bordeauxUnabhängig von der aktuellen Tabellensituation wird das Derby dieser Runde der Ligue 1 in Bordeaux gespielt, wo die gleichnamige Heimmannschaft, die mit 12 gewonnenen Punkten den 15.Platz belegt, den aktuellen Tabellenführer der Ligue 1, FC PSG empfängt. FC PSG hat sogar 17 Punkte mehr auf dem Konto als sein heutiger Gegner. In den letzten zwei Aufeinandertreffen feierte Bordeaux beide Male, während Bordeaux in diesem Stadion sogar vier Siege in Folge gegen FC PSG verbucht hat. Beginn: 06.11.2011 – 21:00

Allerdings hat  Bordeaux in diesem Zeitraum eine viel wichtigere Rolle im französischen Fußball gespielt, während ihre Spiele in der Hinrunde dieser Saison ein wenig an die letztjährigen Auftritten erinnern, als sie erst mit den guten Ergebnissen aus der Rückrunde geschafft haben, die Saison auf dem siebten Platz zu beenden. Der neue Trainer Gillot hat nämlich sehr viele Probleme, das Maximum aus seiner Jungs rauszuholen. In den vergangenen 12 Runden haben sie nur zwei Siege verbucht. Sogar sechs Mal haben sie Remis gespielt und außerdem haben sie vier Niederlagen kassiert. Vor diesem Duell gegen den aktuellen Tabellenführer ist die Situation ein wenig besser geworden, weil sie am vergangenen Wochenende geschafft haben, den letztplatzierten Ajaccio in der Ferne mit 2:0 zu bezwingen. Beide Treffer erzielte der junge Stürmer Gouffran. In der letzten Zeit liefert Diabate immer bessere Partien ab und er hat den Star dieser Mannschaft, den Stürmer Modeste, irgendwie in den Hintergrund verdrängt. Wir müssen noch erwähnen, dass Trainer Gillot im Mittelfeld eine zunehmende Anzahl von guten Spielern hat, weil sich Plasil und Ben Khalfallah in der Zwischenzeit erholt haben. Ausfallen werden der verletzte Verteidiger Ciani und der brasilianische Mittelfeldspieler Jussie.

Voraussichtliche Aufstellung Bordeaux: Carrasso – Chalme, Planus, Sane, Tremoulinas – Ben Khalfallah, N’Guemo, Plasil, Maurice-Belay – Gouffran, Diabate{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Obwohl viele skeptisch waren, was die Reichweite dieses komplett veränderten Teams angeht, hat sich große Investition in den Pariser FC PSG bisher ausgezahlt, weil die Schützlinge des Trainers Kombouare nach 12 gespielten Runden fest auf dem ersten Platz sind, während sie in der Europaliga nach dem letzten Sieg gegen Slovan reale Chance haben, sich in die nächste Runde zu platzieren. Ansonsten wirken sie in der Ligue 1 sehr mächtig. Sie befinden sich in einer unglaublichen Serie von sechs Siegen in Folge. Den letzten Sieg haben sie gegen Caen erzielt, als sie im Prinzenparkstadion mit 4:2 triumphierten. Gerade dieses äußerst offensive Spiel bringt ihnen sehr gute Ergebnisse. Der Star des Teams ist der hervorragende argentinische Spielmacher Pastore, der bisher sechs Tore und ebenso viele Torvorlagen verbucht hat. Neben ihm liefert der junge Stürmer Gameiro in dieser Saison immer bessere Partien ab. Dieser Spieler hat bisher acht Tore erzielt. Sehr gut spielen noch die Flügelspieler Menez uns Nene. In dieser Begegnung werden der verletzte Mittelfeldspieler Matuidi und der Verteidiger Bisevac ausfallen, während der schwache Stürmer Hoarau sowie der Abwehrspieler Camara fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung PSG: Sirigu – Jallet, Sakho, Lugano, Armand – Sissoko, Bodmer – Menez, Pastore, Nene – Gameiro

Obwohl die Mannschaft aus Bordeaux sehr erfolgreich in Duellen gegen PSG war, ist die Situation diesmal ganz anders, weil sich ihre Gegner in einer viel besseren Form  befinden und wenn sie mindestens annähernd so  gut wie in der letzten Zeit spielen sollten, dann können sie den siebten Sieg in Folge erwarten. Wir werden uns aber im Falle eines Remis absichern.

Tipp: Asian Handicap 0 PSG

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,72 bei canbet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010