Olympique Lyon – Paris Saint-Germain, 12.05.13 – Ligue 1

Das letzte Spiel der 36. Runde der französischen Ligue 1 ist gleichzeitig auch das interessanteste von allen, da zwei Mannschaften aufeinandertreffen, die sich zurzeit auf dem ersten bzw. dritten Tabellenplatz befinden, wobei der führende PSG auch 11 Punkte mehr hat als der Rivale aus Lyon. Im letzten Jahr sind diese zwei Teams sogar drei Mal aufeinandergetroffen und die Pariser haben einen Meisterschaftsheimsieg geholt, Lyon hat einen Pokalauswärtssieg erzielt, während das letzte Duell im Gerland Stadion 4:4 geendet hat. Beginn: 12.05.2013 – 21:00

Was die momentane Spielform der Spieler von Lyon angeht, haben sie nach einer negativen Serie von drei Niederlagen in den letzten vier Runden das richtige Spieltempo gefunden und haben somit sogar drei Siege und ein Remis erzielt. Auf diese Weise beträgt auch ihr Rückstand hinter dem zweitplatzierten Marseille wieder vier Punkte, während der führende PSG einen zweistelligen Punktevorsprung hat, also ist der Titel schon verloren. Aber für die heutigen Gastgeber ist es viel wichtiger, dass der viertplatzierte Nizza und fünftplatzierte St. Etienne gleich hinter ihnen mit drei bzw. vier Punkten Rückstand stehen. Sie möchten somit bis zum Saisonende diesen dritten CL-Platz behalten. Aber wenn sie so wie in den letzten vier Runden spielen, sollte es auch keine Probleme geben und deswegen erwarten wir, dass Trainer Garde in diesem Sonntagsduell keine größeren Veränderungen machen wird. Vor drei Runden hat sich Torwart Vercoutre schwer verletzt und anstatt ihm wird dann der junge Lopes wieder die Chancen bekommen. Schon seit längerem sind Mittelfeldspieler Lacazette und Ghezzal, sowie Verteidiger Reveillere verletzungsbedingt nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon: Lopes – Fofana, Kone, Umtiti, Dabo – Gonalons, Grenier – Briand, Gourcuff, Lopez – Gomis

Wir haben schon früher erwähnt, dass die Pariser Tabellenführer sind und zwar mit großen sieben Punkte Vorsprung auf den zweitplatzierten Marseille. Es ist somit gewiss, dass sie nach langer Zeit wieder den Titel holen werden. Theoretisch brauchen sie dafür noch zwei Punkte oder einen eventuellen Patzer von Marseille und da nur noch drei Runden bis zum Ende geblieben sind, könnte es passieren, dass sie schon an diesem Wochenende dieses Ziel auch erreichen. Es steht aber ein sehr schweres Auswärtsspiel beim traditionell unangenehmen Lyon auf dem Programm, der die Punkte im Kampf um die CL-Plätze braucht und deswegen ist es schwer zu erwarten, dass die heutigen Gäste im Gerland Stadion den Sieg bzw. den Titel holen werden. Am letzten Wochenende haben sie im eigenen Stadion gegen Valenciennes nur 1:1 gespielt und das hat die Atmosphäre in der Mannschaft, nach der tollen Serie von fünf Siegen in Folge, sicher ein wenig getrübt. In letzter Zeit hat die Mannschaft auch viele Probleme mit den roten Karten und deswegen werden Torwart Sirigu und Innenverteidiger Thiago Silva dieses Duell verpassen, während Mittelfeldspieler Lucas Moura schon seit längerem verletzten ist.

Voraussichtliche Aufstellung PSG: Douchez – Jallet, Alex, Sakho, Maxwell –Matuidi, Verratti – Menez, Pastore, Lavezzi – Ibrahimović

Da die Pariser in den letzten drei Runden theoretisch nur noch zwei Punkte brauchen um den Titel zu holen, sehen wir in diesem Spitzenspiel Lyon im Vorteil, da die Gäste die Punkte zurzeit im Kampf um die CL-Plätze viel nötiger haben.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Lyon

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,71 bei betvictor (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Olympique Lyon – Paris Saint-Germain