Wett-Tipp Ligue 1: OSC Lille – HSC Montpellier – 28.03.2010 21:00

ImageDas mit Abstand interessanteste
Spiel in Frankreich
an diesem Wochenende. Lille befindet sich auf dem
vierten Platz nachdem man auf Grund einiger schwacher Spiele etwas nach unten
gerutscht war. Montpellier hingegen ist punktgleich
mit dem Tabellenführer
(Bordeaux hat jedoch ein Spiel weniger), wird jedoch
von Auxerre bedrängt.

Das interessante an dieser Situation ist, dass keines der
beiden Teams sehr viel taktieren kann. Lille muss versuchen im eigenen Stadion
zu siegen, da auch für die Champions League noch durchaus möglich ist und
Montpellier hat mit Auxerre und Marseille zwei
sehr starke Verfolger
, so dass auch ihnen ein Unentschieden nicht wirklich
helfen dürfte.

Lille wird nach einigen ziemlich defensiven Spielen hier das
Augenmerk wieder auf die Offensive richten. Mit dieser Spielweise hatte Lille
die stärkste Phase der Saison und einen tollen Lauf. Der Wechsel zum etwas
defensiveren Fußball war vor allem bedingt durch den Ausfall von Stürmer Gervinho, der mit elf Toren eine tolle Saison
hinlegt. Er konnte im Pokal seinen Kurzeinsatz bekommen und ist nun laut
Vereinsführung bereit für die Startelf.
Damit haben wir im Sturm wieder das Traumduo aus Frau und Gervinho, die in
dieser Saison fantastische Spiele abgeliefert hatten. Ansonsten gibt es nur
noch Tulio De Melo auf der Verletztenliste. Alle anderen Spieler sind fit.

Bei Montpellier fehlt mit Dzodic weiterhin die wichtigste
defensive Stütze. Im eigenen Stadion konnte Montpellier seinen Ausfall immer
kompensieren, aber auswärts hatte das Team einige sehr knappe Spiele, in denen
er nicht nur defensiv fehlte, sondern auch in der Offensive, da er sehr gutes
Verhalten bei Standards zeigte. Auch wenn die Tabellensituation natürlich dazu
führt, dass Montpellier hier bis zum
Schluss um die Meisterschaft
und die Champions League Teilnehmen mitkämpfen
wird, so hat das Team prinzipiell nicht viel zu verlieren, da sie alle
Erwartungen übertroffen haben mit den herausragenden Leistungen dieser Saison.
Betrachtet man feststehende Zugänge für die nächste Saison wie Giroud von
Tours, dann wird deutlich, dass das Team
vermutlich keine Eintagsfliege wird,
was sie auch ihren Scouts zu verdanken
haben. Offensiv hat Montpellier dank Camara und Montano ein gutes Duo, das
gegen die meisten Teams zu Toren kommen sollte.

Zu diesem Spiel gibt
es keine vermutliche Aufstellung zum Zeitpunkt als der Bericht geschrieben
wurde. Man sollte jedoch von voll besetzten Teams ausgehen bis auf die
erwähnten Ausfälle von De Melo und Dzodic.

Lille wird die Spielweise wieder offensiver Ausrichten, da
ihr Sturmduo wieder vereint ist. Damit erzeugen sie nicht nur selbst mehr
Gefahr, sie werden natürlich auch etwas nachlässiger in der Defensive.
Montpellier sollte hier ebenfalls zu mindestens einem Tor kommen, bei der
Konterstärke vielleicht sogar zu mehr. Insgesamt sollten wir ein offen
geführtes und vor allem unterhaltsames Spiel mit einigen Toren sehen.

Tipp: Über 2,5
Tore
Image

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,15 bei unibet
(alles bis 2,08 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!