AS Saint-Etienne – Stade Rennes 18.04.2014

AS Saint-Etienne – Stade Rennes – Am Freitagabend wird die erste Begegnung der 34. Runde der französischen Ligue 1 stattfinden und es treffen die beiden Mannschaften, die in den letzten Jahren regelmäßig am Kampf um die internationalen Tabellenplätze teilgenommen haben, aufeinander und zwar der Tabellenvierte St. Etienne und der 14-platzierte Rennes, der mit 18 Punkten im Rückstand liegt. Im Hinspiel holte Rennes einen 3:1-Sieg und somit wurde die Tradition der Heimsiege in Duellen dieser Mannschaften fortgesetzt.  Beginn: 18.04.2014 – 20:30 MEZ

AS Saint-Etienne

Die aktuelle Situation im Lager der Gastgeber ist deutlich besser geworden nachdem sie in den letzten vier Runden zwei Siege und ebenso viele Remis verbucht haben, was zum Durchbruch auf den vierten Tabellenplatz der Ligue 1 führte. Sie haben also noch die Chance die Europaliga zu erreichen, wobei die ersten Verfolger Lyon und Marseille mit nur zwei bzw. fünf  Punkten im Rückstand liegen. Die Champions League wird offensichtlich auch dieses Mal ihr unerfüllter Wunsch bleiben, da der Tabellendritte Lille derzeit mit sieben Punkten im Vorsprung ist.

Bis zum Ende der Meisterschaft werden noch fünf Runden gespielt und so werden die Schützlinge des Trainers Galtier sicherlich ihr Bestes geben, um diesen Rückstand aufzuholen, obwohl sie sich auch mit der Europaliga Platzierung zufrieden geben werden. Gerade deshalb erwarten wir in diesem Match gegen Rennes eine etwas offensivere Spielweise von St. Etienne, unabhängig davon, dass sie auf den gesperrten Stürmer Brandao verzichten müssen.

Voraussichtliche Aufstellung St. Etienne: Ruffier – Clerc, Sall, Perrin, Tremoulinas –Lemoine, Clement – Hamouma, Corgnet, Tabanou – Erding

Stade Rennes

Rennes ist die größte Enttäuschung dieser Saison in der französischen Ligue 1. Die Mannschaft hat nämlich trotz des guten Spielerkaders die Hinrunde katastrophal abgelegt und ist am Ende auch in der unteren Tabellenhälfte gelandet. Darüber hinaus sind die heutigen Gäste nach der Serie von drei Niederlagen auch noch knapp über der Abstiegszone gelandet, aber dann folgte einer positive Serie von zwei Siegen und einem Remis  und deshalb fiel ihnen die letztwöchige Heimniederlage gegen Monaco nicht so schwer, weil sie zu diesem Zeitpunkt solide acht Punkte Vorsprung haben auf den 18-platzierten Sochaux.

Darüber hinaus haben sie vor ein paar Tagen das große Finale des französischen Pokals erreicht und zwar nach dem sie einen 3:2-Heimsieg gegen den Zweitligisten Angers holten und so kann es leicht passierten, dass sie sich trotz einer schlechten Saison die Teilnahme an der Europaliga sichern, was sicherlich ein großer Erfolg für den Trainer Montanier wäre. In dieser Begegnung werden die verletzten Stürmer Pitroipa und Ntep ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Rennes: Costil – Danze, Kana-Biyik, Armand, M’Bengue – Makoun, Konradsen, Doucoure – Grosicki, Toivonen, Alessandrini

AS Saint-Etienne – Stade Rennes TIPP

Da die heutigen Gäste nach dem anspruchsvollen Auftritt im französischen Pokal sicher ziemlich erschöpft sind, erwarten wir in diesem Duell einen sicheren Sieg der heutigen Gastgeber.

Tipp: Sieg St. Etienne

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei youwin (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)