Wett-Tipp FRA Ligue 1: Olympique Lyon – OGC Nizza – 14.11.2010 21:00

Im letzten von uns analysierten Spiel dieses Wochenendes sprechen wir über das französische Duell des 13. Spieltags, bei dem zwei Vereine der Tabellenmitte aufeinandertreffen. Beide Klubs haben gleich viele Punkte gesammelt im Laufe der aktuellen Saison.

Diese Punkteausbeute stellt für die Gäste aus Nizza einen guten Saisonverlauf dar, aber der große Olympique aus Lyon ist sicherlich gar nicht zufrieden, sodass Lyon auf jeden Fall eine Leistungssteigerung herbeizaubern muss.

 

In der jüngsten Historie dieses Duells gab es sehr eindeutige Ergebnisse Richtung Lyon. Die letzten drei Aufeinandertreffen in Lyon endeten mit einem Heimsieg.

 

Der katastrophale Saisonauftakt von Lyon wurde ein wenig gerade gebogen und zwar in den letzten fünf Ligarunden. Zuletzt gab es für den mehrfachen Meister drei Siege und zwei Remis. Auch auf dem internationalen Parkett gab es relativ gute Ergebnisse. In den ersten drei CL-Runde wurden drei gute Siege geholt, aber am vierten CL-Gruppenspieltag gab es eine Niederlage gegen Benfica Lissabon. Diese letzte Niederlage aus der CL beschäftigt aber keinesfalls allzu viel den Trainer Puel, weil seine momentane Priorität die nationale Meisterschaft ist. Für das heutige Duell sind alle Kräfte mobilisiert um eben einen erneuten Dreier zu holen, sodass wir die stärkst mögliche Startelf von Lyon sehen werden, in der nur der nicht vollkommen genesene Lopez nicht dabei sein wird. Es ist jedoch sehr wichtig, dass der Verteidiger Chris und der offensive Mittelfeldspieler Macoun wieder dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon: Lloris – Réveillère, Cris, Diakhaté, Bastos – Toulalan, Macoun, Pjanić, Gourcuff – Briand, Gomis

 

Der Gast aus Nizza kommt nach Lyon mit einem sehr wichtigen Sieg gegen den gutspielenden Verein aus Toulouse. Damit wurde der schlechte Eindruck der davor kassierten Niederlagen gegen Lens und Auxerre ein wenig gebessert. Das Team des Trainers Roya spielt in dieser Saison sehr unbeständig und im eigenen Stadion zeigen seine Schützlinge sehr gute Partien. Wenn sie jedoch in der Ferne ranmüssen, dann spielen sie sehr ängstlich und es wird der Eindruck geweckt, dass sie die meisten Gastspiele von vorne rein abgeben. Der heutige Gastgeber ist ein sehr schwieriger Gegner und mit so einer Einstellung zum Spiel sollte man nicht auf ein positives Ergebnis hoffen. Vor allem wenn man bedenkt, dass der Verteidiger Diakite, der Mittelfeldspieler Digard und der erfahrene Angreifer Bagayoko fehlen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Nizza: Ospina – Clerc, Paisley, Civelli, Gace – Sablé, Faé, Mounier, Ben Saada – Ljuboja, Mouloungui

 

Objektiv betrachtet, kann man in diesem Duell nur einen Sieg der Gastgeber erwarten, es geht eigentlich nur darum wie hoch dieser Sieg ausfällt. Lyon kennt die unbeständige Spielform der Gäste und der Trainer Puel wird alle Kräfte nach vorne werfen um einen überzeugenden Heimsieg zu holen.

Tipp: Asian Handicap -1 Lyon MONEYBACK

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,73 bei 188bet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!