OGC Nizza – SCO Angers 15.01.2016, Ligue 1

OGC Nizza – SCO Angers / Ligue 1 – Die erste Begegnung des 21. Spieltags der französischen Ligue 1 ist das Derby der Runde, denn es treffen der Tabellenvierte Nizza und der zweitplatzierte Angers, der momentan vier Punkte mehr auf dem Konto hat als sein heutiger Gegner, aufeinander. Darüber hinaus hat dieser Aufsteiger die zweitbeste Abwehr in der Liga und zwar ist er gleich hinter dem Tabellenführer PSG, während auf der anderen Seite Nizza den zweitbesten Angriff hat, gleich hinter den Parisern. Das Hinspiel dieser Rivalen endete 1:1, während sie davor das letzte Mal in der Saison 2000/01 aufeinandertrafen, als sie im Rahmen der Ligue 2 ein Unentschieden in Angers gespielt haben, während Nizza zuhause einen 2:0-Sieg holte. Beginn: 15.01.2016 -20:30 MEZ

OGC Nizza

Für die heutigen Gastgeber ist es vor diesem Duell gegen Angers sehr wichtig, dass sie in der Meisterschaft drei gute Partien in Folge abgeliefert haben. Bei den Gastauftritten in Reims und in Lille haben sie nämlich jeweils 1:1 gespielt, während sie zuhause gegen Montpellier einen 1:0-Sieg holten, was dazu führte, dass sie wieder auf dem vierten Platz verweilen, sodass sie sich zu Recht die Teilnahme auf der internationalen Bühne erhoffen können, zumal sie sich nach dem Ausscheiden aus den beiden Pokalwettbewerben der Meisterschaft maximal widmen können.

Neulich wurden sie im Ligapokal erst nach dem Elfmeterschießen von Guingamp eliminiert und auch im französischen Pokal wurden sie auf die gleiche Art und Weise von Rennes eliminiert. Ermutigend für den Trainer Puel ist aber die Angabe, dass sie in den beiden Matches jeweils zwei Tore erzielten, während sie in der Meisterschaft in drei Spielen in Folge getroffen haben. Auch in diesem Duell gegen Angers erwarten wir dass sie offensiv spielen. Nach der abgesessenen Strafe kehrt Stammmittelfeldspieler Koziello ins Team zurück, während die verletzten Torwart Pouplin, Innenverteidiger Bodmer und Le Marchand, Mittelfeldspieler Traore sowie Stürmer Plea und Le Bihan ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Nizza: Cardinale – Pied, Genevois, Baysse, Pereira – Koziello, Mendy, Seri – Mallmann – Ben Arfa, Germain

SCO Angers

Die Gäste aus Angers leben ihren großen Traum, da sie als Debütanten in der Ligue 1 und nach 20 gespielten Runden den tollen zweiten Platz besetzen, gleich hinter PSG, der momentan 20 große Punkte Vorsprung hat. Für Angers ist es aber viel wichtiger, dass er in den letzten acht Spielen nur eine Niederlage kassierte und zwar im letzten Auswärtsspiel bei St. Etienne (0:1), was sich keineswegs negativ auf die Mannschaft auswirkte, weil sie gleich danach im französischen Pokal 3:1 gegen den Niedrigligisten Besancon sowie in der Meisterschaft gegen Caen 2:0 gefeiert haben.

Darüber hinaus haben wir schon in der Einleitung gesagt, dass sie derzeit die zweibeste Abwehr der Liga haben. Insgesamt haben sie nur 11 Gegentore kassiert, sodass Trainer Moulin auch im Duell gegen den äußerst offensivorientierten Gegner eine ziemlich vorsichtige und defensive Spieltaktik anwenden wird. Vor ein paar Tagen haben zwei Stammspieler den Verein verlassen und zwar Torwart Butelle und Stürmer Camara sowie zwei Ersatzspieler, Innenverteidiger Yahia und Mittelfeldspieler Keita, aber es wurden gleichzeitig drei neue Spieler verpflichtet und zwar Torwart Petric (Troyes) sowie Offensivspieler Benrahma (Nizza) und Yattara (Standard, Belgien). Verletzungsbedingt werden Defensivspieler Moutou und Mohsni sowie Stürmer Karanovic, Dore und Sissoko ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Angers: Petric – Angoula, Traore, Thomas, Andreu – Ndoye, Saiss, Mangani – Ketkeophomphone, Sunu, Capelle

OGC Nizza – SCO Angers TIPP

Da es im Duell zwischen dem zweitbesten Angriff und der zweitbesten Abwehr der Liga undankbar ist, die Anzahl der erzielten Treffer zu prognostizieren, haben wir beschlossen auf Sieg der Gastgeber aus Nizza zu tippen, zumal sie auf dieser Weise nach langer Zeit nur noch einen Punkt Rückstand auf den Tabellenzweiten Angers haben würden.

Tipp: Sieg Nizza

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,15 bei bet365 (alles bis 2,05 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€