Tipp Ligue 1: Olympique Lyon – AJ Auxerre

In diesem Duell treffen zwei Vereine aufeinander, die bis vor kurzem in der CL tätig waren, aber nur Lyon bestätigte die Erwartungen und qualifizierte sich für die nächste Runde.  Auxerre schaffte nicht mal den dritten Gruppenplatz zu holen, der den heutigen Gast in die Europaliga gebracht hätte. In der Liga ist die Situation ähnlich, weil Lyon immer besser spielt und mittlerweile auf den vierten Tabellenplatz vorgestoßen ist. Auxerre kommt gar nicht aus der Krise raus und krebst in der unteren Tabellenhälfte herum. Beginn: 22.12.2010 – 19:00

In den letzten Jahren war Lyon natürlich viel erfolgreicher als Auxerre. Im letzten Jahr bezwang Lyon beide Male den heutigen Gast.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a href=”http://10bet.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Der erfolgreichste französische Verein des letzten Jahrzehnts ist auch in dieser Saison eines der Hauptkandidaten auf den Meistertitel, der ihnen von Marseille in der letzten Saison streitig gemacht wurde. Der Saisonauftakt war ganz schlecht, aber jetzt nach einer guten Serie in den vergangenen zwei Monaten gelang ihnen der Anschluss an die Spitze. In den letzten 11 Ligarunden gab keine einzige Niederlage und es wurden ganze sieben Siege gefeiert. Auch in der CL gelang das Weiterkommen in die nächste Runde beinahe problemlos. Am letzten Spieltag der Ligue 1 gab es ein sehr wichtiges Remis beim aktuellen Meister Marseille, das zusätzlich die Stimmung aufhellen sollte. Das Wichtigste für Lyon war, dass der Angreifer Lopez wieder trifft. Heute erwarten wir in der Startelf noch den wiedergenesenen Gourcouff. Es fehlen weiterhin drei wichtige Spieler Cris, Toulalan und Ederson.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon: Lloris – Diakhaté, Lovren, Cissokho, Réveillère – Macoun, Kallstrom, Gourcouff, Bastos – Gomis, Lopez

Wie die Dinge momentan stehen, wird Auxerre nicht das gute Ergebnis des Vorjahres wiederholen können, als der dritte Tabellenplatz geholt wurde. Der Trainer Fernandez schafft nicht sein Team in die richtige Spielform zu bringen. Die Doppelbelastung aus der CL war sicherlich auch nicht einfach, vor allem wenn man bedenkt, dass in ihrer Gruppe Ajax, AC Mailand und Real dabei waren, sodass kein Wunder ist, dass Auxerre am Ende den letzten Gruppenplatz belegt hat. Die Doppelbelastung hinterließ auch bei den Spielern einige Spuren, sodass die zwei besten Spieler Jelen und Pedretti verletzt sind. Außer den beiden Spielern werden noch Sanogo, Le Tallec und Hengbart fehlen, weil sie noch nicht fit genug sind. All die Ausfälle haben nicht den Trainer Fernandez daran gehindert weiterhin sehr offensiv spielen zu lassen. So eine Spielweise von Auxerre rächt sich sehr oft, weil die Abwehr der Gäste nicht allzu stabil ist. In den letzten drei Ligarunden wurden genauso viele Remis verbucht und zwar alle drei Remis mit einem 1:1.

Voraussichtliche Aufstellung Auxerre: Sorin – Grichting, Coulibaly, Mignot, Dudka – Traore, Chafni, Birsa – Contout, Oliech, Quercia

Da es sich hier um das klassische Derby zweier Spitzenvereine handelt, sind wir uns nicht so sicher, dass Lyon so ein klarer Favorit ist, wie es die Quoten zeigen. Der Tipp auf einige Tore erscheint uns wahrscheinlicher, weil beide Vereine kurz vor dem Ende der Hinrunde einen letzten Sieg holen wollen. Gleichzeitig ist dies auch ein Prestigeduell zweier Spitzenvereine, in dem die Tore keine Mangelware sein sollten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,14 bei 12bet (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!