Olympique Lyon – Paris Saint-Germain 19.04.2014

Olympique Lyon – Paris Saint-Germain – An diesem Wochenende steht in Frankreich das große Ligapokalfinale auf dem Programm. Im Stade de France Stadion treffen zwei alte Rivalen Lyon und PSG aufeinander. Diese zwei Teams sind am letzten Wochenende, im Rahmen der Ligue 1 aufeinandergetroffen und damals hat Lyon zuhause 1:0 gewonnen. Damit hat Lyon die Serie von drei Siegen in Folge von PSG beendet. Beginn: 19.04.2014 – 21:00 MEZ

Olympique Lyon

Aber jetzt wartet auf die heutigen Gastgeber eine viel schwierigere Arbeit, denn es geht um die Trophäe. Im Rahmen der Meisterschaft hat PSG den Titel praktisch sicher in der Tasche und hat in diesem erwähnten Spiel letzte Woche nicht besonders motiviert gespielt. Darüber hinaus wird dieses Pokalfinale in Paris gespielt und PSG wird wahrscheinlich eine etwas größere Unterstützung des Publikums haben. Anderseits verlassen sich die Fans von Lyon auf das immer größere Selbstbewusstsein ihrer Lieblinge. Die Spieler von Lyon haben nämlich vor diesem Sieg gegen PSG auch auswärts bei Valenciennes gewonnen, was ihre Chancen auf die EL-Teilnahme nur noch verstärkt hat.

Im Rahmen dieses Wettbewerbs wurden sie kürzlich im Viertelfinale eliminiert. Die Schützlinge von Trainer Garde haben trotz der zwei Niederlagen gegen Juventus eine wirklich würdige Gegenwehr geboten. Deswegen erwarten wir auch in diesem Pokalfinale eine sehr gute Partie von ihnen. Garde wird wahrscheinlich nicht so viele Veränderungen der Startelf machen. Nicht dabei sind nur die von früher verletzten Verteidiger Miguel Lopez sowie Mittelfeldspieler Fofan, Grenier und Gourcuff.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon:  A. Lopes – Tolisso, Biševac, Umtiti, Bedimo – Ferri, Gonalons, Mvuemba – Lacazette – Briand, Gomis

Paris Saint-Germain

PSG ist in dieser Saisonschlussphase viel entspannter. Was die Meisterschaft angeht, brauchen die heutigen Gäste nur noch ein paar Punkte um auch offiziell den Titel zu holen. Deswegen haben sie auch letzte Woche im Gerland Stadion verloren. Da in der Ligue 1 nur noch fünf Runden zu spielen sind, werden sie wohl kaum 10 Punkte Vorsprung auf den zweitplatzierten Monaco versieben können. Vor dem Spiel gegen Lyon hatten sie eine Serie von acht Meisterschaftssiegen in Folge, während sie auch im Rahmen der Champions League fast das Halbfinale erreicht hätten. Sie haben aber in den letzten Spielminuten ein Gegentor kassiert und wurden von Chelsea eliminiert.

Das hat natürlich teilweise Spuren auf den Spielern von PSG hinterlassen, genau wie die Tatsache, dass sich ihr bester Spieler Ibrahimovic vor kurzem verletzt hat. PSG hat letzte Woche im Gerland Stadion mit einer kombinierten Startelf gespielt. Aber jetzt wird Trainer Blanc sicher die stärksten Kräfte, die ihm zur Verfügung stehen rausschicken, natürlich ohne den verletzten Ibrahimovic.

Voraussichtliche Aufstellung PSG: Sirigu – Jallet, Alex, Thiago Silva, Maxwell – Matuidi, Thiago Motta, Verratti – Lucas, Cavani, Lavezzi

Olympique Lyon – Paris Saint-Germain TIPP

Lyon hat am vergangenen Wochenende im Ligaspiel gegen PSG gefeiert, aber der Einsatz ist diesmal viel höher und deshalb sind wir der Meinung, dass die qualitativ viel besseren Pariser in der eigenen Stadt einen sicheren Sieg im Finale des französischen Ligapokals holen werden.

Tipp: Asian Handicap -1 PSG

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,87 bei 10bet (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)