Olympique Marseille – AS Saint-Etienne 24.09.2013

Olympique Marseille – AS Saint-Etienne – In dieser Woche ist eine reguläre Ligarunde in der französischen Ligue 1 auf dem Programm. Das Derby der Runde wird am Dienstag in Velodrome gespielt, wo der viertplatzierte Olympique aus Marseille den Tabellendritten St. Etienne, der einen Punkt mehr auf dem Konto hat, empfangen wird. In der vergangenen Saison haben in ihren direkten Duellen beide Male die Gastgeber gefeiert und zwar ohne kassiertes Gegentor. Beginn: 24.09.2013 – 21:00 MEZ

Olympique Marseille

Marseille hat die neue Saison der französischen Ligue 1 hervorragend gestartet, wo die Mannschaft in den ersten drei Runden genauso viele Siege geholt hat. Dann aber folgte das Duell gegen den sehr starken Monaco, der sie zuhause im Velodrome Stadion 2:1 bezwungen hat. Diese Niederlage hat offensichtlich Spuren auf das Selbstbewusstsein der Spieler hinterlassen und in den letzten zwei Auswärtsspielen haben sie bei Toulouse  und Bastia nur unentschieden gespielt, während sie in der ersten Runde der Champions League eine 1:2-Heimniederlage gegen Arsenal kassierten. Natürlich brauchen sie jetzt dringend ein gutes Ergebnis, weshalb wir gerade in diesem Duell gegen den direkten Mitkonkurrenten um die Tabellenspitze erwarten, dass sie ihr ganzes Potenzial unter Beweis stellen. In erster Linie denken wir da an die Offensivspieler Ayew und Valbuen, während Payet nach der abgesessenen Strafe ins Team zurückkehrt, sodass Trainer Baup Qual der Wahl hat, was die Startelf angeht. Ausfallen werden nur die verletzten Verteidiger Diawera und Abdallah.

Voraussichtliche Aufstellung Marseille: Mandanda – Fanni, N’Koulou, Lucas Mendes, Morel – Romao, Imbula – Payet, Valbuena, A. Ayew – Gignac

AS Saint-Etienne

Genau wie Marseille hat auch St. Etienne die Saison toll gestartet und in den ersten fünf Runden wurde die Mannschaft nur auswärts bei Lille bezwungen, während sie in den übrigen vier Spielen genauso viele Siege geholt hat. Allerdings wurden sie am vergangenen Wochenende überraschenderweise zuhause von Toulouse bezwungen, sodass sie die große Chance verpasst haben, zumindest für eine kurze Zeit die Tabelle anzuführen. Der Rückstand auf den führenden Monaco beträgt nur zwei Punkte, aber es ist offensichtlich, dass sie keine nötige Qualität besitzen, um mit den stärksten Mannschaften mitzuhalten, weshalb sie sich wahrscheinlich mit dem Kampf um die EL zufrieden geben werden. Und gerade an diesem Wettbewerb haben sie am Anfang dieser Saison teilgenommen und zwar dank dem gewonnenen Ligapokal, aber bereits im Playoff-Doppelspiel wurden sie vom dänischen Vertreter Esbjerg bezwungen. Jetzt können sie sich der nationalen Liga maximal widmen, wo sie trotz einer etwas schlechteren Spielform hohe Erwartungen haben. Dieses Spiel werden die verletzten Stürmer Gradel und Brandao sowie Defensivspieler Perrin, Baysse und Pogba verpassen.

Voraussichtliche Aufstellung St. Etienne: Ruffier – Clerc, Sall, Zouma, Ghoulam – Cohade, Lemoine – Hamouma, Corgnet, Mollo – Erding

Olympique Marseille – AS Saint-Etienne TIPP

Obwohl beide Mannschaften momentan eine abfallende Formkurve aufweisen, haben wir beschlossen, in diesem Derby der siebten Runde der Ligue 1 den Gastgebern aus Marseille Vorteil zu geben, da ein weiterer Patzer ihre Chancen auf Titelkampf deutlich reduzieren würde.

Tipp: Sieg Marseille

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei sportingbet (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!