Stade Rennes – AS Saint-Etienne 18.01.2015, Ligue 1

Stade Rennes – AS Saint-Etienne / Ligue 1 – Aus dem Sonntagsprogramm der französischen Ligue 1 werden wir ein Duell des 21. Spieltags analysieren und zwar zwischen dem neunten Stade Rennes und dem Tabellendritten St. Etienne, der derzeit 10 Punkte Vorsprung hat. Die letzten beiden Duelle dieser Mannschaften, die in St. Etienne stattfanden, endeten torlos, während die heutigen Gastgeber in der vergangenen Saison in diesem Stadion einen 3:1-Sieg holten. Beginn: 18.01.2015 – 17:00 MEZ

Stade Rennes

Gerade deshalb erhoffen sich die heutigen Gastgeber wieder ein positives Ergebnis gegen den großen Rivalen, unabhängig davon, dass sie sich derzeit in einer viel schlechteren Spielform befinden als St. Etienne. Sie befinden sich nämlich in einer Serie von drei Niederlagen und einem Remis, welches sie am letzten Spieltag bei Evian eingefahren haben, sodass sie in kurzer Zeit alles Gute, was sie im Oktober und November letzten Jahres erreicht haben, kaputtgemacht haben.

Dennoch befinden sie sich weiterhin auf dem neunten Tabellenplatz und haben nur vier Punkte Rückstand auf den Tabellenfünften Monaco, was bedeutet, dass sie immer noch die Chance haben einen der internationalen Tabellenplätze zu erreichen, während sie im französischen Pokal nach dem Triumph über Dunkerque die vierte Runde erreicht haben. Auf der anderen Seite wurden sie im Ligapokal nach dem Sieg gegen Creteil vor fünf Tagen auswärts von Bastia bezwungen, wobei man dazu sagen soll, dass sie dieses Spiel mit neun Spielern zu Ende brachten, weil Verteidiger Lenjani und Mittelfeldspieler Konradsen vom Platz verwiesen wurden. In dieser Begegnung werden diese beiden Spieler deshalb fehlen, sowie die verletzten Stürmer Grosicki und Ntep. Verteidiger M`Bengue ist mit seiner Nationalmannschaft beim Afrikapokal unterwegs.

Voraussichtliche Aufstellung Rennes: Costil – Danze, Mexer, Armand, Diagne – Pajot, Fernandes, Doucoure – Bruls, Toivonen, Henrique

AS Saint-Etienne

Auch die heutigen Gäste wurden vor fünf Tagen aus dem französischen Ligapokal eliminiert und zwar nach der Heimniederlage gegen den aktuellen Meister PSG, während sie davor im Pokal über den Zweitligisten Nancy triumphierten. Es ist aber viel wichtiger, dass sie in der Meisterschaft seit Mitte Oktober nicht bezwungen wurden. In dieses Duell gegen Rennes gehen sie nach einer Serie von fünf Siegen und einem Remis.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass sie derzeit den dritten Tabellenplatz besetzen, mit zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenzweiten Marseille bzw. drei Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter Lyon. Trainer Galtier ist sich dessen bewusst, dass diese Positivserie einmal enden muss, zumal sie in letzter Zeit viele Probleme mit den Ausfällen haben. Ausfallen werden in diesem Spiel übrigens die verletzten Verteidiger Clerc sowie Mittelfeldspieler Corgnet und Cohade, während Verteidiger Pogba, Mittelfeldspieler Diomande und Stürmer Grandel mit ihren Nationalteams beim Afrikapokal unterwegs sind.

Voraussichtliche Aufstellung St. Etienne: Ruffier – Theophile-Catherine, Sall, Perrin, Tabanou – Lemoine, Clement – Hamouma, Mollo, Monnet-Paquet – Erding

Stade Rennes – AS Saint-Etienne TIPP

Die heutigen Gäste befinden sich derzeit in einer viel besseren Spielform als Rennes, aber die neusten Ausfälle könnten sich negativ auf ihr Spiel auswirken, weshalb wir in diesem kleinen französischen Derby auf ein torarmes Spiel tippen werden.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,55 bei interwetten (alles bis 1,50 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€