Olympique Lyon – Olympique Marseille 26.10.2014

Olympique Lyon – Olympique Marseille – Im letzten Spiel der 11. Runde der französischen Ligue 1 treffen Olympique Lyon und Olympique Marseille aufeinander. Das Team aus Marseille befindet sich zurzeit auch der führenden Tabellenposition und hat ganze acht Punkte mehr als der viertplatzierte Gegner aus Lyon. In der letzten Saison endete das gemeinsame Duell im Velodrome Stadion mit dem 4:2-Heimsieg von Marseille, während es in Lyon 2:2 war. Die Löwen vom Stade Gerland haben aber im Rahmen des Ligapokals zuhause 2:1 gewonnen. Beginn: 26.10.2014 – 21:00 MEZ

Olympique Lyon

Die Gastgeber werden jetzt natürlich alles daransetzen wieder einen Triumph gegen die großen Rivalen aus Marseille zu holen. Die heutigen Gäste sind ja auch zurzeit die führende Mannschaft der Ligue 1 und das alleine stellt auch eine Herausforderung für die Gastgeber dar. Die Schützlinge von Trainer Fournier befinden sich zurzeit in einer tollen Serie von vier Siegen und zwei Remis, was auch dazu geführt hat, dass sie auf den vierten Tabellenplatz raufklettern.

Lyon gewinnt darüber hinaus auch im großen Stil. Die Spieler haben nämlich in den letzten vier Heimspielen ganze 14 Tore erzielt und zwar gegen spitzenmäßige französische Mannschaften (Monaco, Lorient, Lille und Montpellier). Darüber hinaus konnte sie auch auswärts bei PSG und Nantes Niederlagen vermeiden und werden jetzt gegen Marseille sicher sehr selbstbewusst antreten, auch wenn die verletzten Mittelfeldspieler Fofan und Grenier immer noch nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon: Lopes – Jallet, Bisevac, Umtiti, Bedimo – Ferri, Gonalons, Tolisso – Gourcuff – Lacazette, Fekir

Olympique Marseille

Wie bereits in der Einleitung gesagt, befinden sich die Gäste aus dem Süden Frankreichs auf der führenden Tabellenposition der Ligue 1 und haben sieben Punkte mehr als die ersten Verfolger PSG und Bordeaux. Somit können sie dieses Duell im Stade Gerland ganz entspannt antreten. Für diesen Spielfortschritt ist wahrscheinlich der chilenische Trainer Biels am meisten verantwortlich. Er hat im Laufe des Sommers eine fast unveränderte Mannschaft übernommen. Aber offensichtlich hat dem Team eine starke Führungsperson gefehlt, die das ganze Talent richtig einsetzen kann.

Die heutigen Gäste haben aber auch unter der Führung von Biels in den ersten zwei Runden nur einen Punkt erzielt, aber danach haben sie ganze acht Siege in Folge geholt und dabei erzielten sie im Schnitt fast drei Tore pro Spiel. In diesem Segment muss man natürlich besonders Stürmer Gignac erwähnen, der mit 10 erzielten Toren auch der beste Torschütze der Ligue 1 ist. Auch der Rest der Mannschaft wird in den letzten paar Runden nicht mehr geändert also wird auch in diesem Sonntagsduell in Gerland wahrscheinlich die gleiche Startelf auflaufen. Nicht dabei ist immer noch nur der verletzte Mittelfeldspieler Cheyrou.

Voraussichtliche Aufstellung Marseille: Mandanda – Dja Djedje, N’Koulou, Morel, Mendy – Romao, Imbula – Thauvin, Payet, Ayew – Gignac

Olympique Lyon – Olympique Marseille TIPP

Obwohl Marseille in dieser Saison wirklich hervorragend spielt und zurzeit auch eine Serie von acht Siegen in Folge hat, sehen wir in diesem gemeinsamen Duell doch die Gastgeber im Vorteil. Lyon hat nämlich auch die Spielform deutlich verbessert und wird am Sonntagabend sicher alles geben um gegen den Tabellenführer zu siegen.

Tipp: Asian Handicap 0 Lyon

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!