Tipp Ligue 1: OSC Lille – FC Sochaux-Montbeliard

lilleIn dieser Begegnung werden zwei Mannschaften, die derzeit die beste Spielform in der französischen Ligue 1 aufweisen können, aufeinandertreffen und zwar OSC Lille und FC Sochaux. In den letzten sieben Runden haben sie jeweils fünf Siege und nur zwei Remis verzeichnet. Diese Ergebnisse versprechen uns eine hervorragende Fußball-Vorstellung, zumal der führende Lille nach dem Titel im Cup mit einem eventuellen Sieg die Gelegenheit hat, den entscheidenden Schritt in Richtung Meistertitel zu machen, während der FC Sochaux nach dieser großartigen Serie wieder um die internationalen Tabellenplätze kämpfen wird. Das Hinspiel endete ohne einen Sieger, während im letzten Jahr beide Mannschaften einen minimalen Heimsieg gefeiert haben. Beginn: 18.05.2011 – 19:00

Wir haben bereits erwähnt, dass die heimische Spieler in einer großartigen Form sind und das bestätigen drei Meisterschaftssiege in Folge sehr gut. Sie haben sich auf der führenden Position festgenagelt und sind drei Punkte im Vorsprung auf den ersten Verfolger Olympique Marseille. Sie werden also in den verbleibenden drei Spielen selber über ihre Schicksal entscheiden können. Dies bedeutet, dass sie noch vier Punkte brauchen, um den Titel zu holen. Sie werden sicherlich versuchen, diese Punkte zuhause zu ergattern und zwar gegen FC Sochaux und Stade Rennes, während der Gastauftritt beim PSG eine etwas schwierigere Aufgabe sein wird, weil die Pariser ebenfalls einen harten Kampf mit Lyon um den dritten Platz führen. Am letzten Samstag haben die Spieler aus Lille gerade gegen PSG im Finale des Cups gespielt. Durch den Treffer des Ersatzspielers Obraniak in der 89. Minute haben sie die erste Trophäe nach mehr als fünfzig Jahren Abstinenz geholt und wenn es ihnen gelingt, den Meistertitel zu holen, werden sie einen unglaublichen historischen Erfolg verzeichnen. Wir sind der Meinung, dass der Trainer Garcia vor allem versuchen wird, seine Spieler auf dem Platz zu behalten, weil dies jetzt sehr wichtig ist, und wenn sie weitermachen wie bisher, werden die Ergebnisse nicht ausbleiben. Vor dem Duell gegen FC Sochaux haben sie keine größeren Probleme mit den Verletzungen. Nur der Verteidiger Vandam und der Mittelfeldspieler Dumont werden ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Lille: Landreau – Debuchy, Rami, Chedjou, Rozehnal – Mavuba Cabaye, Balmont – Hazard, Sow, Gervinho{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die Gastmannschaft hat in dieser Saison gezeigt, dass sie im Vergleich zum letzten Jahr nicht viel an Qualität verloren hat, obwohl sie während des Sommers einige sehr gute Spieler abgegeben hat. Der Trainer Gillot hat geschafft, aus seinen Spielern das Maximum rauszuholen, vor allem im Finish der Saison, als sie eine unglaubliche Serie von fünf Siegen und zwei Remis gemacht haben. In den letzten drei Runden haben sie eine maximale Leistung vollbracht. In diesen Spielen haben sie sogar acht Tore geschossen und kein einziges Gegentor kassiert und das beweist uns sehr gut, dass sich ihre Angreifer in einer Topform befinden. Zuhause haben sie Nancy und Monaco bezwungen, während sie beim letzten Gastaufritt die Mannschaft aus Bordeaux regelrecht auseinander genommen haben (4:0). Dadurch ist ihr Selbstvertrauen vor dem Duell gegen den aktuellen Tabellenanführer deutlich gestiegen. Der Trainer Gillot hat angekündigt, dass sie sehr mutig und offen spielen werden und zwar von der ersten Minute an, um allen zu zeigen, dass ihre tolle Leistungen kein Zufall gewesen sind, sondern das Ergebnis von Teamarbeit und den bestimmten Eigenschaften, die sie besitzen. In ihren Reihen haben sie die großartigen Stürmer wie Ideye und Maiga, die in dieser Saison zusammen 27 Tore erzielt haben. Nach der Verletzung der Verteidiger Faty und Brechet haben sie ihre Formation auf 3-5-2 umgeändert und diese Formation hat ihnen diese tolle Ergebnisse gebracht. Deshalb sollen wir keine größeren Veränderungen im Duell gegen Lille erwarten, sodass nur der verletzte Anin durch den Nogueira ersetzt werden soll.

Voraussichtliche Aufstellung Sochaux: Richert – Sauget, Perquis, Drame – Nogueira, Carlao, Martin, Boudebouz, Maurice-Belay – Ideye, Maiga

Obwohl viele einen sicheren Lille-Sieg erwarten, sind wir nicht ganz davon überzeugt. Der FC Sochaux befindet sich in einer hervorragenden Spielform, sodass es ein offenes und attraktives Spiel viel realistischer zu erwarten ist. Beide Teams werden versuchen, den Gegner auszuspielen, um viel mehr Tore als der Gegner zu erzielen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,78 bei ladbrokes (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010