Stade Rennes – AS Saint-Etienne 04.12.2016, Ligue 1

Stade Rennes – AS Saint-Etienne / Ligue 1 – Wir haben hier auch ein Duell der 16. Runde der französischen Ligue 1. Es treffen nämlich zwei Teams aus der oberen Tabellenhälfte aufeinander, und zwar der sechstplatzierte Rennes und der neuntplatzierte St. Etienne, der zurzeit auch zwei Punkte weniger hat. Das letzte Mal trafen die Teams im Februar dieses Jahres aufeinander, als die Gäste aus St. Etienne 1:0 gewinnen konnten. Davor spielten die Teams viermal in Folge unentschieden. Beginn: 04.12.2016 – 15:00 MEZ

Stade Rennes

Aber die heutigen Gastgeber sind der Meinung, dass es endlich an der Zeit für einen Triumph gegen St. Etienne ist, besonders da sie in dieser Saison zu Hause viel besser als auswärts spielen. In den acht Heimspielen haben sie nämlich ganze sechs Siege und zwei Remis erzielt. Auswärts dagegen haben sie nur einmal gewonnen und einmal unentschieden gespielt, während sie fünfmal bezwungen wurden. Dabei kassierten sie 15 Gegentore. Das ist auch der Grund warum sie an der Tabelle nicht weiter vom sechsten Platz gekommen sind.

Aber es ist trotzdem eine sehr gute Platzierung, besonders da sie nur einen Punkt weniger als der viertplatzierte Lyon haben. Man muss ja auch berücksichtigen, dass Rennes in der letzten Saison fast die ganze Zeit in der unteren Tabellenhälfte gewesen ist. Die Ankunft des neuen Trainers hat also gewirkt. Was dieses heutige Duell mit St. Etienne angeht, wird wahrscheinlich der erholte Mittelfeldspieler Gourcuff wieder seinen Platz in der Startelf einnehmen, während die verletzten Innenverteidiger Mexer, Mittelfeldspieler Chantone und Stürmer Said fehlen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Rennes: Costil – Danze, Mendes, Gnagnon, Baal – Andre, Hunou – Grosicki, Gourcuff, Ntep – Sio

AS Saint-Etienne

St. Etienne ist zurzeit sehr gut gelaunt. Die Mannschaft hat nämlich in den letzten 10 Spielen nur einmal verloren, und zwar das Meisterschaftsspiel gegen Tabellenführer Nizza. Viermal gab es einen Sieg und fünfmal war es unentschieden. Letzte Woche konnten die heutigen Gäste in den zwei Meisterschaftsspielen auswärts bei Angers gewinnen und zu Hause gegen Marseille unentschieden spielen, wodurch sie auf die neunte Tabellenposition heraufgeklettert sind. Darüber hinaus haben sie nur drei Punkte weniger als der viertplatzierte Lyon.

Diese Ergebnisse wären sicher viel besser, wenn sie in letzter Zeit nicht auch die EL-Auftritte hätten. In der Europaliga haben sie bis jetzt zwei Siege und drei Remis erzielt und sind in die Vorrunde eingezogen. Es bleibt noch in der letzten Runde gegen Anderlecht um den ersten Gruppenplatz zu kämpfen. Zu erwähnen ist noch, dass jetzt Innenverteidiger Lacroix wieder zurückkommt, während Verteidiger Malcuit seine Strafe immer noch abarbeiten muss und die verletzten Verteidiger Pierre-Gabriel, Mittelfeldspieler Lemoine sowie Stürmer Beric und Roux wieder fehlen werden.

Voraussichtliche Aufstellung St. Etienne: Ruffier – Theophile-Catherine, Perrin, Lacroix, M’Bengue – Veretout, Pajot – Tannane, Saivet, Monnet-Paquet – Hamouma

Stade Rennes – AS Saint-Etienne TIPP

Da Rennes in dieser Saison viel besser zu Hause als auswärts spielt, sehen wir die Gastgeber auch jetzt im leichten Vorteil.

Tipp: Asian Handicap 0 Rennes

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei interwetten (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€