinen ersten Meistertitel geholt hat. Der einzige ernsthafte Konkurrent ist PSG gewesen, der vor dem Saisonbeginn sehr viel in neue Spieler investiert hat, aber am Ende hat sich noch einmal herausgestellt, dass Geld nicht alles kaufen kann. Für dieses tolle Ergebnis von Montpellier ist hauptsächlich der erfahrene Fachmann Girard verantwortlich, der die Mannschaft hervorragend zusammengestellt hat. Montpellier ist was den Mannschaftswert angeht auf dem sechsten Platz der Liga gewesen, aber mit großem Kampf und Hingabe wurde das alles wieder aufgeholt. Besonders gut sind die Fußballer von Montpellier zuhause gewesen, wo sie in der ganzen Saison nur eine Niederlage kassiert haben. Der beste Spieler des Teams ist natürlich Stürmer Giroud, der sogar 21 Treffer in der Saison erzielt hat und ist dann an der Spitze der Torschützenliste der Ligue 1 gewesen. Er ist aber im Laufe des Sommers zu Arsenal gegangen, also wird es sehr interessant sein zu sehen, wie das Spiel von Montpellier ohne ihn aussehen wird. Trainer Girardi hat noch ein paar tolle Spieler, wie den Mittelfeldspieler Belhanda, sowie die Stürmer Camara und Utaka, während im Laufe des Sommers auch der talentierte Stürmer Mounier aus Nizza dazu geholt wurde. Auch der fantastische Innenverteidiger Janga-Mbiwa geht wahrscheinlich weg und deswegen hat sich Montpellier schon abgesichert und den erfahrenen Congre aus Toulouse geholt. Er könnte schon in dieser Begegnung die Gelegenheit von der ersten Minute an bekommen.

Voraussichtliche Aufstellung Montpellier: Jourdren – Bocaly, Hilton, Janga-Mbiwa (Congre), Bedimo – Estrada, Marveaux – Camara, Belhanda, Utaka – Mounier

Was die Mannschaft von Lyon angeht, ist sie in der letzten Saison eines der größten Enttäuschungen der französischen Meisterschaft gewesen, da sie am Ende auf dem vierten Tabellenplatz gelandet ist und das bedeutet, dass sie zum ersten Mal in diesem Jahrhundert, nicht in der Champions League mitspielen wird. Auch da haben die Fußballer von Lyon versagt, da sie schon im Achtelfinale von APOEL eliminiert worden sind, während sie es auch in die K.O.-Phase mit Mühe geschafft haben. Aber eine kleine Entschuldigung ist, dass sie den größten Saisonteil Probleme mit dem Fehlen von Spielern hatten, sowohl verletzungsbedingt, als auch kartenbedingt. Anderseits haben sie am Ende doch eine Trophäe geholt und zwar beim Pokal, wo sie im Finale gegen den Zweitligisten Quevilly gewonnen haben. Somit standen sie in der Schlussphase der Meisterschaft nicht besonders unter Druck, da sie die EL-Teilnahme schon geholt haben und die drei Mannschaften vor ihnen, sind im Rennen um die CL-Teilnahme schon zu weit vorne gewesen. Gerade deswegen haben die Fußballer von Lyon in den letzten zwei Runden nur einen Punkt geholt und zwar in den Duellen gegen den Tabellenletzten Ajaccio und Nizza. Irgendwie schulden sie jetzt etwas ihren Fans und es ist zu erwarten, dass sie es in diesem ersten Spiel dieser Saison versuchen wiedergutzumachen. Interessant ist, dass sie nach einer sehr schlechten Saison keine richtige Verstärkung dazu geholt haben, während anderseits Ederson weg ist, sowie ein paar jüngere Spieler, die hauptsächlich auf der Ersatzbank gesessen haben. Das bedeutet nur, dass Trainer Garde in dieser Saison die Spieler auf Probe stellen wird. Momentan ist der verletzte Innenverteidiger Lovren nicht dabei, während auch Innenverteidiger Cris und Mittelfeldspieler Gourcouff angeschlagen sind.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon: Lloris – Réveillère, Umtiti, Kone, Cissokho –Gonalons, Kallstrom – Briand, Lopez, Bastos – Gomis

Obwohl die Fußballer von Montpellier letzte Saison die französische Öffentlichkeit überrascht und am Ende auch den Meistertitel geholt haben, sehen wir in diesem Spiel doch die etwas erfahreneren Löwen von Gerland im Vorteil.

Tipp: Asian Handicap 0 Lyon

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,83 bei 10bet (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

Dazu erwarten wir, dass diese hier kein typisches Wettbewerbsspiel sein wird, in dem hauptsächlich auf das eigene Tor geachtet wird, sondern wir glauben, dass die Trainer etwas offensivere Aufstellungen rausschicken werden.

Tipp: über 2 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,73 bei 12bet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=“ http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1285506 “ title=“Statistiken Montpellier – Olympique Lyon „]