FA Göppingen – TBV Lemgo 28.03.2015, Bundesliga

FA Göppingen – TBV Lemgo / Bundesliga – Göppingen kämpft um die internationalen Tabellenplätze und Lemgo kämpft um den Klassenerhalt. Deswegen ist dieses Spiel auch besonders interessant. Keine der Mannschaften spielt in letzter Zeit besonders gut, wobei Göppingen doch etwas besser ist und zwei Siege in den letzten vier Spielen geholt hat. Lemgo hat in dieser Zeit nur einmal gewonnen, aber auch die Gegner sind wirklich stark und ein Sieg ist schwer zu erwarten. Beide Teams wurden im Laufe der letzten Woche bezwungen, und zwar gegen Teams, die am letzten Wochenende aus der Champions League eliminiert wurden. In der Hinrunde hat Göppingen gegen Lemgo 26:22 gewonnen, während Lemgo in der letzten Saison bei Göppingen 33:32 gewonnen hat. Beginn: 28.03.2015 – 20:15 MEZ

FA Göppingen

Göppingen hat sich am Mittwoch vom Kampf um den dritten CL-Tabellenplatz definitiv verabschiedet. Das war ja auch schwer zu erwarten, aber die Spieler von Göppingen hätten auch die schlechte Spielform von Flensburg ausnutzen können und wären dann immer noch im Rennen auf die CL-Plätze. Aber das ist ihnen nicht gelungen, obwohl sie teilweise auch mit vier Toren im Vorsprung lagen.

In der Halbzeit hatten sie zwei Tore mehr, aber die zweite Halbzeit fingen sie sehr schlecht an und bis zu Mitte der Halbzeit haben sie nur drei Tore erzielt. Die Gastgeber haben dann die Führung geholt und Göppingen bis zum Ende mit acht Toren Vorsprung deklassiert. Die zweite Halbzeit verloren die heutigen Gastgeber also mit ganzen zehn Toren Rückstand, was für so eine Mannschaft doch zu viel ist. Der gegnerische Torwart hat sie auseinandergenommen, während die Torwörter von Göppingen ziemlich schlecht waren, genau wie die meisten Spieler. Eine Entschuldigung liegt auch nicht in den Verletzungen von Spielern parat, da immer noch nur der linke Außenspieler Fontaine nicht dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung Göppingen: Prost, Schiller, Sesum, Kneule, Nyokas, Schone, Spath

TBV Lemgo

Lemgo ist in der Abstiegszone und ist somit abstiegsgefährdet. Das Team hat viele Probleme und wegen finanzieller Probleme ist es auch nur noch eine durchschnittliche Mannschaft. Man hat aber auf einen Klassenerhalt gehofft. Die heutigen Gäste können es immer noch schaffen, da die sichere Zone nur einen Punkt entfernt ist und nach diesem heutigen Spiel gegen Göppingen folgt auch ein leichteres Programm für sie. Jetzt sind sie die Außenseiter, was schon seit einiger Zeit der Fall ist und zwar besonders auswärts. Sie haben bei Magdeburg und Füchse Berlin gespielt und klar verloren, genau wie in der letzten Runde zu Hause gegen Löwen.

Interessanterweise haben sie in den letzten zehn Spielen viermal unentschieden gespielt und haben auch einen Sieg gegen Melsungen geholt. Sie haben vor drei Runden auch Erlangen bezwungen. Der mittlere Außenspieler Schneider ist verletzt und das ist auch das größte Handicap. Auch Kreisläufer Pekeler ist nicht dabei, während in jedem Spiel bei Lemgo drei Torwärter in der Aufstellung sind.

Voraussichtliche Aufstellung Lemgo: Beutler, Bechtloff, Lemke, Suton, Hermann, Hornke, Niemeyer

FA Göppingen – TBV Lemgo TIPP

Göppingen ist natürlich in der Favoritenrolle, obwohl er in letzter Zeit unbeständig spielt. Aber die Gäste weisen eine schlechte Spielform vor und können hier wohl kaum Punkte sammeln. Wir glauben somit, dass Göppingen einen Heimsieg holen kann.

Tipp: Göppingen -4

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,94 bei NetBet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€