Flensburg-H – PPD Zagreb 11.11.2015, Handball Champions League

Flensburg-H – PPD Zagreb / Handball Champions League – Hier haben wir ein Duell zwischen zwei Tabellennachbarn. Flensburg ist nämlich auf dem vierten und Zagreb auf dem fünften Platz. Die Gastgeber haben auch zwei Punkte mehr, während beide Teams bis jetzt noch kein einziges Mal unentschieden gespielt haben. Flensburg weist aber zurzeit eine bessere Spielform vor, da er eine lange Serie von acht Siegen in allen Wettbewerben in Folge geholt hat. Zagreb hat drei von den letzten vier CL-Duellen verloren. Dabei war auch die überraschende Niederlage in der letzten Runde beim Außenseiter Besiktas. Flensburg spielt neben der Champions League auch in der Bundesliga großartig und ist demnach auch auf dem zweiten Tabellenplatz. Diese zwei Rivalen treffen oft im Rahmen der Champions League aufeinander, und zwar waren es in den letzten zehn Jahren acht gemeinsame Duelle. Flensburg ist mit fünf Siegen erfolgreicher, da Zagreb nur dreimal gewonnen hat. Alle Duelle in Flensburg haben die Gastgeber gewonnen. Beginn: 11.11.2015 – 19:00 MEZ

Flensburg-H

Flensburg hat die Saison nicht besonders gut gestartet, spielt aber in letzter Zeit großartig. Die Mannschaft hat acht Siege in allen Wettbewerben in Folge geholt, und zwar drei CL-Siege, vier Meisterschafts- und einen Pokalsieg. Besonders gut spielen die Flensburger zu Hause, wo sie in dieser Saison nur einmal verloren haben, und zwar gegen Melsungen, während es gegen Füchse Berlin nur ein Remis gab. Alle anderen Spiele gewannen sie. Auswärts läuft es nicht ganz so gut, aber auch das wird mit der Zeit immer besser. Zuletzt gewannen sie nämlich auswärts bei Wisla 34:30 und holten einen Meisterschaftsheimsieg gegen Magdeburg.

In Polen hatten die heutigen Gastgeber das Spiel unter Kontrolle und der mittlere Außenspieler Lauge Schmidt hat mit neun Toren brilliert. Egget und Glandorf waren zumindest auch sehr gut. Gegen Magdeburg gab es dann einen guten Start und die Führung, aber der Sieg wurde erst in den letzten drei Minuten geholt, und zwar als die Gäste eine Torchance versiebt haben. Das Spiel endete dann 33:30. Eggert war wieder großartig und hat zehn Tore erzielt, während Torwart Andersson ganze 16 Abwehraktionen hatte.

Voraussichtliche Aufstellung Flensburg: M.Andersson, Eggert, Mogensen, Lauge Schmidt, Glandorf, Svan Hansen, Toft Hansen

PPD Zagreb

Im Unterschied zum heutigen Gegner hatte Zagreb einen tollen Saisonstart, lässt aber in letzter Zeit nach und hat mehrere Spiele in Folge verloren. Einige der Niederlagen waren so ziemlich unerwartet. In den ersten zwei Runden der Champions League hat Zagreb Kiel und Celje bezwungen. Danach traten die heutigen Gäste gegen Veszprem an und lieferten eine sehr gute Partie, verloren aber in der Spielschlussphase. Später stellte sich heraus, dass dieses Duell anscheinend entscheidend war, da sie danach auch das Auswärtsspiel gegen PSG klar verloren haben.

Die Atmosphäre wurde dann durch den Heimsieg gegen Wisla ein wenig besser, aber dann verloren die heutigen Gäste bei Besiktas, der schlechtesten Mannschaft der Gruppe. Danach wollte Trainer Vujovic abtreten, entschied sich am Ende jedoch anders. Auch im Rahmen der regionalen SEHA-Liga kassierten sie in dieser Zeit ihre erste Niederlage, und zwar auswärts bei Tatran (23:30). Eine Entschuldigung für diese Niederlage liegt in der Tatsache, dass sie angeschlagen waren. Aber für die Niederlage in Istanbul gibt es keine Entschuldigung, da Zagreb 32 Gegentore kassiert hat und dabei ist die Abwehr der stärkere Teil des Teams. In der Zwischenzeit wurde Markovic auf die Position des linken Flügelspielers dazu geholt.

Voraussichtliche Aufstellung Zagreb:  Ivic, Sprem, Pavlovic, Obranovic, Stepancic, Horvat, Kontrec

Flensburg-H – PPD Zagreb TIPP

Wenn dieses Duell vor etwa einem oder zwei Monaten stattgefunden hätte, wäre Flensburg zwar immer noch in der Favoritenrolle, aber Zagreb hätte auf jeden Fall größere Chancen. Jetzt spielt Flensburg großartig und Zagreb hat stark nachgelassen, weswegen ein klarer Heimsieg nicht ausbleiben sollte.

Tipp: Flensburg -4,5

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei ladbrokes (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
ladbrokes bonus
300€