Olympique Marseille – Girondins Bordeaux 23.11.2014, Ligue 1

Olympique Marseille – Girondins Bordeaux – In der letzten Begegnung der 14. Runde der Ligue 1 haben wir in großes Derby  auf dem Programm. Es treffen nämlich der Tabellenführer Marseille und der viertplatzierte Bordeaux, der derzeit vier Punkte weniger auf dem Konto hat, aufeinander. Es ist interessant die Tatsache, dass beide Teams ihre letzten Niederlagen auswärts gegen den aktuellen Meister PSG kassiert haben. In der letzten Saison endeten beide Duelle dieser Mannschaften ohne Sieger. Beginn: 23.11. 2014 – 21:00 MEZ

Olympique Marseille

Die Gastgeber aus Marseille hoffen aber, dass sie diese Tradition beenden und zu drei sehr wichtigen Punkten im eigenen Stadion kommen werden, zumal sie im Gegenteil den ersten Tabellenplatz abgeben müssten, da sie nach der Niederlage im Prinzenpark am letzten Spieltag nur noch einen Punkt Vorsprung auf die Pariser haben, während der Tabellendritte Lyon nur zwei Punkte weniger hat. Und gerade gegen diese Teams haben sie die letzten zwei Auswärtsniederlagen kassiert, während sie in der Zwischenzeit aus dem französischen Ligapokal eliminiert wurden, nach dem sie auswärts von Rennes 1:2 bezwungen wurden.

Auf der anderen Seite haben sie zuhause sogar fünf Siege in Folge geholt. Vor eigenem Publikum spielen sie sehr entspannt und daher hoffen ihre Fans, dass sie auch in diesem Duell gegen Bordeaux einen Dreier holen werden. Ausfallen werden übrigens die verletzten Verteidiger Morel und der gesperrte Mittelfeldspieler Imbula, aber dafür kehren die Mittelfeldspieler Romao und Stürmer Ayew ins Team zurück, sodass sie im Vergleich zum Duell gegen PSG noch stärker sein sollen.

Voraussichtliche Aufstellung Marseille: Mandanda – Dja Djedje, Fanni, N’Koulou, Mendy – Lemina, Romao – Thauvin, Payet, Ayew – Gignac

Girondins Bordeaux

Die Gäste aus Bordeaux können mit der bisherigen Leistung in dieser Saison zufrieden sein, weil sie nach 13 gespielten Runden sogar sieben Siege, drei Remis und ebenso viele Niederlagen verbucht haben und deshalb ganz verdient auf dem vierten Platz der Ligue 1 verweilen und zwar mit nur vier Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Marseille. Darüber hinaus, gehen sie in dieses Auswärtsspiel gegen Marseille nach einer Serie von vier Siegen in Folge, von denen zwei in der Meisterschaft und jeweils einer im Ligapokal und im französischen Pokal erzielt wurden.

Die Schützlinge des Trainers Sagnol werden dieses Spiel in sehr guter Stimmung antreten, obwohl sie sich dessen bewusst sind, dass sie im Velodrome Stadion eine höllische Atmosphäre erwartet sowie eine hochmotivierte Mannschaft, die sich bei ihren Fans für die Niederlage im Prinzenpark entschuldigen will. Deshalb erwarten wir, dass Bordeaux dieses Mal etwas defensiver agieren wird als sonst. Ausfallen werden übrigens die verletzten Defensivspieler Sane, Ilori und Pellenard sowie Stürmer MauriceBelay, Saivet und Jussie.

Voraussichtliche Aufstellung Bordeaux: Carrasso – Faubert, Pallois, Planus, Poundje – Sertic, Plasil – Rolan, Khazri, Toure – Diabate

Olympique Marseille – Girondins Bordeaux TIPP

Obwohl die Gäste aus Bordeaux dieses Duell nach vier Siegen in Folge antreten werden, hat in der Vergangenheit selten eine Gastmannschaft im Velodrome Stadion geschafft zu siegen, weshalb wir der Meinung sind, dass Marseille auch dieses Mal volle Punkteausbeute holen und weiterhin auf dem ersten Platz der Ligue 1 bleiben wird.

Tipp: Sieg Marseille

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei interwetten (alles bis 1,64 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€