AS Saint-Etienne – FC Paris Saint-Germain 25.01.2015, Ligue 1

AS Saint-Etienne – FC Paris Saint-Germain / Ligue 1 – Zum Abschluss des 22. Spieltags der französischen Ligue 1 haben wie eines der größten französischen Derbys auf dem Programm, denn es treffen der Tabellenvierte ST. Etienne und der dritte PSG, der derzeit einen  Punkt mehr auf dem Konto hat, aufeinander. Ansonsten haben diese beiden Vereine vor 12 Tagen im gleichen Stadion ihre Kräfte schon gemessen, im Rahmen des Ligapokal-Viertelfinales und damals hat PSG einen 1:0-Sieg geholt. Im Liga-Hinspiel haben die Gäste ein richtiges Debakel im Prinzenpark erlitten, weil sie eine hohe 0:5-Niederlage kassierten. Beginn: 25.01.2015 – 21:00 MEZ

AS Saint-Etienne

Diese Niederlage stellt sicherlich ein zusätzliches Motiv für die heutigen Gastgeber dar, um sich am Sonntagabend zu rächen, zumal sie in dieser Saison im eigenen Stadion sechs Siege, drei Remis und nur eine Niederlage verbuchten. Vor der Niederlage im Ligapokal waren die Schützlinge des Trainers Galtier in einer Positivserie von vier Siegen und einem Remis, aber offenbar wirkte sich diese Niederlage negativ auf die Mannschaft aus, weil sie in der vergangenen Woche im Auswärtsspiel gegen Rennes nur ein torloses Remis eingefahren haben, während sie vor vier Tagen im französischen Pokal erst nach dem Elfmeterschießen den Zweitligisten Tours eliminiert haben.

Dennoch freut sich Trainer Galtier über die bessere Torumsetzung seiner Mannschaft, weil sie in Tours sogar fünf Tore erzielten, aber ist die Tatsache, dass die Mannschaft, die im bisherigen Teil der Ligue 1 nur 13 Gegentore kassierte, im Duell gegen einen Zweitligisten sogar drei Gegentore kassierte, ziemlich besorgniserregend. Der Hauptgrund dafür sind die zahlreichen Ausfälle, mit denen sie zu kämpfen haben. In dieser Begegnung werden nämlich die verletzten Defensivspieler Clerc und Sall, Mittelfeldspieler Corgnet und Cohade sowie Flügelstürmer Monnet-Paquet ausfallen, während Verteidiger Pogba, Mittelfeldspieler Diomande und Stürmer Gradel mit ihren Nationalteams beim Afrikapokal unterwegs sind.

Voraussichtliche Aufstellung St. Etienne: Ruffier – Theophile-Catherine, Baysse, Perrin, Tabanou – Lemoine, Clement – Hamouma, Saint-Maximin, Mollo – van Wolfswinkel

FC Paris Saint-Germain

Der aktuelle französische Meister PSG geht in dieses Duell nach drei Siegen in Folge. Dadurch haben sie noch einmal bestätigt, dass sie langsam in die alte Form zurückfinden und es ist sicher, dass sie am Sonntagabend auf Sieg spielen werden, zumal sie diesen Gegner neulich im Ligapokal bezwungen haben. Die Siegesserie haben sie dann in der Meisterschaft fortgesetzt. Zuerst holten sie einen 4:2-Heimsieg gegen Evian, während sie vor vier Tagen im französischen Pokal einen 2:1-Heimsieg gegen Bordeaux feierten.

Trainer Blanc freut sich über die immer bessere Torumsetzung seiner Jungs, wobei man dazu sagen soll, dass sie gegen Bordeaux in einer kombinierten Besatzung aufliefen. Dabei waren auch die Lavezzi und Cavani, die ihre Kartensperren ausgesessen haben und Cavani erzielte auch ein Tor. Jetzt werden die Pariser mit ihrer stärksten Besatzung auflaufen, angeführt von Ibrahimovic. Ausfallen werden übrigens der gesperrte Verteidiger Camara sowie Aurier, der die Verpflichtungen beim Afrikapokal hat.

Voraussichtliche Aufstellung PSG: Sirigu – van der Wiel, David Luiz, Thiago Silva, Maxwell – Verratti, Motta, Matuidi – Lucas, Ibrahimović, Pastore

AS Saint-Etienne – FC Paris Saint-Germain TIPP

Obwohl St. Etienne als einer der unangenehmsten Gastgeber gilt und außerdem in dieser Saison die beste Abwehr der Liga hat, werden die zahlreichen Ausfälle sicherlich Spuren auf das Spiel von St. Etienne hinterlassen, weshalb wir beschlossen haben dem aktuellen Meister Vorteil zu geben.

Tipp: Sieg PSG

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 2,15 bei betvictor (alles bis 2,05 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€