OSC Lille – SM Caen 29.11.2016, Ligue 1

OSC Lille – SM Caen / Ligue 1 – In dieser Woche werden in den meisten europäischen Ligen die Pokalwettbewerbe ausgetragen, während nur in der französischen Ligue 1 der 15. Spieltag auf dem Programm ist. Wir werden das Duell zweier Mannschaften analysieren, die sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte befinden, wobei Lille den vorletzten Platz besetzt, während Caen mit drei Punkten Vorsprung auf dem 15. Platz ist. Das Hauptproblem von Caen vor diesem Duell ist die Tatsache, dass er in sieben Auswärtsspielen nur einen Punkt ergatterte, während er in direkten Duellen gegen Lille in einer Serie von sogar 11 Niederlagen in Folge ist. Beginn: 29.11.2016 – 19:00 MEZ

OSC Lille

Natürlich erwarten die heutigen Gastgeber in dieser Begegnung mit Lille einen Dreier, zumal sie im eigenen Stadion spielen, wo sie alle drei Siege aus dieser Saison der Ligue A verbucht haben. Außerdem wären sie mit einem eventuellen Sieg punktgleich mit Caen und würden wahrscheinlich aus der Abstiegszone rauskommen. In die Abstiegszone kamen sie nämlich vor kurzem nach drei kassierten Niederlagen in Folge. Man muss aber dazu sagen, dass sie in diesem Zeitraum zuhause gegen die favorisierten PSG und Lyon gespielt haben (je 0:1), während sie auswärts gegen Angers verloren haben (0:1).

Am vergangenen Wochenende haben sie auswärts bei Nantes ihre Negativserie beendet, indem sie ein torloses Remis gespielt haben, sodass Trainer Antonetti mit dem Spiel seiner Abwehrreihe zufrieden sein kann, weshalb wir in diesem Mannschaftsbereich keine Änderungen vor diesem Duell gegen Caen erwarten. Nach seiner abgesessenen Sperre soll Sankhare wieder im Mittelfeld agieren, während rechts außen der erfahrene Amalfitano Vortritt vor Benzia bekommen soll. Was die Ausfälle betrifft, werden die verletzten Mittelfeldspieler Mavuba sowie Stürmer Bautheac, Tallo und Mendes ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Lille: Enyeama – Corchia, Soumaoro, Basa, Beria – Sankhare, Amadou – Amalfitano, Lopes, de Preville – Eder

SM Caen

Genau wie Lille haben auch die Gäste aus Caen am vergangenen Wochenende einen Punkt ergattert, nachdem sie zuhause gegen Guingamp ein 1:1-Remis gespielt haben, aber wir glauben, dass sie sich einen Sieg erhofften, da sie im Heimspiel davor den Tabellenführer Nizza bezwungen haben. Wir haben bereits erwähnt, dass Caen in dieser Saison nur einen Punkt in der Ferne ergattert hat. Zuhause, wo sie nur von St. Etienne und dem aktuellen Meister PSG bezwungen wurden, liefern sie also viel bessere Partien ab.

Gerade deshalb und wegen der negativen Tradition in Duellen gegen Lille wird ihr Trainer Grande definitiv viele Probleme bei der Vorbereitung seines Teams für dieses Match haben, zumal er inzwischen ohne den Torwart Vercoutre und den Innenverteidiger Yahia blieb. Schon länger sind Verteidiger Dabo sowie Mittelfeldspieler Diomande und Louis verletzt, während Verteidiger Imorou für dieses Spiel gegen Lille gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Caen: Reulet – Da Silva, Ben Youssef, Adeoti – Guilbert, Delaplace, Feret, Bessat – Karamoh, Rodelin – Santini

OSC Lille – SM Caen TIPP

Obwohl Caen derzeit besser platziert ist, haben wir dennoch beschlossen den Gastgebern aus Lille Vorteil zu geben, in erster Linie wegen der Tradition, die absolut für sie spricht, während Caen in dieser Saison nur in einem von sieben Auswärtsduellen ungeschlagen blieb.

Tipp: Sieg Lille

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,85 bei interwetten (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€