FC Barcelona – Flensburg-H 31.05.2014

FC Barcelona – Flensburg-H – Auch im zweiten CL-Finale ist es ein großes Duell, obwohl hier ein Team in klarer Favoritenrolle ist. Barcelona hat ein tolles Team und zwar sind viele Kenner der Meinung, dass es das beste Team auf der Welt ist, aber die Katalanen haben im Laufe der Saison auch gewisse Mankos gezeigt. Flensburg ist nicht so stark  aber wenn sie ihren Tag haben dann können sie jeden Gegner bezwingen. Barcelona hat erwartungsgemäß leicht den Meistertitel von Spanien geholt, wobei die Mannschaft aber viele Probleme im CL-Viertelfinale hatte. Flensburg hat die Bundesliga auf dem dritten Tabellenplatz beendet und wird nächstes Jahr in der Champions League mitspielen, während auch Flensburg Probleme im Viertelfinale hatte. Diese Gegner sind bis jetzt zweimal aufeinandergetroffen und zwar 2007, als Flensburg zuhause mit zehn Toren Vorsprung gewonnen hat und Barcelona zuhause einen Sieg mit fünf Toren Vorsprung geholt hat. Beginn: 31.05.2014 – 18:00 MEZ

FC Barcelona

Barcelona hat wirklich ein Traumteam und nach der einzelnen Qualität zu urteilen, sollten die Katalanen kein einziges Spiel verlieren. Aber Tatsache ist, dass es doch passieren kann und zwar kassieren sie klaren Niederlagen. Im Rahmen der Nationalwettbewerbe kann den Katalanen keiner parieren. Sie haben die Meisterschaft und den Pokalwettbewerb ohne ein einziges Remis oder Niederlage gewonnen. Im Rahmen der Champions League läuft es nicht so glatt ab und fast wären sie im Viertelfinale ausgeschieden. Das wäre natürlich eine große Enttäuschung und würde die bisherigen Trophäen streichen.

Die Gruppenphase haben die Katalanen problemlos abgelegt, obwohl sie auswärts in Skopje nicht gewinnen konnten. Das war aber nicht so schlimm. Im ersten Viertelfinalduell wurden sie von R.N. Löwen zuhaue 31:38 bezwungen. Im Rückspiel haben sie dann 31:24 gewonnen und wegen der besseren Auswärtstorregelung sind sie weitergekommen. Im letzten Meisterschaftsspiel war Raul Entrerrios nicht dabei, aber auf dieser Position sind sowieso Karabatic und Sarmient.

Voraussichtliche AufstellungBarcelona:  Šarić, Stranovsky, Rutenka, Karabatić, Lazarov, Tomas, Noddesbo

Flensburg-H

Flensburg ist bei diesem CL-Endturnier die Mannschaft die am wenigsten unter Druck steht und könnte deswegen jetzt im Vorteil sein. Flensburg hat in der Bundesliga den dritten Tabellenplatz gewonnen und die CL-Teilnahme für die nächste Saison geholt. In dieser CL-Konkurrenz ist Flensburg die schwächste Mannschaft. Darüber hinaus spielen die Flensburger gegen den größten Favoriten Barcelona und keiner wird es ihnen übel nehmen, wenn sie verlieren sollten. Das soll natürlich nicht bedeuten, dass sie nicht alles geben werden, um das Finale zu erreichen. Sie haben bereits zwei Finalwettbewerbe 2004 und 2007 verloren und seitdem sind sie nie weiter vom Viertelfinale gekommen.

In der letzten Saison hat sie Hamburg gestoppt, der später dann Barcelona bezwungen und den Titel geholt hat und jetzt möchten die Flensburger diesen Weg einschlagen. Sie hatten im Achtelfinale mit Celje und im Viertelfinale mit Vardar Probleme. Auch im Rahmen der Meistershaft wurden sie von Kiel deklassiert. Flensburg hat aber auch gute Spieler wie Torwart Andersson, der oft brilliert und ein Spiel alleine gewinnen kann. Der rechte Flügelspieler Svan Hansen ist auch in toller Spielform.

Voraussichtliche AufstellungFlensburg: Andersson, Eggert, Nenadić, Mogensen, Glandorf, Svan Hansen, Knudsen

FC Barcelona – Flensburg-H TIPP

Barcelona hat das Halbfinale knapp erreicht und ist dadurch nur stärker geworden. Die Flensburger werden den Katalanen jetzt nicht parieren können. Es wird aber auch kein leichter Sieg von Barcelona sein, aber es wird auch kein Drama geben.

Tipp: Barcelona -2,5

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,64 bei bet365 (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!