SCO Angers – Stade Rennes 06.11.2015, Ligue 1

SCO Angers – Stade Rennes / Ligue 1 – Den 13. Spieltag in der stärksten französischen Liga werden am Freitagabend zwei Mannschaften eröffnen, die trotz kassierten Niederlagen am letzten Spieltag weiterhin in der oberen Tabellenhälfte verweilen, wobei der Gastgeber Angers viel besser platziert ist und zwar auf dem dritten Tabellenplatz, während Rennes mit fünf Punkten weniger auf dem Konto den neunten Platz besetzt. Diese zwei Mannschaften trafen in ihrer jüngeren Geschichte nur einmal aufeinander und zwar in der vergangenen Saison im Rahmen des französischen Pokals als die Zuschauer in Rennes eine sehr attraktive und toreffiziente Fußballvorstellung zu sehen bekommen haben, in der die Gastgeber am Ende einen 3:2-Sieg feierten. Beginn: 06.11.2015 – 20:30 MEZ

SCO Angers

Die heutigen Gastgeber hoffen, dass sie nun vor eigenen Fans zum Triumph über Rennes kommen können, wodurch ihr Selbstbewusstsein erneut steigen würde, nachdem sie am letzten Spieltag eine 0:1-Auswärtsniederlage gegen Monaco kassierten. Das war nämlich ihre erst zweite Niederlage in der aktuellen Ligue 1-Saison, während sie vor der Begegnung in Monaco auch noch im französischen Ligapokal auswärts vom Zweitligisten Tours 0:1 bezwungen wurden. Allerdings liefen sie da mit einer kombinierten Besatzung auf, während im Duell gegen Monaco Trainer Moulin mit seiner stärksten Besatzung spielte.

Trotz dieser Niederlage besetzt Angers sehr guten dritten Tabellenplatz in der Ligue 1 und zwar vor allem dank brillanten Partien in den ersten zehn Runden, wo sie sogar sechs Siege, drei Remis und nur eine Niederlage verbuchten. Hier sollten wir dazu sagen, dass Angers momentan die zweitbeste Abwehr in der Liga hat, weil sie in 12 gespielten Matches nur sieben Gegentore kassierten. Also sie kassierten nur ein Gegentor mehr im Vergleich zum Tabellenführer PSG. Gerade deshalb erwarten wir, dass Moulin auch gegen Rennes eine ziemlich vorsichtige Spieltaktik anwenden wird. Ausfallen werden die verletzten Innenverteidiger Mohsni und Mittelfeldspieler Eudeline.

Voraussichtliche Aufstellung Angers: Butelle – Manceau, Traore, Thomas, Andreu – Ndoye, Saiss, Mangani – Ketkeophomphone, Sunu, Camara

Stade Rennes

Die Gäste aus Rennes stecken in einer Ergebniskrise und seit dem fünften Spieltag der Ligue 1 sind sie sieglos, wobei sie in diesem Zeitraum sogar fünf Remis und zwei Niederlagen verbuchten. Die letzte Niederlage kassierten sie am letzten Spieltag zuhause gegen PSG (0:1), während sie davor im Ligapokal zu einem Triumph kamen und zwar auswärts bei Bastia.

Dank der Tatsache, dass sie in den ersten fünf Runden der Ligue 1 sogar vier Siege verbuchten, verweilen sie immer noch in der oberen Tabellenhälfte, aber es ist offensichtlich, dass Trainer Montanier dringend etwas ändern muss, vor allem in der Abwehr, die in jedem Spiel Gegentore kassiert. Andererseits erzielten sie vor dieser Niederlage gegen PSG in 12 gespielten Duellen jedes Mal mindestens ein Tor, was bedeutet, dass sie auch in Angers nicht chancenlos sind. Verletzungsbedingt werden die Defensivspieler Cavare und Mexer sowie Mittelfeldspieler Gourcuff und Ntep ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Rennes: Costil – Diagne, Mendes, Armand – Zeffane, Fernandes, Doucoure, Baal – Grosicki, Pedro Henrique – Giovanni Sio

SCO Angers – Stade Rennes TIPP

Nachdem sie am letzten Spieltag ein wenig unglückliche Niederlagen gegen Monaco bzw. PSG kassierten, erwarten wir, dass diese beiden Mannschaften in ihrem direkten Duell viel standfester spielen und so ist es durchaus realistisch zu erwarten, dass es in Angers zu der Punkteverteilung kommt.

Tipp: Unentschieden

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 3,10 bei betway (alles bis 2,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betway
150€