Wett-Tipp FRA Ligue 2: AC Le Havre – FC Le Mans – 29.10.2010 20:00

Dieses Spitzenspiel der zweiten französischen Liga verdient seinen Namen, weil es sich zwei Vereine handelt, die die hochwertigsten Spielerkader haben. Le Havre befindet sich momentan auf dem sechsten Platz und Le Mans ist an der Spitze, aber mit nur drei Punkten Vorsprung.

Vor zwei Jahren waren beide Klubs noch in der ersten Spielklasse und beide Aufeinandertreffen in der ersten Liga entschied Le Mans für sich. Das letzte direkte Duell der beiden Vereine war vor drei Monaten im Pokal und da gewann Le Havre, aber erst in der Verlängerung.

 

Das Team aus Le Havre startete sehr schlecht in die Saison, aber nach der Niederlage am fünften Spieltag gab es einen positiven Umkehrtrend. Vor allem im eigenen Stadion spielt das Team viel besser als zuvor und die Heimbilanz ist beinahe perfekt mit vier Siegen und nur einem Remis. Der Gastauftritt von Le Mans ist für Le Havre sehr wichtig, weil die beiden Vereine sehr große Rivalen sind. Der Trainer Daury freut sich sicherlich darüber, dass er keinerlei Verletzungen in seiner Stammaufstellung hat, sodass er mit der bestmöglichen Startelf auflaufen kann. Der größte Druck lastet auf den Angreifern, die in den letzten ein paar Spielen eher mittelmäßig gespielt haben.

Voraussichtliche Aufstellung Le Havre: Placide – Genton, Le Marchand, Nestor, Rivierez – Fofana, Alla, François – Diallo, Jovial, Mesloub

 

Der Gast aus Le Mans, der vom jüngsten Trainer der zweiten Liga angeführt wird, wirkte im letzten Monat wie ausgewechselt. Die gute Serie von vier Siegen in Folge brachte ihnen die Tabellenspitze, wo sie von der Qualität her auch hingehören. Anscheinend hat das junge Team ein wenig Zeit zum Einspielen gebraucht, aber jetzt ist das Spiel von Le Mans auf dem Niveau eines Ex-Erstligavereins. Le Mans hat einige gute Spieler, aber sie haben eigentlich viel Zeit gebraucht um als ein Team aufzutreten. Von den Spielern sollte man unbedingt den norwegischen Stürmer Helstad, den fantastischen Mittelfeldspieler Narry und den erfahrenen Verteidiger Cerdan erwähnen.

Voraussichtliche Aufstellung Le Mans: Ovono – Adénon, Cerdan, Bouhours – Corchia, Narry, Thomas, Baal – Cissé, Helstad, Lamah

 

In Duell der beiden Ex-Erstligisten, die sich in einer guten Spielform befinden, sollte der Heimvorteil eine wichtige Rolle spielen, weil der Gastgeber in dieser Saison keinem Verein die heimischen Punkte überlässt. Auf der anderen Seite fordern solche Spitzenspiele von fast jedem Spieler das absolute Leistungsmaximum und die Motivation der heimischen Mannschaft dürfte einen Hauch größer ausfallen, weil sie mit einem Dreier punktgleich mit ihrem großen Rivalen wären.

Tipp: Asian Handicap 0 Le Havre MONEYBACK

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,75 bei 12bet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!