FC Barcelona – THW Kiel 01.10.2016, Handball Champions League

FC Barcelona – THW Kiel / Handball Champions League – Am Samstag werden wir in der Palau Blaugrana Arena ein richtiges Handballspektakel sehen können. Es treffen nämlich die zwei mehrfachen Europameister und mehrfache Titelträger des eigenen Landes aufeinander. Barcelona ist der aktuelle Titelträger in Spanien und hat eigentlich auch keine richtige Konkurrenz, während Kiel in der letzten Saison die Trophäe nicht holen konnte. Barcelona fing die neue Saison mit den maximalen fünf Meisterschaftssiegen und einem CL-Sieg an. Kiel hat auch fünf Meisterschaftstriumphe erzielt, aber auch eine Niederlage kassiert und im Rahmen der Champions League hat er gegen PSG gewonnen. In der letzten Saison trafen Barcelona und Kiel im CL-Viertelfinale aufeinander, als Kiel überraschenderweise zwei Duelle gewonnen hat, während Barcelona zu Hause 33:30 siegen konnte. Beginn: 01.10.2016 – 19:30 MEZ

FC Barcelona

Barcelona möchte auch in dieser Saison natürlich den Europatitel holen, den die Mannschaft auch vor zwei Saison gewinnen konnte. In der letzten Saison haben die Katalanen jedoch enttäuscht und zogen, gerade wegen Kiel, nicht in das Finale-Four-Turnier ein. An Motivation wird es also jetzt nicht fehlen, wobei sie gegen den mehrfachen deutschen Meister immer maximal konzentriert sind. Die Rivalität ist nämlich sehr groß und damit Vorsicht angesagt. Im Rahmen der Asobal Liga haben sie zurzeit keine richtige Konkurrenz, wobei es ein paar Mal Probleme gab, und zwar besonders in der ersten Halbzeit. Granollers aber auch Benidrom in der fünften Runde waren keine leichten Gegner.

Die Spieler von Barcelona lagen dabei teilweise mit vier Toren im Rückstand, konnten aber am Ende gewinnen. Auch in der ersten CL-Runde lief es auswärts bei Wisla Plock nicht reibungslos ab. Wieder lagen sie in der ersten Halbzeit im Rückstand und konnten dann später 28:23 gewinnen. Die Abwehr war sehr gut, während Rivera insgesamt sieben Tore erzielt hat. Gleich hinter ihm waren Jallouz und Lazarov. Im erwähnten Meisterschaftsspiel war der linke Außenspieler N´Guessan richtig gut. Er ist zusammen mit Torwart Ristovski im Sommer dazugekommen.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: de Vargas, Rivera, N’Guessan, R.Entrerrios, K.Lazarov, Tomas, Sorhaindo

THW Kiel

Kiel gehört nicht gerade zu den Favoriten auf den Europameistertitel. Das war aber auch in der letzten Saison der Fall und die Zebras sind dann doch bis zum Halbfinale gekommen und haben dabei im Viertelfinale Barcelona geschlagen. Aber Veszprem war dann ein nicht zu überwindendes Hindernis. Schlimmer ist jedoch, dass die Zebras auch sowohl die Meisterschaft als auch den Pokalwettbewerb nicht gewinnen konnten. Diese zwei Trophäen möchten sie jetzt unbedingt wieder zurückgewinnen und haben deswegen auch Verstärkungen dazu geholt. Am Anfang der Saison kassierten sie aber trotzdem eine Niederlage, und zwar bei Wetzlar, während es in der stärksten Handballliga der Welt sicher noch weitere Niederlagen geben wird.

Am Start der Champions League wurde aber der Favorit PSG bezwungen, und zwar sehr dramatisch 28:27. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass Einzelspieler, die im Sommer dazu geholt wurden, herausgeragt haben. Das sind die linken Außenspieler Bilyk und L. Nilsson sowie der linke Flügelspieler Santos. Es sind alles junge Spieler. Im Sommer ist aber auch der erfahrene rechte Außenspieler Zeits wieder zurückgekommen. Im Laufe der Woche hat Kiel Balingen bezwungen, während wieder Bilyk und L. Nilsson brilliert haben. Zurzeit sind Dissinger und Ekberg verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung Kiel: Landin, Santos, Bilyk, Duvnjak, Vujin, Sprenger, Wiencek

FC Barcelona – THW Kiel TIPP

Es sind zwei große Rivalen, wobei Barcelona objektiv gesehen das bessere Team hat und jetzt auch zu Hause spielt. Fraglich ist nur, wie klar der Heimsieg sein wird. Kiel hat viele junge Spieler dabei und wird eventuell unbeständig spielen.

Tipp: Barcelona -2,5

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€