Wett-Tipp FRA Ligue 1: Olimpique Marseille – AS Nancy-Lorraine – 16.10.2010. 19:00

Der aktuelle französische Meister Olimpique Marseille trifft in der neunten Runde der heimischen Meisterschaft auf eine solide Mannschaft von AS Nancy, die nicht gut in die Saison gestartet ist und derzeit befinden sie sich auf einem Abstiegsplatz. Auf der anderen Seite zeigt der Gastgeber eine aufsteigende Form, und so haben sie sich den achten Tabellenplatz, mit nur sechs Punkte Rückstand auf den Tabellenanführer Stade Rennes, erkämpft.

In den letzten drei Aufeinandertreffen gab es drei Siege für Marseille, während AS Nancy seinen einzigen Sieg vor fast zwei Jahre gefeiert hat.

 

Nach zwei Niederlagen zu Beginn der Meisterschaft hat der Titelverteidiger in den folgenden sechs Runden drei Siege und drei Remis verzeichnet, so dass er sich derzeit im oberen Teil der Tabelle befindet. Der Trainer Deschamps hat offensichtlich länger gebraucht, um eine optimale Besatzung mit vielen neuen Spielern zu formieren, vor allem im Sturm, so dass sie eine der effizientesten Mannschaften in der Liga geworden sind. In der Champions League haben sie dagegen kein gutes Spiel abgeliefert und sie haben beide Male verloren, aber in den nächsten zwei Begegnungen mit MSK Zilina haben sie eine gute Gelegenheit, ihre Platzierung in der Champions League zu verbessern. Allerdings ist derzeit ihre ganze Aufmerksamkeit auf die heimische Liga und das Duell mit Nancy, in dem sie nach einer langen Zeit mit der stärksten Besatzung auftreten können, gerichtet. Der Trainer Deschamps wird wahrscheinlich die Neuzugänge Ayew und Gignac, die in einer ausgezeichneten Form sind, von der ersten Minute an spielen lassen.

Voraussichtliche Aufstellung Marseille: Mandanda – Azpilicueta, M’Bia, Taiwo, Heinze – Cheyrou, Cisse, González, Valbuena – Ayew, Gignac

 

Die Gäste gehen in dieses Duell nach einer schlechten Serie von einem Remis und zwei Niederlagen, wobei sie die letzte Niederlage gegen einen weiteren Titelanwärter eingesteckt haben, und zwar gegen Lyon. In dieser Begegnung haben sie zimlich gut mit den favorisierten Gästen mitgehalten, aber am Enge haben sie doch nicht geschafft, dem Druck der gegnerischen Angreifern standzuhalten. Ein ähnliches Spiel erwartet sie am Samstag im Velodrome Stadion, so dass der Trainer Correa wahrscheinlich ein paar Änderungen in der Besatzung vornehmen wird. Wir können eine defensivere Spieltaktik mit nur einem hervorstehenden Spieler, und zwar Hadji, erwarten, während der Neuzugang Vahirua, der sich im letzten Spiel eine kleinere Verletzung zugezogen hat, diesmal auf der Bank bleiben könnte, genauso wie der schwache Efoulou und der Spielmacher Gavanon.

Voraussichtliche Aufstellung Nancy: Bracigliano – Basser, Sami, Luiz, Lemaitre – Berenguer, Feret, N’Guemo, Brison, Cuvillier – Hadji

 

In dieser Begegnung gibt es absolut kei einziges Argument, das für die Gäste spricht, so dass wir einen sicheren Sieg des aktuellen Meisters erwarten können. So kann er die Serie der guten Ergebnissen weiterhin fortsetzten und sich schon jetzt die Teinnahme an der internationalen Bühne für das nächste Jahr sichern.

Tipp: Asian Handicap -1 Marseille MONEYBACK

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,83 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!