Paris Saint-Germain – Olympique Lyon 21.09.2014

Paris Saint-Germain – Olympique Lyon – Das letzte Spiel im Rahmen der sechsten Runde der französischen Ligue 1 hält ein Duell zwischen den Rivalen PSG und Lyon bereit. Keiner der Gegner hat erwartungsgemäß gestartet. Der aktuelle Fußballmeister befindet sich zurzeit auf dem fünften Tabellenplatz, während sich Lyon trotz des Sieges in der letzten Runde auch weiterhin in der unteren Tabellenhälfte befindet. In der letzten Saison endeten übrigens beide Duelle mit dem jeweiligen Heimsieg, während PSG auch noch im Rahmen des französischen Pokalwettbewerbs gewonnen hat. Beginn: 21.09.2014 – 21:00 MEZ

Paris Saint-Germain

PSG möchte in der aktuellen Saison auch den dritten Meistertitel von Frankreich in Folge holen, während die Mannschaft auch im Rahmen der Champions League einen Schritt weiter als in der letzten Saison kommen möchte. Sie wurde nämlich letztes Jahr im Viertelfinale von Chelsea eliminiert. Die Pariser haben gleich am Saisonanfang den französischen Pokalwettbewerb gewonnen, indem sie dabei 2:0 gegen Guingamp gewonnen haben. In der Nationalmeisterschaft haben sie in fünf abgelegten Runden zwei Heimsiege und drei Auswärtsremis erzielt. Zurzeit befinden sie sich somit auf dem fünften Tabellenplatz und haben zwei Punkte weniger als der führende Lille.

Auch am letzten Wochenende, auswärts bei Rennes haben sie nur 1:1 gespielt, während sie auch vor vier Tagen im Rahmen der ersten CL-Runde in Amsterdam gegen Ajax auch 1:1 gespielt haben. Man sollte auch erwähnen dass sie im letzten Heimspiel gegen St. Etienne einen 5:0-Sieg geholt haben. Dabei hatte Ibrahimovic wieder einen Hattrick. Die Stürmer von PSG werden sicher auch gegen den großen Rivalen aus Lyon sehr motiviert spielen. Nicht dabei sind nur die verletzten Verteidiger Aurier und Innenverteidiger Thiago Silva.

Voraussichtliche Aufstellung PSG:  Sirigu – van der Wiel, Marquinhos, David Luiz, Digne – Cabaye, Motta, Pastore – Cavani, Ibrahimović, Lavezzi

Olympique Lyon

Im Unterschied zu PSG haben die Fußballer von Lyon in der Saisonfortsetzung nur noch Verpflichtungen in Frankreich. Sie wurden nämlich vor kurzem vom rumänischen Verein Astra aus den EL-Playoffs eliminiert. Bis die Pokalspiele anfangen können sich die Schützlinge von Trainer Fournier maximal der Ligue 1 widmen, wo sie übrigens toll gestartet haben. Sie haben in der ersten Runde zuhause gegen Rennes 2:0 gewonnen. Danach haben sie drei knappe Niederlagen in Folge kassiert und zwar auswärts bei Toulouse und Metz sowie im Geerland Stadion gegen Lens.

Dann am letzten Wochenende haben sie wieder gewonnen und zwar 2:1 zuhause gegen Monaco. Das wird kurz vor diesem schweren Auswärtsspiel im Prinzenparkstadion sicher für mehr Selbstbewusstsein bei den Spielern von Lyon sorgen. Sie haben ja keine besonders guten Erinnerungen an dieses Auswärtsspiel. Trainer Fournier hat aber ausgesagt, dass seine Schützlinge in diesem heutigen Duell nichts zu verlieren haben und dass sie ganz entspannt gegen den aktuellen französischen Meister antreten können. Nicht dabei sind die verletzten Defensivspieler Bisevac und Bedimo sowie Mittelfeldspieler Fofan und Grenier.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon: Lopes – Jallet, Rose, Umtiti, Tolisso – Gonalons – Mvuemba, Malbranque, Ferri – Lacazette, Fekir

Paris Saint-Germain – Olympique Lyon TIPP

Die Pariser sind natürlich in der Favoritenrolle, vor allem da sie auch noch zuhause spielen. Wir sind aber der Meinung, dass die junge Mannschaft von Lyon, den etwas erschöpften französischen Meistern, eine gute Gegenwehr liefern kann. Wir haben uns somit für mehr Tore entschieden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei ladbrokes (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!