Rennes – Valenciennes, 14.12.12 – Ligue 1

Die Mannschaften aus der stärksten französischen Liga haben wirklich nicht so viel Zeit zum Ausruhen und so spielen sie in dieser Woche bereits das dritte Ligaspiel und zwar im Rahmen der 18. Runde, die am Freitagabend Rennes und Valenciennes eröffnen werden. Diese beiden Mannschaften sind momentan punktegleich (jeweils 26 Punkte), aber die sechstplatzierten Gäste aus Valenciennes sind dank einer etwas besseren Tordifferenz zwei Plätze besser platziert als die heutigen Gastgeber. In der vergangenen Saison hat Rennes einen Auswärtssieg im Rahmen des französischen Cups gefeiert, während Valenciennas den Heimsieg in der Meisterschaft holte. Das Spiel in Rennes endete mit 1:1. Beginn: 14.12. 2012 – 20:45

Natürlich werden die heutigen Gastgeber versuchen, Valenciennas auch im eigenen Stadion zu bezwingen, zumal diese beiden Teams die direkten Mitkonkurrenten im Kampf um die internationale Tabellenplätze sind. Allerdings spricht die aktuelle Form nicht für Rennes, denn in den letzten vier Runden haben sie nur vier Punkte ergattert, wobei sie gleichzeitig zwei Niederlagen kassierten, sodass sie wieder in der Nähe der Tabellenmitte verweilen. Allerdings sollten wir dazu sagen, dass der viertplatzierte Lorient nur einen Punkt im Vorsprung ist, sodass sie ihre Tabellenplatzierung mit dem eventuellen Sieg aus dieser Begegnung deutlich verbessern würden. Dessen ist sich auch Trainer Antonetti bewusst und daher hat er eine ziemlich offensive Aufstellung angekündigt. Auf der anderen Seite haben die Gastgeber viele Probleme in der Abwehr, da am letzten Spieltag die Abwehrspieler Kana-Biyik und Jebbour Rote Karten kassierten, während Boye verletzt ist. Im Angriff fehlt schon länger der erfahrene Kolumbianer Monatano, während die angeschlagenen Mittelfeldspieler Pajot und Makoun für dieses Spiel fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Rennes: Costil – Danze, Apam, Theophile- Catherine, Mavinga – M’Vila – Pitroipa, Feret, Diallo, Alessandrini – Erding

Die heutigen Gäste befinden sich zurzeit auf dem sechsten Tabellenplatz der Ligue 1 und zwar mit 26 gewonnenen Punkten. Dies ist sicherlich ein großer Erfolg für eine Mannschaft die ein um die Hälfte kleineres Budget zur Verfügung hat als ihre Gegner aus Rennes. Es ist interessant, dass diese beiden Mannschaften in den letzten vier Runden die gleiche Leistung vollbracht haben. Valenciennes kassierte vor drei Tagen eine schwere Heimniederlage gegen den favorisierten PSG (0:4). Natürlich wird sich diese Niederlage auf das Selbstbewusstsein der Spieler in gewisser Weise negativ auswirken, zumal sie vor diesem Match in der Abwehr äußerst gut gewesen sind und das bestätigt am besten die Angabe, dass nur vier Mannschaften weniger Gegentore als sie kassierten. Trainer Sanchez hat einige Änderungen in der Abwehrreihe angekündigt, während er im Mittelfeld zu den Änderungen gezwungen sein wird, da sich die erfahrenen Danic und Djuric verletzt haben. Seit länger sind die verletzten Traore, Gil und der junge Camara nicht dabei, aber dies wird keinen Einfluss auf ihre Standard-Formation 4-2-3-1 haben. Sehr viel wird von der Stimmung des Spielmachers Kadir, der mit sechs erzielten Toren der beste Torschütze seiner Mannschaft ist, abhängen.

Voraussichtliche Aufstellung Valenciennes: Penneteau – Ducourtioux, Isimat-Mirin, Angoua, Bong – Gomis, Sanchez – Dossevi, Kadir, Pujol – Le Tallec

Da diese beiden Vereine die identische Leistung in den letzten vier Runden vollbracht haben und vor diesem Duell punktegleich sind, ist ein äußerst ungewisses und ausgeglichenes Spiel realistisch zu erwarten, aber wir haben uns trotzdem entschieden, der Heimmannschaft Vorteil zu geben, weil sie eine qualitativ viel bessere Mannschaft zur Verfügung hat als ihre heutigen Gegner.

Tipp: Sieg Rennes

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei ladbrokes (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!