Das letzte Duell der siebten Runde der französischen ersten Liga spielen der potenzielle Absteiger aus Lens, der bisher gerade mal vier Punkte geholt hat, und die Gäste aus der Hauptstadt, die momentan auf dem siebten Tabellenplatz sind. In den letzten fünf Aufeinandertreffen zwischen den beiden Vereinen war der PSG erfolgreicher und verbuchte drei Siege. Die letzten zwei Duelle aus der Vorsaison blieben jedoch ohne einen Sieger.

 

Die internationale Zeit von RC ist schon lange vorbei und mittlerweile ist die einzige Sorge, die der Klub hat, nicht abzusteigen. Wir haben schon erwähnt, dass die Spielform nicht besonders gut ist und der Grund dafür ist eine Abwehr, die einfach zu viele Gegentore zulässt. Der Trainer Wallemme kann sich jedoch über eine leichte Besserung der Defensive freuen, weil in den letzten zwei Spielen die Defensivarbeit wieder gut aussah. Die Systemumstellung auf fünf Mittelfeldspieler brachte anscheinend die notwendige Verbesserung mit sich, weil einige der Spieler der Abwehr aushelfen. So eine Spieltaktik erwarten wir auch heute gegen den schnellen PSG, sodass der Angreifer Maloulida ganz alleine vorne im Sturm stehen wird. Die einzigen Spieler, die sich noch zusätzlich in die Offensive einschalten, sind die Mittelfeldspieler Boukari und Sertic.

Voraussichtliche Aufstellung Lens: Runje – Chelle, Bedimo, Ramos, Yahia – Demont, Hermach, Kovačević, Boukari, Sertic – Maoulida

 

Das populäre Team vom PSG hat die Saison gut angefangen, vor allem wenn man bedenkt, dass sie einer Doppelbelastung ausgesetzt sind. Der Trainer Komouare hat endlich ein gutes Team beisammen, in dem er eine gesunde Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern hat. Die einzige offene Frage ist, ob sie der Doppelbelastung aus der Europaliga standhalten. Ins Team ist zuletzt der Mittelfeldspieler Sessegnon wiedergekehrt, aber heute wird er vorerst auf der Ersatzbank den Platz nehmen um in der bevorstehenden Europaligapartie fitter zu sein. Wir erwarten heute wieder eine Startaufstellung mit drei offensiven Spielern, wobei nur eine echte Spitze spielen wird und zwar der türkische Angreifer Erdinc.

Voraussichtliche Aufstellung PSG: Apoula – Jallet, Armand, Sakho, Tiéné – Makelele, Chantôme, Nenê – Giuly, Hoarau, Erdinc

 

Die Gäste aus Paris sind hier zu Recht der klare Favorit und hätten sie kein Spiel in der kommenden Woche in der Europaliga, dann wären sie noch klarer favorisiert. Das Hauptziel der Hauptstädter ist keine Niederlage einzustecken. Die favorisierten Gäste werden lange Zeit auf die Fehler vom RC Lens warten und wahrscheinlich die erste Möglichkeit nutzen um in Führung zu gehen.

Tipp: Asian Handicap 0 PSG

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,80 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

 

Wenn man sich die letzten Auftritte der beiden Teams anschaut, dann sieht man große Fortschritte bei den beiden Defensiven, die die Hauptakzente in diesem Duell setzen sollten. Der Qualitätsmangel beim Gastgeber in Kombination mit der langsam auftretenden Müdigkeit der Gäste werden ihr übriges tun. Wir erwarten hier eine langsame defensivlastige Partie, in der nicht viele Tore fallen werden.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,70 bei expekt (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!