RC Lens – OGC Nizza 19.12.2014, Ligue 1

RC Lens – OGC Nizza / Ligue 1 – Am Freitagabend werden wir auch ein Match aus der französischen Ligue 1 analysieren und zwar zwischen dem vorletzten Lens und dem 11-platzierten Nizza, der nach 18 gespielten Runden sechs Punkte mehr auf dem Konto hat. Auf der anderen Seite hatte Lens viel mehr Erfolg in den letzten direkten Duellen und hat vor vier bzw. fünf Jahren im Rahmen der Ligue 1 in den beiden Heimspielen triumphiert, während in Nizza beide Male Remis gespielt wurden. Beginn: 19.12.2014 – 20:30 MEZ

RC Lens

Für die heutigen Gastgeber ist dies die Comeback-Saison in die Eliteklasse nach vier verbrachten Jahren in der Ligue 2 und es ist klar, dass ihr Hauptziel Klassenerhalt sein wird, zumal sie einen der kleinsten Etats in der Liga haben. Dementsprechend überrascht es nicht, dass sie derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz verweilen und dass sie seit drei Runden keinen Sieg geholt haben, weshalb Trainer Kombouare im Duell gegen Nizza einen viel mutigeren und aggressiveren Spielansatz seiner Spieler angekündigt hat.

Am letzten Spieltag haben sie im Auswärtsspiel gegen Montpellier sogar drei Tore erzielt und dabei ein Remis eingefahren. Zuhause spielen sie immer besser, wo sie zuerst Metz mit 2:0 bezwungen und gegen Lille ein 1:1-Remis gespielt haben. Da ihr nächster Gegner ähnlich spielt, bezweifeln wir, dass sie viel Freiraum im Angriff bekommen werden, sodass sie sich auf die schnellen Konterangriffe und Standards konzentrieren werden. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Kantari sowie Stürmer Chavarria und N´Diaye, während Abwehrspieler Landre gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Lens: Riou – Cavare, Gbamin, Ba, Baal – Nomenjanahary, Lemoigne, Bourigeaud, Valdivia – Touzghar, Coulibaly

OGC Nizza

Die Gäste aus Nizza spielen sehr unbeständig in dieser Saison. Neulich hatten sie eine sehr schlechte Serie von vier Niederlagen und einem Remis, während sie in diesem Zeitraum auch aus dem Ligapokal ausgeschieden sind und zwar nach der Heimniederlage gegen Metz. Vor zwei Wochen haben sie eine gute Partie gegen Caen in der Ferne abgeliefert und dabei mit 3:2 gefeiert, während sie am vergangenen Wochenende zuhause gegen St. Etienne ein torloses Remis eingefahren haben.

Nach diesen ziemlich guten Ergebnissen befindet sich Nizza wieder in der Tabellenmitte und hat sogar fünf Punkte Vorsprung auf die abstiegsgefährdeten Mannschaften, sodass sie dieses Duell gegen Lens völlig entspannt antreten können. Das bedeutet aber nicht, dass sie nicht an einem Sieg interessiert sind, obwohl sie in erster Linie ihre niederlagelose Serie fortsetzen wollen, weshalb Trainer Puel eine ähnliche Spielweise wir am letzten Spieltag angekündigt hat. Ausfallen werden die verletzten Torwart Delle, Verteidiger Gomis, Mittelfeldspieler Hult und Traore sowie Stürmer Maupay und Pentecote, während Mittelfeldspieler Carlos Eduardo rot-gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Nizza: Pouplin – Palun, Genevois, Bodmer, Amavi – Digard, Mendy – Plea, Eysseric, Bautheac – Cvitanich

RC Lens – OGC Nizza TIPP

Unabhängig davon, dass im letzten Spiel von Lens sogar sechs Tore erzielt wurden, erwarten wir im Duell gegen die traditionell standfesten Gäste aus Nizza kein so torreiches Spiel, zumal auch für die  Gastgeber jeder Punkt im Kampf ums Überleben sehr wichtig ist.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei mybet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
mybet bonus
100€