Heute werden wir eine Begegnung des 15.Spieltags der französischen Ligue 1 analysieren. In diesem Duell treffen der Aufsteiger Stade Brest, der einen sehr guten achten Platz belegt, und der erfahrene RC Lens, der im Moment der Tabellenletzte ist, aufeinander.

Am Samstag wurde die erste Halbzeit dieses Duells gespielt, doch aufgrund der starken Schneefälle ist es entschieden worden, dass das Spiel nun auf Dienstag verschoben wird. Ansonsten sind diese beiden Teams das letzte Mal im Februar aufeinandergetroffen, und zwar im Rahmen des nationalen Cups. Damals hat nach der Verlängerung RC Lens einen Sieg gefeiert. Vor zwei Saisons haben die beiden Mannschaften in der französischen Ligue 2 jeweils einen Heimsieg gefeiert.{source}

<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><font color=“#CCCCCC“>Werbung:</font><a href=“http://wettbonus.net/magazin.htm“ target=“_blank“>22€ Tshirt Gutschein als Extra bei zwei Buchmachern!</a></div>
{/source}

 

Der Aufsteiger aus Brest hatte nur ein Ziel in dieser Saison, und zwar das Überleben in der stärksten Liga Frankreichs, aber vor vier Spieltagen war dieses limitierte Team sogar der Tabellenanführer. Dieses Ergebnis wurde vor allem aufgrund der harten Verteidigung, die mit 10 kassierten Gegentoren derzeit die beste in der Liga ist, erzielt. Sechs davon kassierten sie in den letzten drei Spieltagen, als sie zwei Auswärtsniederlagen und ein Heimremis kassiert haben. Nach dieser schlechten Serie sind sie auf den achten Tabellenplatz gefallen, aber wenn sie in dieser Begegnung siegen, werden sie wieder an die Tabellenspitze zurückkommen, da sie nur drei Punkte im Rückstand auf die führenden Mannschaften von Olympique Marseille und OSC Lille sind. Aber mit dem Spiel, das sie in den letzten Begegnungen abgeliefert haben, wird es ihnen nicht so leicht gelingen, weil RC Lens immer besser spielt, während sie durch Abwesenheit zwei sehr wichtige Spieler, und zwar des Stürmers Poyet und des offensiven Mittelfeldspielers Lesoimier, zusätzlich geschwächt sind. Allerdings ist es für sie sehr wichtig, dass der erste Torschütze Roux wieder gesund ist. Er wird zusammen mit dem jungen Tschechen Micola an der Spitze des Angriffs agieren.

Voraussichtliche Aufstellung Brest: Elana – Baysse, Apanga, Kantari, Daf – Ewolo, Grougi, Licka, Soumah – Micola, Roux

 

Nach der letzten Saison, wo sie als Aufsteiger den soliden 11.Platz der Ligue 1 belegt haben, hat die Mannschaft von RC Lens gehofft, in dieser Saison einen weiteren Fortschritt in der stärksten französischen Liga zu machen, zumal sie eine sehr gute Mannschaft, die aus Jugend und Erfahrung zusammengestellt ist, zur Verfügung haben. Gerade diese erfahrenen Spieler haben zu Beginn der Meisterschaft ziemlich versagt, so dass sie zusammen mit AC Arles die schlechteste Mannschaft im bisherigen Verlauf der Saison sind. Der Trainer Wallemme hat dies rechtzeitig erkannt, so dass er in den letzten fünf Runden etwas jüngeren Spielern die Chance zum beweisen gegeben hat und sie haben sogar acht Punkte geholt, und zwar in den Begegnungen mit den Teams von der Tabellenspitze. Doch vor zehn Tagen wurde diese positive Serie unterbrochen, als sie eine Heimniederlage gegen die favorisierte Mannschaft von Lyon kassiert haben. Sie werden bereits in dieser Begegnung gegen eine deutlich schwächere Mannschaft aus Brest versuchen, ihre Siegesserie fortzusetzen. Dafür werden sie das Spiel im Angriff, wo in der letzten Zeit die Hauptrolle der tunesische Jemaa hat, verbessern müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Lens: Runje – Aurier, Yahia, Bedimo – Sertic, Hermach, Boukari, Kovačević, Akale – Jemaa, Eduardo

 

In dieser wiederholten Begegnung sollten wir keine radikalen Veränderungen im Spiel der beiden Mannschaften erwarten, und so wird der Gasttrainer mit einer harten Abwehr und einem aggressiven Spiel im Mittelfeld versuchen, die Kontrolle über das Spiel zu übernehmen, um durch die schnellen Flügelspieler ein Tor zu erzielen. Die Gastgeber haben bereits gezeigt, dass sie sich in einer solchen Situation nur schlecht zurechtfinden, weil sie viel besser spielen, wenn sie verteidigen anstatt angreifen müssen. So haben wir uns dazu entschlossen, einen leichten Vorteil der Mannschaft von RC Lens zu geben, weil sie in den letzten Runden große Fortschritte gezeigt haben, und zwar gegen viel stärkere Mannschaften.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Lens

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

 

Unser zweiter Tipp bezieht sich auf wenige Tore, weil diese beiden Mannschaften eigentlich das beste Beispiel für ein destruktives Spiel sind, während sie im Angriff nicht allzu viele hochwertige Optionen zur Verfügung haben, um diese Begegnung in eine andere Richtung zu bringen.

Tipp: unter 2 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,94 bei 10bet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!