AS Saint-Etienne – Olympique Marseille 22.02.2015, Ligue 1

AS Saint-Etienne – Olympique Marseille / Ligue 1 – Die letzte Begegnung des 26. Spieltags der Ligue 1 ist ein großes Derby, denn es treffen der Tabellenfünfte St. Etienne und der zweitplatzierte Marseille, der acht Punkte Vorsprung hat, aufeinander. Im Hinspiel hat Marseille einen 2:1-Sieg geholt. Es wird die Tradition fortgesetzt und zwar dass in Duellen dieser Mannschaften die Gäste selten zur vollen Punkteausbeute kommen. Beginn: 22.02.2015 – 21:00 MEZ

AS Saint-Etienne

St. Etienne wurde nämlich zuhause von Marseille das letzte Mal vor fünf Jahren bezwungen, weshalb sie vor diesem Sonntagsduell optimistisch sind. Auf der anderen Seite ist ihre aktuelle Form nicht auf der Höhe, weil sie in der Meisterschaft zwei Remis und drei Niederlagen kassierten, weshalb der Rückstand auf die CL-Tabellenplätze immer größer wird, obwohl sie vor einem Monat mit nur zwei Punkten im Rückstand lagen.

Allerdings sind diese acht Punkte Rückstand in den restlichen 13 Runden auf jeden Fall aufholbar, aber nur wenn sie wieder in den Siegerrhythmus zurückfinden, wie es der Fall Ende des alten und Anfang des neuen Jahres gewesen ist. Die Schützlinge des Trainers Galtier haben sich neulich den Einzug ins Viertelfinale des französischen Pokals gesichert und zwar über den Niedrigligisten Red Star, während sie in der Meisterschaft vom großen Rivalen Bordeaux 0:1 bezwungen wurden, weshalb einige Änderungen in der Startelf erwartet werden. Ausfallen werden die verletzten Defensivspieler Pogba und Baysse, Mittelfeldspieler Cohade sowie Flügelstürmer Monnet-Paquet.

Voraussichtliche Aufstellung St. Etienne: Ruffier – Theophile-Catherine, Perrin, Sall, Tabanou – Lemoine, Clement – Hamouma, Corgnet, Gradel – van Wolfswinkel

Olympique Marseille

Die Gäste aus Marseille haben nach der tollen Hinrunde, in der sie zu einem Zeitpunkt die Spitzenreiter mit zehn Punkten Vorsprung auf den ersten Verfolger waren, in letzter Zeit ziemlich nachgelassen und vor diesem Derby gegen St. Etienne befinden sie sich auf dem zweiten Tabellenplatz. Sie sind weiterhin im Rennen um den französischen Meistertitel, weil sie zusammen mit dem dritten PSG nur zwei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer Lyon haben, aber wenn sie den Titel holen wollen, werden sie ihr Auswärtsspiel möglichst schnell verbessern müssen.

Die Schützlinge des Trainers Bielsa haben nämlich in den letzten sieben Gastauftritten sogar vier Niederlagen und zwei Remis verbucht, während sie in diesem Zeitraum in den französischen Pokalwettbewerben auswärts gegen Rennes und Genoble eliminiert wurden. Besorgniserregend ist die Tatsache, dass sie nach 11 Heimsiegen in Folge am letzten Spieltag nur ein 2:2-Remis gegen den schwachspielenden Reims eingefahren haben. Gerade deshalb erwarten wir einige Änderungen in der Startelf. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger N`Koulou und der offensive Mittelfeldspieler Barrada sowie der gesperrte Mittelfeldspieler Lemina.

Voraussichtliche Aufstellung Marseille: Mandanda – Dja Djedje, Fanni, Morel, Mendy – Romao, Imbula – Thauvin, Payet, Ayew – Gignac

AS Saint-Etienne – Olympique Marseille TIPP

Da beide Mannschaften derzeit Probleme mit der Spielform haben, haben wir beschlossen sich in diesem großen französischen Derby auf die Tradition zu verlassen, weshalb wir dem Gastgeber St. Etienne einen leichten Vorteil gegeben haben.

Tipp: Asian Handicap 0 St. Etienne

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,77 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€