FA Göppingen – VfL Gummersbach 21.05.2016, Handball Bundesliga

FA Göppingen – VfL Gummersbach / Handball Bundesliga – Die Handball Bundesliga nähert sich ihrem Ende und man kann schon sagen, dass vieles noch offen ist. In diesem Duell wird um bessere internationale Tabellenpositionen gekämpft, aber auch um eine bessere Platzierung in der stärksten Liga der Welt. Göppingen ist vor diesem Duell fünftplatziert und bis zum Ende wollen sie wenigstens auf dieser Tabellenposition bleiben. Vielleicht können sie auch auf die vierte Tabellenposition aufsteigen, wenn sie alle drei Siege bis zum Ende holen. Gummersbach besetzt die neunte Tabellenposition mit zwei Punkten Rückstand auf die heutigen Gastgeber, so dass sich auch dieses Team, im Fall eines Sieges, dem Kampf um internationale Tabellenpositionen anschließen wird. Göppingen hat eine Serie von vier Siegen, mit dem geholten Titel im EHF Cup, während Gummersbach seit drei Runden niederlagenlos ist. Im ersten Saisonteil verbuchte Gummersbach einen 31:27-Heimsieg gegen Göppingen und noch interessanter ist, dass dieses Team in den letzten vier Auswärtsduellen bei Göppingen nicht geschlagen wurde. Beginn: 21.05.2016 – 20:15 MEZ

FA Göppingen

Für Göppingen ist die aktuelle Saison erfolgreich, abgesehen davon, wie dieses Team in den verbliebenen drei Meisterschaftsduellen spielen wird. Der Grund dafür ist, dass sie die wertvolle Trophäe im EHF Cup geholt haben und zwar das dritte Mal in ihrer Geschichte. Das hat man nicht ganz erwartet, denn in dieser Konkurrenz gab es noch einige deutsche Teams und zwar einige sehr unangenehme Gegner aus Spaniern und Frankreich. Göppingen hat es nichtsdestotrotz geschafft und zwar waren sie im Viertelfinale in zwei Duellen besser als ihre Gegner aus der Bundesliga, Magdeburg, wonach sie beim Endturnier gegen zwei französische Teams gekämpft haben. Das Duell wurde in Nantes gespielt und im Halbfinale spielten sie gegen Chambery, das in der Halbzeit fünf Tore Vorsprung hatte.

Es schien, als wäre das das Ende für Göppingen, wonach sie in der zweiten Halbzeit allerdings so richtig in Fahrt gekommen sind und letztendlich einen 28:25-Sieg verbucht haben. Im Finale spielten sie gegen Nantes und holten problemlos einen 32:26-Sieg, obwohl sie mit Verletzungen und Ausfällen zu kämpfen hatten, vor allem Nyokas und aber auch Lobedank in einigen Duellen. Nur drei Tage, nachdem sie die Trophäe geholt haben, spielten sie gegen Eisenach und verbuchten einen knappen Sieg im dramatischen Finish. Sie sind sicherlich erschöpft, stehen jetzt allerdings unter keinem großen Druck.

Voraussichtliche Aufstellung Göppingen: Prost, Schiler, Fontaine, Kneule, Pfahl, Halen, Spath

VfL Gummersbach

Gummersbach ist in der aktuellen Saison nicht ganz erfolgreich und dieses Team wird in den verbliebenen drei Runden versuchen, auf eine der Tabellenpositionen aufzusteigen, die in den EHF Cup führt. Sie werden es nicht leicht haben und wahrscheinlich werden sie alle drei Siege verbuchen müssen, wobei wir im Spielplan sehen können, dass dieses Duell gegen Göppingen das schwierigste ist und dass ihnen zwei leichtere Duelle bevorstehen und zwar mit dem fast abgeschriebenen Lübbecke und dem entspannten Pokalmeister Magdeburg. Gummersbach verbuchte drei niederlagenlose Duelle in Folge und zwar ein Remis bei Wetzlar, was ein hervorragendes Ergebnis ist und zwei Siege gegen Hannover und Balingen. Alle drei Duelle waren im Finish sehr interessant und Gummersbach erbrachte wirklich gute Leistung.

Bei Wetzlar holten sie den einen Punkt dank dem Treffer, der zehn Sekunden vor dem Ende erzielt wurde, wonach sie Hannover 31:30 geschlagen haben und zwar dank dem Tor, das wortwörtlich in den letzten Sekunden erzielt wurde. Gegen Balingen war es nicht dermaßen dramatisch und das Ergebnis war 26:24. Sie werden vom linken Außenspieler Kühn angeführt, der der erste Schütze des Teams ist und er wird gut auf der rechten Seite des Angriffs von Persson und von Gruchalla verfolgt. Verletzungsbedingt wird nur der linke Flügelspieler Santos ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Gummersbach: Lichtlein, Schmidt, Kühn, Ernst, Persson, von Gruchalla, Pevnov

FA Göppingen – VfL Gummersbach TIPP

Die Tradition der gemeinsamen Duelle dieser zwei Teams in den letzten Jahren steht zugunsten von Gummersbach und sie erbringen in diesem Auswärtsduell irgendwie immer gute Leistung und auch jetzt brauchen sie einen Sieg gegen das erschöpfte Göppingen. Göppingen holte die Trophäe im EHF Cup, so dass sie sich somit den Auftritt auch in der nächsten Saison gesichert haben. Demnach könnten die Gäste in diesem Duell diesmal nicht weit von einem Sieg entfernt sein.

Tipp: Gummersbach +2,5

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,68 bei 10bet (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€