Olympique Marseille – FC Toulouse, 11.05.13 – Ligue 1

Eines der interessanteren Duelle dieser 36. Runde der französischen Ligue 1 werden der Tabellenzweite Marseille und der zehntplatzierte Toulouse, der 22 Punkte weniger auf dem Konto hat, bestreiten. Im Hinspiel hat die Mannschaft aus Marseille einen 1:0-Sieg geholt und sich für die Heimniederlage aus der letzten Saison sowie zwei Remis davor gerächt. Beginn: 11.05.2013 – 17:00

Gerade wegen Beendung dieser negativen Serie erwarten im Heimlager einen sicheren Sieg in diesem Samstagsduell, zumal sie auf diese Weise nur noch vier Punkte Rückstand auf den führenden PSG haben würden. Die Schützlinge des Trainers Baup befinden sich in einer positiven Serie von sechs Siegen und drei Remis, aber vor allem war ihnen wichtig der letzte Auswärtssieg gegen Lorient sowie der Heimsieg gegen Bastia, weil sie auf diese Weise immer noch vier Punkte Vorsprung auf den drittplatzierten Lyon haben. Gegen Bastia hat beide Treffer der erfahrene Angreifer Gignac erzielt, während die Flügelspieler Amalfitano und Andre Ayew ebenfalls eine gute Partie abgeliefert haben. Auf der anderen Seite hat die Abwehrreihe von Marseille in den letzten acht Spielen nur ein Gegentor kassiert, sodass wir in diesem Mannschaftsbereich keine Änderungen erwarten, im Mittelfeld auch nicht. Ausfallen werden nur die verletzten Verteidiger Fanni und Mittelfeldspieler Cheyrou.

Voraussichtliche Aufstellung Marseille: Mandanda – Abdallah, N’Koulou, Mendes, Morel – Romao, Barton – Amalfitano, Valbuena, A. Ayew – Gignac

Die Gäste aus Toulouse haben in letzter Zeit sehr viele schlechte Partien abgeliefert und dementsprechend sind sie in die untere Tabellenhälfte abgerutscht, sodass sie keine Chance mehr haben, auf einen der internationalen Tabellenplätze zu kommen. Dennoch haben sie am vergangenen Wochenende ein brillantes Spiel gegen den Tabellensechsten Lille abgeliefert und am Ende feierten sie einen 4:2-Sieg. Auf diese Weise sind die Schützlinge des Trainers Casanova auf den 10. Tabellenplatz hochgeklettert, sodass sie nun völlig entspannt in den restlichen drei Spielen der Ligue 1 spielen können. Durch diesen letzten Sieg ist ihr Selbstbewusstsein vor diesem Gastspiel gegen den favorisierten Marseille deutlich gestiegen, sodass Trainer Casanova mit seiner 4-2-3-1.Formation weitermachen wird. In der Aufstellung erwarten wir keine größeren Änderungen, nur der Mittelfeldspieler Tabanou soll nach der angesessenen Strafe ins Team zurückkehren, während die drei verletzten Defensivspieler Ninkov, M`Bengue und Zebina ausfallen werden, sodass der zuverlässige  Capoue in die Abwehr kommt.

Voraussichtliche Aufstellung Toulouse: Ahamada – Akpa Akpro, Capoue, Abdennour, Aurier – Rabiot, Hermach – Braatten, Didot, Tabanou – Ben Yedder

Obwohl die Gäste aus Toulouse am letzten Spieltag einen der CL-Anwärter bezwungen haben, werden sie in diesem Duell schwer zu den Punkten kommen, da sich die Gastgeber aus Marseille momentan in bester Form in der Ligue 1 befinden.

Tipp: Sieg Marseille

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei bet365 (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Olympique Marseille – FC Toulouse