Flensburg-H – Hamburg, 09.04.13 – Bundesliga

Hier haben wir ein Duell zweier großen Rivalen, die seit Jahren an der Tabellenspitze der Bundesliga verweilen. Auf der internationalen Bühne spielen diese beiden Vereine ebenfalls eine wichtige Rolle und so ist es auch in dieser Saison. Durch Auslosung wurde entschieden, dass diese beiden Mannschaften auch im Viertelfinale der Champions League aufeinandertreffen. Bereits in der Gruppenphase waren Flensburg und Hamburg in der gleichen Gruppe, während sie am nächsten Wochenende auch im Pokal-Halbfinale aufeinandertreffen werden. Im Hinspiel haben sie ein Unentschieden gespielt, während in der Champions League beide Teams Heimsiege mit jeweils drei Toren unterschied gefeiert haben. Dies ist das vierte direkte Duell der beiden Teams in dieser Saison und bald werden sie noch drei Duelle absolvieren. Beginn: 09.04.2013 – 19:10

Die Gastgeber aus Flensburg belegen den dritten Tabellenplatz und sie werden sicherlich zufrieden sein, wenn sie am Ende der Saison auf diesem Platz bleiben, weil sie in diesem Fall wieder in der Champions League spielen werden. Darüber hinaus wünschen sie sich den Einzug ins Pokal-Finale sowie ins Final Four der Champions League und in beiden Fällen steht ihnen gerade Hamburg im Weg. Die Flensburger befinden sich in einer sehr guten Form. Sie hatten eine sehr lange Serie ohne Niederlage aber dann kassierten sie die erste Niederlage in diesem Jahr als sie es am wenigsten erwartet haben. Vor zwei Runden haben sie nämlich auswärts gegen Lemgo gespielt und sie wurden 22:27 bezwungen. Diese Niederlage erschütterte sie aber nicht allzu viel und so haben sie am letzten Spieltag in Berlin gegen die Füchse einen 27:16-Sieg geholt. Bis zur Halbzeit war das Match ziemlich ausgeglichen, aber in der zweiten Halbzeit haben die Gastgeber nur sechs Tore erzielt. Für diesen Sieg war der Torwart Andersson mit sogar 27 abgewehrten Bällen auf jeden Fall am meisten zuständig. Immer noch spielen sie ohne Djordjic, Atlason und den zweiten Torwart Rasmussen.

Voraussichtliche Aufstellung Flensburg: Andersson, Eggert, Kaufmann, Mogensen, Glandorf, Svan Hansen, Knudsen

Für Hamburg ist dieses Spiel sehr wichtig was die Meisterschaft betrifft. Wenn sie dieses Spiel verlieren, sind die nicht mehr im Rennen um den dritten Platz, der in die Champions League führt, sodass sie sich dann dem Pokal und der CL widmen können, wo sie der heutige Gegner wieder erwartet. In der Rückrunde spielt Hamburg viel besser, sodass sie sicherlich sehr viel bedauern, dass sie in der Hinrunde viele Punkte auch gegen viel schwächere Gegner verloren haben. In der Rückrunde haben sie einige sehr gute Partien abgeliefert und vor allem waren sie im Auswärtsspiel gegen R. N. Löwen sehr gut, während sie die erste Rückrunde-Niederlage am letzten Spieltag kassierten und zwar beim Gastauftritt in Kiel, obwohl sie einen harten Widerstand geleistet haben (27:30). Duvnjak befindet sich in einer Topform und im Duell gegen Kiel erzielte er neun Tore, während das größte Problem die Verletzung des rechten Außenspielers M. Lijewski darstellt. Er ist fraglich für dieses Spiel, genau wie der linke Flügelspieler Jansen.

Voraussichtliche Aufstellung Hamburg: Bitter, Petersen, Lacković, Duvnjak, Kraus, Lindberg, Vori

Beide Teams befinden sich in guter Form, aber dennoch sind die Flensburger etwas besser drauf und außerdem spielen sie zuhause, wo sie in dieser Saison eine maximale Leistung vollbracht haben. Die Gäste aus Hamburg haben gewisse Probleme mit der Aufstellung und vielleicht ist ihnen das nächste Match gegen Flensburg viel wichtiger, weshalb wir dieses Mal den Gastgebern Vorteil geben werden.

Tipp: Flensburg -1,5

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,71 bei bet365 (alles bis 1,61 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!