Paris Saint-Germain – Olympique Lyon 01.08.2015, FRA Superpokal

Paris Saint-Germain – Olympique Lyon / FRA Superpokal – Mit diesem Superpokalspiel beginnt offiziell die neue Fußballsaison in Frankreich und gleich am nächsten Wochenende werden die Begegnungen des ersten Spieltags ausgetragen. Der aktuelle französische Meister PSG geht mit vier gewonnenen Titeln aus der letzten Saison als  mit Abstand bester französischer Verein in die neue Saison, während sein Gegner im Superpokalspiel, das auf dem neutralen Boden in Montreal stattfindet, der Tabellenzweite aus der letzten Saison ist und zwar Olympique Lyon. Beide Ligaduelle dieser Mannschaften in der letzten Saison endeten mit 1:1. Beginn: 01.08.2015 – 21:00 MEZ

Paris Saint-Germain

Das bedeutet, dass Lyon einer der unangenehmsten Rivalen für die Pariser darstellt, aber der aktuelle französische Meister wird dieses Superpokalspiel sicherlich sehr ernst antreten, weil er nur so zu seiner ersten Trophäe in dieser Saison kommen kann. Wir haben schon gesagt, dass sie in der vergangenen Saison alles gewonnen haben, was man in Frankreich gewinnen konnte und zwar die Meisterschaft, zwei Pokalwettbewerbe und den Superpokal, während sie in der Champions League das zweite Jahr in Folge im Viertelfinale gestoppt wurden, dieses Mal vom späteren Turniergewinner Barcelona.

Darüber hinaus sollten wir dazu sagen, dass die Pariser die letzten 12 Spiele in den heimischen Wettbewerben zu eigenen Gunsten entschieden haben, sodass Trainer Blanc keinen Grund zu großen Veränderungen des Spielerkaders hatte. Dennoch haben sie sich zusätzlich verstärkt und zwar durch den Torwart Trapp (Eintracht Frankfurt) und Mittelfeldspieler Stambouli (Tottenham), während der brillante Mittelfeldspieler di Maria (Manchester United) bald ins Team kommt. Auf der anderen Seite hat von den wichtigeren Spielern nur der erfahrene Mittelfeldspieler Cabaye den Verein verlassen, während Blanc angekündigt hat, dass die schwachen Mittelfeldspieler Motti und Pastoreu sowie Stürmer Labezzi am Samstag gegen Lyon geschont werden.

Voraussichtliche Aufstellung PSG: Trapp – Aurier, Thiago Silva, David Luiz, Maxwell – Verratti, Stambouli, Matuidi – Lucas, Ibrahimovic, Cavani

Olympique Lyon

Lyon war in der letzten Saison eine der angenehmsten Überraschungen der Ligue 1. Nach ein paar durchschnittlichen Saisons haben sie wieder am Titelkampf teilgenommen und erst im Saisonfinish konnten sich die Pariser einen größeren Punktevorsprung sichern. Auch der zweite Tabellenplatz und die direkte Platzierung in die Champions League ist sicher ein großer Erfolg für eine so junge Mannschaft, wobei für das tolle Spiel am meisten ihr Trainer Fournier zuständig war.

Gerade deshalb hat die Vereinsführung beschlossen, dass sie ihre besten Spieler behalten, angeführt vom besten Torschützen der Ligue 1 aus der letzten Saison, Lacazette, sodass nur der erfahrene Verteidiger Dabo und Mittelfeldspieler Gourcuff sowie Stürmer Bahlouli und Yattara die freie Hand bekommen haben. Auf der anderen Seite wurden der erfahrene Verteidiger Morel (Marseille) und Stürmer Beauvue (Guingamp) ins Team geholt. Beauvue wird in diesem Duell gegen PSG in der Startelf erwartet, weil der Offensivspieler Fekir gesperrt ist. Ausfallen werden noch die verletzten Mittelfeldspieler Fofan und Grenier.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon: Lopes – Jallet, Rose, Umtiti, Bedimo – Ferri, Gonalons, Tolisso – Beauvue, Lacazette, N’Jie

Paris Saint-Germain – Olympique Lyon TIPP

Obwohl Lyon in der vergangenen Saison in den Ligaduellen gegen PSG ungeschlagen blieb, finden wir, dass die Pariser gerade deshalb hochmotiviert in dieses Spiel gehen werden, um zumindest jetzt über PSG zu triumphieren, zumal sie auf diese Weise gleich am Saisonstart allen zeigen würden, wie viel tatsächlich sie besser sind im Vergleich zu den anderen Vereinen in Frankreich.

Tipp: Sieg PSG

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei ladbrokes (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
ladbrokes bonus
300€