Paris Saint-Germain – Olympique Lyon 01.12.2013

Paris Saint-Germain – Olympique Lyon – Die letzte Begegnung der 15. Runde der französischen Ligue 1  ist gleichzeitig das interessanteste Spiel dieser Runde, denn es treffen zwei Erzrivalen, PSG und Lyon, aufeinander. In den letzten zwei Saisons hat der Verein aus Paris das Primat im französischen Fußball übernommen. Vor diesem Duell belegt PSG nämlich den ersten Tabellenplatz, während Lyon mit 15 Punkten im Rückstand auf dem siebten Platz der Ligue 1 verweilt. In der vergangenen Saison hat PSG in den beiden direkten Duellen gegen Lyon mit jeweils 1:0 triumphiert. Beginn: 01.12.2013 – 21:00 MEZ

Paris Saint-Germain

Der aktuelle französische Meister erhofft sich natürlich drei sichere Punkte aus dieser Begegnung, zumal er nur mit einem Sieg den soliden Vorsprung auf den Tabellenzweiten Lille halten kann. Der momentane Punkteunterschied beträgt nämlich vier Punkte. Die Schützlinge des Trainers Blanc haben in dieser Saison noch keine Meisterschaftsniederlage kassiert. Bisher haben sie 10 Siege und vier Remis verbucht, während sie im August den französischen Superpokal gewonnen haben und zwar nach dem sie einen 2:1-Sieg gegen Bordeaux geholt haben. Darüber hinaus haben sie sich im Rahmen der Champions League die Platzierung in die KO-Phase gesichert. Die Dominanz in ihrer Gruppe haben sie in der vergangenen Woche mit dem Heimsieg gegen Olympiacos noch einmal bestätigt, sodass sie nach fünf gespielten Runden 13 gewonnene Punkte auf dem Konto haben.

In der Saisonfortsetzung können wir also noch viele tolle Partien von dieser Mannschaft erwarten und vor allem denken wir da an das großartige Sturmduo Ibrahimovic-Cavani. Diese beiden Spieler haben in den letzten 14 Runden jeweils neun Tore erzielt. Für dieses Spiel sind nur die angeschlagenen Pastore und Verratti fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung PSG: Sirigu – van der Wiel, Thiago Silva, Alex, Maxwell – Motta, Matuidi – Lucas, Lavezzi – Cavani, Ibrahimović

Olympique Lyon

Im Unterschied zu PSG liefert Lyon in dieser Saison unbeständige Partien ab und dementsprechend belegen sie in diesem Augenblick den siebten Tabellenplatz und haben sogar 10 Punkte weniger auf dem Konto im Vergleich zu den Mannschaften auf den  internationalen Tabellenplätzen. Diese Platzierung ist nicht so schlecht wenn man bedenkt, dass sie die Saison ziemlich schlecht eröffnet haben. In den letzten drei Runden haben sie sieben Punkte ergattert und dadurch ihre Platzierung ein wenig verbessert. Nach zwei Siegen in Folge hat  Lyon in der letzten Runde der französischen Ligue 1 gepatzt. Die Mannschaft hat nämlich zuhause gegen Valenciennes nur 1:1 gespielt. Sie haben also in der Saisonfortsetzung noch viel Arbeit vor sich.

In der Europaliga sind sie nicht besonders überzeugend, aber nach dem Heimsieg gegen Betis haben sie dennoch geschafft, in die nächste Runde dieses Wettbewerbs einzuziehen, weil sie vor der letzten Runde der Gruppenphase vier Punkte Vorsprung auf den drittplatzierten Guimaraes haben. Natürlich ist auch ihr Selbstbewusstsein dadurch zusätzlich gestiegen, sodass sie dieses Auswärtsspiel im Prinzenpark selbstsicher antreten werden. Trainer Garde kann mit fast allen seinen besten Spieler rechnen. Ausfallen wird der von früher verletzte Verteidiger Dabo.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon: Vercoutre – Lopes, Biševac, Umtiti, Bedimo – Gonalons, Fofana, Malbranque – Grenier – Lacazette, Gomis

Paris Saint-Germain – Olympique Lyon TIPP

Es ist klar, dass Lyon eine geringe Chance hat, um keine Niederlage gegen den bisher ungeschlagenen PSG zu kassieren, aber da die Quote in diesem Fall sehr gering ist, haben wir beschlossen, auf ein torreiches Spiel zu tippen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,70 bei interwetten (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!