Olympique Marseille – OSC Lille 29.01.2016, Ligue 1

Olympique Marseille – OSC Lille / Ligue 1 – Schon am Start des 23. Spieltags der französischen Ligue 1 haben wir ein sehr interessantes Duell, unabhängig davon, dass die Gastgeber aus Marseille derzeit den achten Tabellenplatz besetzen, während die Gäste aus Lille auf 14. Tabellenplatz sind, mit fünf Punkten im Rückstand. Marseille wurde in der Meisterschaft  seit fast drei Monaten nicht bezwungen, während Lille auf der anderen Seite vor nur drei Tagen den Einzug ins große Finale des französischen Ligapokals geschafft hat und zwar nach dem er einen überzeugenden  5:1-Heimtriumph über Bordeaux feierte. Die letzten drei Duelle dieser Mannschaften entschied Marseille zu eigenen Gunsten, während Lille das letzte Mal im Dezember 2013 gefeiert hat und zwar im eigenen Stadion. Beginn: 29.01.2016 – 20:30 MEZ

Olympique Marseille

Da dieses Duell im Velodrome Stadion stattfindet, ist es klar, dass die Heim-Fans einen weiteren Triumph ihrer Lieblinge erwarten, zumal sie sich auf diese Weise dem Rennen um internationale Platzierung definitiv anschließen würden, da sie derzeit auf den Tabellenvierten Rennes nur vier Punkte Rückstand haben. Die Schützlinge des Trainers Michel haben die Chance auf eine noch bessere Platzierung verpasst, weil sie in den letzten fünf Runden sogar vier Remis gespielt haben, aber genauso ist es ihnen wichtig, dass sie seit fast drei Monaten nicht bezwungen wurden, sodass ihr Selbstbewusstsein sicherlich auf einen hohen Niveau ist.

Das bestätigten sie auch im letzten Duell, in dem sie auswärts gegen den Erzrivalen Lyon 1:1 gespielt haben, während sie davor auswärts gegen Caen 3:1 sowie zuhause gegen Toulouse 2:0 im Rahmen des französischen Pokals gefeiert haben. Allerdings hat sie gerade Toulouse vor kurzem daran gehindert ins Halbfinale des Ligapokals einzuziehen, weil sie in der Verlängerung bezwungen wurden, aber dies wirkte sich auf die Mannschaft nicht negativ aus, weil sie später die erwähnten zwei Siege und ein Remis verbuchten. Ausfallen werden übrigens die verletzten Verteidiger Mendy sowie Mittelfeldspieler Diaby, Barrada, Alessandrini und Ocampos.

Voraussichtliche Aufstellung Marseille: Mandanda – Dja Djedje, N’Koulou, Rolando, Manquillo – Isla, Diarra – Sarr, Cabella, N’Koudou – Batshuayi

OSC Lille

Die Gäste aus Lille sind in letzter Zeit völlig unberechenbar und so haben sie nach einer Positivserie von sechs Siegen und zwei Remis neulich drei Niederlagen kassiert, während sie am Dienstagabend im Halbfinale des Ligapokals einen hohen 5:1-Heimsieg gegen Bordeaux geholt haben. Auf diese Weise haben sie sich die internationale Platzierung wahrscheinlich schon gesichert, was sehr wichtig ist, wenn man bedenkt, dass sie in der Meisterschaft auf einen der ersten vier Plätze kaum schaffen können.

Die Schützlinge des Trainers Antonetti befinden sich nämlich nach den letzten zwei Niederlagen gegen Bordeaux und Troyes nur vier Plätze oberhalb der Gefahrenzone und zwar mit drei Punkten Vorsprung auf den 18-platzierten Montpellier. Darüber hinaus wurden sie im französischen Pokal auswärts vom Niedrigligisten Trelissac bezwungen und das bestätigt uns noch einmal, dass sie sich dem Ligapokal maximal gewidmet haben, was sich auch auszahlte. Und gerade diejenige Besatzung, die gegen Bordeaux gefeiert hat, soll auch in diesem Duell gegen Marseille die Chance bekommen. Ausfallen werden nur die verletzten Torwart Maignan sowie Defensivspieler Beria und Basa.

Voraussichtliche Aufstellung Lille: Enyeama – Corchia, Soumaoro, Civelli, Sidibe – Balmont, Mavuba, Obbadi – Boufal, Benzia, Bautheac

Olympique Marseille – OSC Lille TIPP

Nachdem sie vor drei Tagen einen tollen Job mit der Platzierung ins Finale des Ligapokals gemacht haben, sind wir der Meinung, dass Lille bei diesem schwierigen Gastauftritt bei Marseille nicht viel tun kann, zumal sich die Gastgeber in einer sehr guten Spielform befinden und nur noch vier Punkte Rückstand auf die internationalen Tabellenplätze haben.

Tipp: Sieg Marseille

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei sportingbet (alles bis 1,82 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
sportingbet bonus
150€