Olympique Lyon – OGC Nizza 15.04.2016, Ligue 1

Olympique Lyon – OGC Nizza / Ligue 1 – Gleich zu Beginn des 34. Spieltags der französischen Ligue 1 werden im Gerland Stadion der Tabellenzweite Lyon und der viertplatzierte Nizza, der momentan nur zwei Punkte weniger auf dem Konto hat, aufeinandertreffen. Ansonsten befinden sich beide Mannschaften in sehr guten Spielformen und so verbuchten sie am vergangenen Wochenende sichere Siege gegen Montpellier und Renes. Im Hinspiel hat Nizza einen hohen 3:0-Sieg geholt. Beginn: 15.04.2016 – 20:30 MEZ

Olympique Lyon

Da Nizza in der vergangenen Saison auch in der Ferne gefeiert hat, dann ist es klar, dass die heutigen Gastgeber dieses Spiel hochmotiviert antreten werden, um sich auf die gleiche Art zu revanchieren, zumal sie mit drei eventuellen Punkten aus dieser Begegnung viel bessere Chancen im Rennen um die CL-Plätze hätten, da sie weiterhin auf dem zweiten Platz bleiben würden, vor Monaco, der punkgleich mit Lyon ist.

Hier sollten wir vor allem betonen, dass sich die Schützlinge des Trainers Genesio derzeit in der besten Spielform der Ligue 1 befinden. Die Positivserie begann mit dem Heimsieg gegen den aktuellen bzw. neuen Meister PSG. Danach haben sie zuhause noch gegen Guingamo und Nantes gefeiert, während sie in der Ferne zuerst ein Remis gegen Rennes und dann zwei klare Siege gegen Lorient und Montpellier verbucht haben. Gerade deshalb erwarten wir auch in diesem Match gegen Nizza, dass Trainer Genesio mit der identischen Startelf aufläuft, zumal die verletzten Verteidiger Morel und Mittelfeldspieler Fofana weiterhin ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon: Lopes – Jallet, Yanga-Mbiwa, Umtiti, Bedimo – Darder, Gonalons, Ferri – Ghezzal, Lacazette, Cornet

OGC Nizza

Genau wie Lyon haben auch die Gäste aus Nizza in den letzten fünf Runden vier Siege geholt und nur vor zwei Runden haben sie auswärts bei PSG eine hohe 1:4-Niederlagen. Es war aber offensichtlich, dass sie sich in dem Match für die Duelle gegen viel leichtere Gegner geschont haben, was sich später auszahlte, da sie am vergangenen Wochenende einen wertvollen 3:0-Heimtriumph über den direkten Mitkonkurrenten im Kampf um die internationale Platzierung, Rennes, feierten.

Der Held dieses Spiel war der brillante Offensivspieler Ben Arfa, der alle drei Tore für seine Mannschaft erzielte. Mit 16 erzielten Toren ist er zusammen mit Lacazette (Lyon) der zweitbeste Torschütze der Liga. Dementsprechend wird gerade von diesen zwei Spielern sehr viel erwartet in diesem Duell. Nizza muss sein Spiel in der Abwehr verbessern, wenn er in der Gerland Stadion ungeschlagen bleiben will. Verletzungsbedingt werden Torwart Pouplin, Innenverteidiger Bodmer, Mittelfeldspieler Walter und Traore sowie Stürmer Le Bihan ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Nizza: Cardinale – Pied, Baysse, Le Marchand, Pereira – Koziello, Mendy, Seri – Ben Arfa – Plea, Germain

Olympique Lyon – OGC Nizza TIPP

Wenn man bedenkt, dass diese zwei Mannschaften direkten Kampf um die CL-Platzierung führen und dass sie derzeit sehr gut im Angriff spielen, ist im Gerland Stadion ein torreiches Spiel auf jeden Fall zu erwarten.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,72 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€