Olympique Lyon – Paris Saint-Germain 13.04.2014

Olympique Lyon – Paris Saint-Germain – Die letzte Begegnung der 33. Runde der französischen Ligue 1 ist gleichzeitig die interessanteste von allen, denn es treffen die alten Rivalen Lyon und PSG aufeinander. Vor allem ist die Tatsache interessant, dass diese beiden Teams am nächsten Wochenende im Finale des französischen Ligapokals ihre Kräfte messen werden. Die Pariser haben sich den Titel in der Meisterschaft praktisch schon gesichert, weil sie sogar 13 Punkte mehr auf dem Konto haben als Tabellenzweiter Monaco, während der fünftplatzierte Lyon zu diesem Zeitpunkt mit 28 Punkten im Rückstand liegt. In den letzten drei direkten Duellen feierte PSG. Beginn: 13.04.2014 – 21:00 MEZ

Olympique Lyon

Natürlich wird das ein zusätzliches Motiv für die heutigen Gastgeber darstellen, um die Dominanz der Pariser endlich zu beenden, zumal sie nach dem Ausscheiden aus der Champions League sicherlich ein wenig erschüttert sind. Aber genauso hat sich Lyon in der vergangenen Woche von der Europaliga verabschiedet und zwar nach dem sie im Viertelfinale von Juventus eliminiert wurden. Zuerst kassierten sie nämlich eine 0:1-Heimniederlage, während sie im Rückspiel in Turin mit 1:2 bezwungen wurden. Dennoch sollten wir erwähnen, dass Lyon in diesem Rückspiel gegen die favorisierten Italiener einen harten Widerstand geleistet hat und lange war es 1:1.

Deshalb werden sie in diesem Duell gegen PSG sehr selbstsicher antreten, wobei man noch dazu sagen sollte, dass sie am vergangenen Wochenende zum sehr wertvollen Auswärtssieg gegen Valenciennes gekommen sind. Auf diese Weise haben sie immer noch Chancen auf die EL-Teilnahme in der nächsten Saison. Sie hängen nämlich hinter dem viertplatzierten St. Etienne mit nur vier Punkten zurück. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Miguel Lopes sowie Mittelfeldspieler Fofana und Grenier.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon: A. Lopes – Tolisso, Biševac, Umtiti, Bedimo – Ferri, Gonalons, Mvuemba, Malbranque – Lacazette, Gomis

Paris Saint-Germain

Die Gäste aus Paris können dieses Spiel unbelastet antreten, da sie nur noch ein paar Punkte vom offiziellen Gewinn des französischen Meistertitels teilen und zwar zum zweiten Mal in Folge. Derzeit befinden sich die Pariser in einer Serie von acht Ligasiegen in Folge. Am vergangenen Wochenende haben sie mit einer kombinierten Besatzung einen 3:0-Heimsieg gegen Reims geholt.

Davor haben sie im CL-Viertelfinalhinspiel einen überzeugenden 3:1-Heimsieg gegen Chelsea geholt, aber im Rückspiel an der Stamford Bridge ließen sie im Spielfinish nach und kassierten dabei eine 0:2-Niederlage. Die zweite Saison in Folge sind sie in der gleichen Phase des Wettbewerbs ausgeschieden. Diese Elimination wird sich sicherlich auf die Mannschaft in gewisser Weise auswirken, genau wie die jüngste Verletzung von ihrem größten Star Ibrahimovic, sodass Trainer Blanc am Sonntag wahrscheinlich wieder mit einer kombinierten Besatzung auflaufen wird, denn es folgt das viel wichtigere Finale im französischen Ligapokal.

Voraussichtliche Aufstellung PSG: Sirigu – van der Wiel, Marquinhos, Thiago Silva, Digne – Cabaye, Rabiot – Lucas, Pastore, Menez – Cavani

Olympique Lyon – Paris Saint-Germain TIPP

Da sich die Pariser den Meistertitel Frankreichs fast gesichert haben und außerdem ein wenig erschüttert nach dem unglücklichen Ausscheiden aus der Champions League sind, erwarten wir, dass Lyon diese Tatsache maximal ausnutzt und am Sonntagabend vor eigenen Fans zumindest zu einem Remis kommt.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Lyon

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,05 bei ladbrokes (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)