Olympique Lyon – RC Lens 13.02.2014

Olympique Lyon – RC Lens – Am Donnerstagabend steht im Rahmen des französischen Pokals das letzte Achtelfinale auf dem Programm. Es treffen zwei alte Rivalen Lyon und Lens aufeinander, die aber seit drei Saisons in unterschiedlichen Ligen spielen. Lyon befindet sich zurzeit auf dem sechsten Tabellenplatz der Ligue 1, während Lens in der zweiten Liga auf dem dritten Tabellenplatz ist. Man sollte noch erwähnen, dass die Mannschaften das letzte Mal vor drei Jahren im Rahmen der Ligue 1 aufeinandergetroffen sind und damals hat Lyon beide Duelle für sich entschieden. Beginn: 13.02.2014 – 20:45 MEZ

Olympique Lyon

Lyon liefert übrigens in dieser Saison sehr unbeständige Partien und dementsprechend befindet sich sie Mannschaft zurzeit auf dem sechsten Tabellenplatz der Ligue 1 und zwar mi sieben Punkten weniger auf die CL-Positionen. Aber wenn man berücksichtigt, wie schlecht die heutigen Gastgeber die Saison gestartet haben, dann ist das auch noch eine gute Platzierung. Sie konnten auch in den letzten fünf Runden vier Siege holen und auf diese Weise haben sie sich den führenden Mannschaften etwas genährt. Darüber hinaus haben sie auch vor kurzem im Halbfinale des französischen Ligapokals Troyes 2:1 bezwungen und Mitte April werden sie in einem Duell gegen PSG die Chance bekommen die Trophäe zu holen.

Aber davor werden sie in der EL-Vorrunde auf den ukrainischen Chernomorets treffen. Trainer Garde muss deswegen aufpassen die Kräfte auf diese vier Fronten richtig aufzuteilen. Aber zurzeit ist er in Gedanken voll auf dieses Duell gegen Lens konzentriert. Es wird somit erwartet, dass er die gleiche Startelf rausschickt, die am letzten Wochenende im Rahmen der Meisterschaft auswärts bei Nantes gewonnen hat. Nicht dabei sind immer noch die verletzten Verteidiger Dabo und Lopes.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon:  Lopes – Zeffane, Kone, Umtiti, Bedimo – Gonalons, Fofana – Grenier, Gourcuff, Lacazette – Gomis

RC Lens

Was die derzeitige Lage bei Lens angeht, ist sie nicht gerade lobenswert, da die Mannschaft in den letzten zwei Runden der Ligue 2 nur einen Punkt erzielt hat. Das war nämlich beim Heimremis gegen Lavala, während die Spieler von Lens am letzten Wochenende auswärts bei Troyes bezwungen wurden. Aber die Schützlinge von Trainer Kombouare haben trotzdem den dritten Tabellenplatz behalten können. Der Aufstieg ist mit dieser momentanen Platzierung auch sicher, aber Nancy und Dijon sind jetzt schon gefährlich nahe gekommen und haben nur zwei bzw. drei Punkte weniger.

Anderseits ist auch der führende Metz nicht weit entfernt und hat nur vier Punkte mehr. Es ist somit bis zum Meisterschaftsende auf jeden Fall alles möglich und Lens ist deswegen auch nach den etwas schlechteren Partien in den letzten Zwei Duellen nicht besonders besorgt. Darüber hinaus haben die heutigen Gäste auch die Möglichkeit das Viertelfinale des französischen Pokalwettbewerbs zu erreichen, obwohl das gar keine leichte Aufgabe sein wird, da sie auswärts bei Lyon spielen. Kombouare wird somit wahrscheinlich eine etwas defensivere Startelf rausschicken. Nicht dabei sind die verletzten Defensivspieler Kantari und Tisserand sowie Mittelfeldspieler Lemoigne.

Voraussichtliche Aufstellung Lens: Areola – Gbamin, Landre, Yahia, Ball – Salli, Cyprien, Valdivia, Nomenjanahary – Chavarria, Touzghar

Olympique Lyon – RC Lens TIPP

Obwohl es in den letzten paar Tagen mehrfache Überraschungen im französischen Pokal gegeben hat, glauben wir, dass Lyon in diesem Duell keine allzu großen Problem gegen den Zweitligisten Lens haben sollte, vor allem wenn die Gastgeber aus Lyon die gute Atmosphäre um den Verein herum wahren möchten.

Tipp: Asian Handicap -1 Lyon

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)