Olympique Lyon – HSC Montpellier 27.11.2015, Ligue 1

Olympique Lyon – HSC Montpellier / Ligue 1 – In der ersten Begegnung der 15. Runde der französischen Ligue 1 werden am Freitagabend der Tabellenzweite Lyon und der 14-platzierte Montpellier, der momentan 10 Punkte weniger auf dem Konto hat, ihre Kräfte messen. Allerdings weisen die Gäste in letzter Zeit eine aufsteigende Formkurve auf und derzeit befinden sie sich in einer Serie von drei Siegen und zwei Remis, während Lyon in den letzten vier gespielten Duellen sogar drei Niederlagen kassierte, davon zwei im eigenen Stadion. Was ihre direkten Duelle angeht, haben die heutigen Gastgeber in der vergangenen Saison beide Male gefeiert, während sie vor zwei Saisons ein Heimremis sowie eine Auswärtsniederlage verbucht haben. Beginn: 27.11.2015 – 20:30 MEZ

Olympique Lyon

Lyon ist auch in dieser Saison ziemlich überzeugend im eigenen Stadion, wo er in den letzten vier Duellen ebenso viele Siege geholt hat, aber dafür wurden sie am vergangenen Wochenende auswärts in Nizza regelrecht auseinandergenommen (0:3), sodass sie auf den Tabellenführer PSG nun mit 13 großen Punkten im Rückstand liegen. Auf der anderen Seite sind sie punktgleich mit dem Tabellendritten Cean, während fünf weitere Mannschaften 1-5 Punkte Rückstand haben und so ist dieses Duell gegen Montpellier für die Schützlinge des Trainers Fournier von großer Bedeutung.

In der vergangenen Woche haben sie sich von der Champions League verabschiedet und zwar nach dem sie in der fünften Runde der CL eine 1:2-Niederlage gegen den belgischen Vertreter Gent kassiert haben, sodass sie nun fünf unaufholbare Punkte Rückstand auf den Gruppendritten Valencia haben. Das bedeutet, dass sie sich nun der nationalen Meisterschaft maximal widmen können, die sie in letzter Zeit ein wenig vernachlässigt haben, was man neulich sehr gut beobachten konnte, als sie auswärts bei Nizza bezwungen wurden. Verletzungsbedingt werden die Mittelfeldspieler Fofana und Grenier sowie Stürmer Fekir ausfallen, während die angeschlagenen Defensivspieler Jallet und Umtiti fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon: Lopes – Rafael, Yanga-Mbiwa, Rose, Morel – Ferri, Gonalons, Tolisso – Valbuena – Lacazette, Beauvue

HSC Montpellier

Im Gegensatz zu Lyon, der offensichtlich in einer kleinen Ergebniskrise steckt, weisen die heutigen Gäste eine aufsteigende Formkurve auf, da sie in den letzten fünf Runden der Ligue 1 sogar drei Siege und zwei Remis eingefahren haben. Da sie aber zu Beginn der Saison eine Negativserie von sechs Niederlagen und einem Remis hatten, haben die Schützlinge des Trainers Courbis erst auf den 14. Tabellenplatz hochgeklettert und zwar mit nur einem Punkt Vorsprung auf den 18-platzierten Bastia.

Wenn sie mit den guten Partien weitermachen, werden sie schnell in die obere Tabellenhälfte gelangen und davon trennen sie momentan nur vier Punkte. Genauso müssen wir bedenken, dass sie in dieser Saison noch keinen Sieg in der Ferne geholt haben. Nun spielen sie beim Tabellenzweiten Lyon zu Gast und es wird sicherlich sehr interessant zu beobachten, für welche Spieltaktik sich der erfahrene Courbis entscheiden wird, zumal er in der Zwischenzeit ohne den Spielmacher Boudebouz geblieben ist. Schon länger fallen Torwart Jourdren, Mittelfeldspieler Saihi, Marveaux und Lasne sowie Stürmer Berigaud aus.

Voraussichtliche Aufstellung Montpellier: Pionnier – Dabo, Hilton, Congre, Bensebaini – Remy, Martin – Ninga, Sanson, Roussilon – Yatabare

Olympique Lyon  – HSC Montpellier TIPP

Die heutigen Gäste aus Montpellier befinden sich momentan in einer viel besseren Spielform als Lyon, aber wir müssen auch bedenken, dass sie in dieser Saison noch keinen Auswärtssieg geholt haben, während sich Lyon in einer Serie von vier Heimsiegen befindet. Dementsprechend glauben wir, dass die heutigen Gastgeber ohne größere Probleme zum Dreier kommen werden.

Tipp: Sieg Lyon

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei interwetten (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€