Olympique Lyon – SM Caen 12.12.2014, Ligue 1

Olympique Lyon – SM Caen / Ligue 1 – In der ersten Begegnung der 18. Runde der französischen Ligue 1 haben wir ein Duell zwischen dem Tabellendritten Lyon und dem vorletzten Caen, der 19 Punkte Rückstand hat. Es ist natürlich klar, wer die Favoritenrolle in diesem Duell hat. Dennoch werden die heutigen Gastgeber dieses Duell vorsichtig antreten, weil sie in den letzten vier direkten Duellen gegen Caen sogar dreimal bezwungen wurden, während sie einmal ein Remis gespielt haben. Gefeiert haben sie vor vier Jahren im französischen Pokal. Beginn: 12.12.2014 – 20:30 MEZ

Olympique Lyon

Wir sollten aber dazu sagen, dass Caen zu diesen Ligatriumphen über Lyon vor drei Jahren gekommen ist und zwar in seiner letzten Ligue 1-Saison vor dem Abstieg, denn dies ist die Comeback-Saison für Cean. Auf der anderen Seite haben die heutigen Gastgeber nach der sehr schlechten letzten Saison in dieser Saison einen verjüngten Spielerkader sowie neuen Trainer Fournier, aber das hinderte sie nicht daran, dass sie seit dem Saisonanfang an der Tabellenspitze verweilen und zwar auf dem dritten Platz, mit vier bzw. fünf Punkten Rückstand auf PSG und den Spitzenreiter Marseille.

Zu diesem Zeitpunkt ist es aber am wichtigsten, dass Lyon zuhause in einer Serie von sieben Siegen in Folge ist, wobei sie Reims vor zwei Spieltagen buchstäblich in den letzten Spielsekunden bezwungen haben. Am vergangenen Wochenende haben sie auch im Auswärtsspiel gegen Evian erst in der Nachspielzeit zum Sieg getroffen, sodass man behaupten kann, dass sie in letzter Zeit auch viel Glück haben. Auch in diesem Duell gegen Caen erhoffen sie sich natürlich einen Dreier, unabhängig davon, dass sie auf die verletzten Mittelfeldspieler Fofan, Grenier und Gourcuff verzichten müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon: Lopes – Jallet, Biševac, Umtiti, Bedimo – Ferri, Gonalons, Malbranque – Fekir – Benzia, Lacazette

SM Caen

Im Gegensatz zu Lyon geht Caen in dieses Duell der 18. Runde nach einer Serie von vier Niederlagen und zwei Remis, während vor allem die Tatsache, dass sie in diesen sechs Begegnungen sogar 16 Gegentore kassiert haben, enttäuschend ist. Allerdings haben sie jedes Mal geschafft auch selber Tore zu schießen, aber es reichte offenbar nicht für einen Sieg, sodass sie derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz der Ligue 1 verweilen.

Jetzt steht ihnen ein Gastauftritt bei der derzeit besten Heimmannschaft in der Liga. Trainer Garande muss in letzter Zeit mit den zahlreichen Ausfällen kämpfen, sodass er zu den ständigen Änderungen in der Startelf gezwungen ist, was sicherlich einer der Gründe ist für die große Anzahl der kassierten Gegentore. Ausfallen werden übrigens die verletzten Defensivspieler Appiah, Saad und Musavu-King sowie Stürmer Bazile.

Voraussichtliche Aufstellung Caen: Vercoutre – Calve, da Silva, Yahia, Imorou – Seube, Kante – Raspentino, Feret, Nangis – Duhamel

Olympique Lyon – SM Caen TIPP

Nachdem sie in den letzten zwei Runden Siege buchstäblich in den letzten Spielsekunden erzielt haben, erwarten wir von den heutigen Gastgebern, dass sie sich dieses  Mal ein positives Ergebnis etwas früher sichern, zumal sie gegen den vorletzten Caen spielen, der eine der schwächsten Abwehrreihen in der Liga hat.

Tipp: Asian Handicap -1 Lyon

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,93 bei bet365 (alles bis 1,86 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€